Di 21.01. 2020 12:30Uhr 87:20 min

Geerbtes Glück

Spielfilm Deutschland 2004

Komplette Sendung

lrike (Jennifer Nitsch, re.) mit ihrer Haushälterin und Freundin Pepita (Hansi Jochmann). 87 min
lrike (Jennifer Nitsch, re.) mit ihrer Haushälterin und Freundin Pepita (Hansi Jochmann). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Frank W. Hempel
MDR FERNSEHEN Di, 21.01.2020 12:30 13:58

Als Ulrike ein Weingut in der Nähe von Barcelona erbt, lernt sie den charmanten Pablo kennen und lieben. Nachdem sie von ihrem eifersüchtigen Chef entlassen wird, will sie auf ihrem Weingut ein neues Leben beginnen - mit Pablo. Was sie nicht ahnt: Pablo ist Sohn eines skrupellosen Geschäftsmannes, der es auf ihr Grundstück abgesehen hat.

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Der charmante Spanier Pablo (Francis Fulton-Smith) zeigt Ulrike (Jennifer Nitsch, Mitte) und ihrer Tochter Saskia (Tabea Pietrek) die Schönheiten der katalanischen Provinz.
Die erfolgreiche Landschaftsarchitektin Ulrike Bongart (Jennifer Nitsch) erbt unerwartet eine Finca und ein malerisches Weingut in einem kleinen Dorf in der Nähe von Barcelona. Als sie mit ihrer Tochter Saskia (Tabea Pietrek) hinreist, nimmt ihr Leben von einem Tag auf den anderen eine völlig neue Wendung: Bei ihrem Besuch lernt die alleinerziehende Mutter den überaus charmanten Pablo Braso (Francis Fulton-Smith) kennen, zu dem sie sich sofort hingezogen fühlt. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Frank W. Hempel
Der charmante Spanier Pablo (Francis Fulton-Smith) zeigt Ulrike (Jennifer Nitsch, Mitte) und ihrer Tochter Saskia (Tabea Pietrek) die Schönheiten der katalanischen Provinz.
Die erfolgreiche Landschaftsarchitektin Ulrike Bongart (Jennifer Nitsch) erbt unerwartet eine Finca und ein malerisches Weingut in einem kleinen Dorf in der Nähe von Barcelona. Als sie mit ihrer Tochter Saskia (Tabea Pietrek) hinreist, nimmt ihr Leben von einem Tag auf den anderen eine völlig neue Wendung: Bei ihrem Besuch lernt die alleinerziehende Mutter den überaus charmanten Pablo Braso (Francis Fulton-Smith) kennen, zu dem sie sich sofort hingezogen fühlt. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Frank W. Hempel
Ulrike (Jennifer Nitsch) und Pablo (Francis Fulton-Smith) im Liebesglück.
Ulrike muss zurück nach Hamburg, wo ein wichtiger Auftrag wartet. Als Pablo ihr nach Deutschland folgt, verbringen die beiden eine romantische Liebesnacht miteinander.
Bildrechte: WDR/Degeto/Hempel
Der eifersüchtige Arno (Gerd Silberbauer) versucht, Ulrike (Jennifer Nitsch) für sich zurück zu gewinnen.
Am nächsten Tag folgt im Büro jedoch das böse Erwachen, denn Ulrikes Chef und Verehrer Arno (Gerd Silberbauer) hat das turtelnde Paar am Abend zuvor beobachtet. In seiner Eifersucht setzt er Ulrike die Pistole auf die Brust: Entweder sie heiratet ihn oder sie verliert ihren Job. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Frank W. Hempe
Ulrike mit ihrer Haushälterin und Freundin Pepita (Hansi Jochmann li.).
In ihrem Zorn beschließt Ulrike (Jennifer Nitsch, re.) in ihre Finca nach Spanien zu ziehen. Als Weinbauerin will sie ein neues Leben anfangen. Unterstützt wird sie von ihrer Haushälterin und Freundin Pepita (Hansi Jochmann). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Frank W. Hempel
Skupelloser Vater und sensibler Sohn: Der Unternehmer Enrique Braso (Juraj Kukura, re.) mit seinem Filius Pablo (Francis Fulton-Smith).
Außerdem wird sie bereits sehnsüchtig von Pablo (Francis Fulton-Smith li.)  erwartet. Was Ulrike nicht ahnt: Pablos Vater Enrique (Juraj Kukura), ein halbseidener Geschäftsmann, plant dunkle Machenschaften gegen sie. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Frank W. Hempel
Alle (5) Bilder anzeigen
Die erfolgreiche, lebensfrohe Landschaftsarchitektin Ulrike Bongart (Jennifer Nitsch) kann mit ihrem Leben rundum zufrieden sein. Sie hat einen verantwortungsvollen Posten in einer angesehenen Hamburger Agentur, lebt mit ihrer sympathischen Tochter Saskia (Tabea Pietrek) im großen, vornehmen Haus ihrer Mutter Hanne (Ursela Monn), und in ihrem Chef Arno Flemming (Gerd Silberbauer) hat Ulrike zudem einen attraktiven Verehrer.

Doch eine unerwartete Erbschaft gibt Ulrikes Leben von einem Tag auf den anderen eine völlig neue Wendung: Ihr väterlicher Freund Henry Nissen hat ihr eine Finca und ein malerisches Weingut in einem kleinen Dorf in der Nähe von Barcelona vermacht. Bei ihrem Besuch in dem Städtchen lernt die allein erziehende Mutter den gut aussehenden, überaus charmanten Pablo Braso (Francis Fulton-Smith) kennen, zu dem sie sich sofort hingezogen fühlt. Aber so gut es ihr im sonnigen Süden auch gefällt - Ulrike muss zurück nach Hamburg, wo ein wichtiger Auftrag wartet. Als Pablo ihr nach Deutschland folgt, verbringen die beiden eine romantische Liebesnacht miteinander.

Am nächsten Tag folgt im Büro jedoch das böse Erwachen, denn Arno hat das turtelnde Paar am Abend zuvor beobachtet. In seiner Eifersucht setzt er Ulrike die Pistole auf die Brust: Entweder sie heiratet ihn, oder sie verliert ihren Job. In ihrem Zorn beschließt Ulrike, mit Saskia in ihre Finca nach Spanien zu ziehen. Als Weinbauerin will sie ein neues Leben anfangen. Außerdem wird sie bereits sehnsüchtig von Pablo erwartet.

Was Ulrike nicht ahnt: Pablos Vater Enrique (Juraj Kukura), ein halbseidener Geschäftsmann, plant dunkle Machenschaften gegen sie. Er will auf Ulrikes Grundstück ein Luxushotel bauen und Pablo soll ihm dabei helfen, in den Besitz des Anwesens zu kommen. Doch dieser weigert sich schließlich, bei dem schmutzigen Spiel seines Vaters mitzumachen. Er liebt Ulrike von ganzem Herzen und will diese Liebe nicht profanen Geschäftsinteressen opfern. Zur selben Zeit taucht Arno im Dorf auf. Er hat Erkundigungen angestellt und erzählt Ulrike von Pablos vermeintlich hinterhältigen Machenschaften. Zutiefst verletzt will Ulrike sofort nach Deutschland zurückkehren.

Mit "Geerbtes Glück" hat Heidi Kranz ein romantisches Liebesdrama mit südländischem Flair inszeniert. Der berührende Film erzählt die wendungsreiche Geschichte einer Frau, die nach einer großen Enttäuschung das Glück ihres Lebens findet - an einem Ort, an dem sie es nie erwartet hätte. In den Hauptrollen überzeugen Jennifer Nitsch und Francis Fulton-Smith als romantisches Traumpaar, das gegen so manche Widrigkeiten ankämpfen muss. In weiteren Rollen sind Michael Mendl, Gerd Silberbauer und Ursela Monn zu sehen. Der Film entstand an Originalschauplätzen in Barcelona und Villafranca.
Mitwirkende
Musik: Oliver Kranz
Kamera: Marc Prill
Buch: Barbara Engelke, Bele Nord
Regie: Heidi Kranz
Darsteller
Ulrike Bongart: Jennifer Nitsch
Pablo Braso: Francis Fulton-Smith
Hanne Bongart: Ursela Monn
Arno Flemming: Gerd Silberbauer
Joe: Michael Mendl
Saskia Bongart: Tabea Pietrek
Pepita: Hansi Jochmann
Enrique Braso: Juraj Kukura
Maite: Katrein Frenzel
Juan: Nicolas Solar Lozier
Investor: Gernot Endemann
Sekretärin: Montserrat Alcoverro
Notarzt: Marcus Off
Kollegin: Sabine Ehlers
Blumenbote: Udo Jolly
und andere

Filme

Der Musketier Pardaillan (Gérard Barry, r.)boerührt mit seinem Degen den Doppelagenten Maurevert (Guy Delorme).
Der Musketier Pardaillan (Gérard Barry, r.) besiegt den Doppelagenten Maurevert (Guy Delorme). Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Di, 18.02.2020 12:30 13:58

Der Triumph des Musketiers

Der Triumph des Musketiers

Spielfilm Frankreich/Italien 1963

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
SS-Müller (Michael Kind, l.) kommt zu Eva (Dagmar Manzel, M.) und Victor Klemperer (Matthias Habich, r.), um alle Medikamente im Judenhaus zu beschlagnahmen.
SS-Müller (Michael Kind, l.) kommt zu Eva (Dagmar Manzel, M.) und Victor Klemperer (Matthias Habich, r.), um alle Medikamente im Judenhaus zu beschlagnahmen. Bildrechte: MDR/SWR/Sandor Domonkos,
MDR FERNSEHEN Mi, 19.02.2020 00:10 01:43

75 Jahre Ende Zweiter Weltkrieg Klemperer - Ein Leben in Deutschland

Klemperer - Ein Leben in Deutschland

11. Glaube, Liebe, Lüge / 12. Vor dem Weltuntergang

13-teilige Fernsehserie Deutschland 1999

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
Irina (Valerie Niehaus, re.) zieht gemeinsam mit der arbeitslosen Krankenschwester Jassna (Billie Zöckler) ein Haushaltsmanagement für berufstätige Frauen auf und stößt damit in eine Marktlücke.
Irina (Valerie Niehaus, re.) zieht gemeinsam mit der arbeitslosen Krankenschwester Jassna (Billie Zöckler) ein Haushaltsmanagement für berufstätige Frauen auf und stößt damit in eine Marktlücke. Bildrechte: MDR/ARD/Degeto/Christian A. Rieger
MDR FERNSEHEN Mi, 19.02.2020 12:30 13:58

Das bisschen Haushalt

Das bisschen Haushalt

Spielfilm Deutschland 2003

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Köchin Rosaria (Marlen Diekhoff) redet dem untreuen Marco (Thomas Sarbacher) ins Gewissen.
Köchin Rosaria (Marlen Diekhoff) redet dem untreuen Marco (Thomas Sarbacher) ins Gewissen. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Silvie Kühne
MDR FERNSEHEN Do, 20.02.2020 12:30 13:58
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Herbert Köfer
Bildrechte: imago/teutopress
MDR FERNSEHEN Do, 20.02.2020 23:35 01:03

König Karl

König Karl

Fernsehfilm DDR 1986

  • Mono
  • 4:3 Format
Annabelle Schrader (Simone Thomalla)
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 21.02.2020 07:20 08:48
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
 "Rumpo Kid" (Sidney James) terrorisiert Stodge City.
"Rumpo Kid" (Sidney James) terrorisiert Stodge City. Bildrechte: MDR/Kinowelt
MDR FERNSEHEN Fr, 21.02.2020 12:30 13:58
  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Katharina von Bora (Karoline Schuch) und Martin Luther (Devid Striesow)
Katharina von Bora (Karoline Schuch) und Martin Luther (Devid Striesow) Bildrechte: MDR/EIKON Süd/Junghans
MDR FERNSEHEN Sa, 22.02.2020 00:20 02:05

Katharina Luther

Katharina Luther

Fernsehfilm Deutschland 2017

  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand