Di 21.01. 2020 22:05Uhr 43:27 min

 D-Mark-Schein
Die D-Mark kommt … Bildrechte: MDR/DFF
MDR FERNSEHEN Di, 21.01.2020 22:05 22:48

1990 - Zwischen Ende und Anfang

1990 - Zwischen Ende und Anfang

Film von Peter Adler

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Wahlkampf in Erfurt 1990
1990 bedeutete das Ende für die DDR und schließlich stand die Wiedervereinigung. Es war auch das Jahr der ersten und letzten freien Wahlen in der Deutschen Demokratischen Republik. Bildrechte: MDR/DFF
Wahlkampf in Erfurt 1990
1990 bedeutete das Ende für die DDR und schließlich stand die Wiedervereinigung. Es war auch das Jahr der ersten und letzten freien Wahlen in der Deutschen Demokratischen Republik. Bildrechte: MDR/DFF
Mai 90: Warnstreik der Beschäftigten von "Goldpunkt", einer Schuhfabrik in Berlin.
Die plötzlichen Umwälzungen brachten auch Unsicherheit. Im Mai 1990 streikten etwa die Beschäftigten von "Goldpunkt", einer Schuhfabrik in Berlin. Es kursierten Gerüchte über die mögliche Schließung des Betriebes. Bildrechte: MDR/DFF
Ruth Reinecke
Ruth Reinecke war 1990 Schauspielerin im Ensemble des Ost-Berliner Gorki-Theaters. Bildrechte: MDR/Saxonia Entertainment
Marianne Birthler
Marianne Birthler wollte den Übergang damals am Runden Tisch mitgestalten. Später wurde sie Leiterin der Stasi-Unterlagenbehörde. Bildrechte: MDR/Saxonia Entertainment
 D-Mark-Schein
Der 1. Juli 1990 war der Tag der Währungsunion. Die D-Mark wurde offizielles Zahlungsmittel in der DDR. Bildrechte: MDR/DFF
Alle (5) Bilder anzeigen
Das Jahr 1990. Ein Jahr, das alles änderte. Die Mauer fällt. Zum ersten Mal gibt es freie Wahlen in der Noch-DDR. Bundeskanzler Helmut Kohl verspricht "blühende Landschaften". Die DM kommt, die Einheit. Der Westen hält Einzug. Es waren Tage, Wochen, in denen niemand wusste, wie es weitergehen sollte. Die einen hatten Angst vor einem totalen Zusammenbruch, die anderen träumten vom Goldenen Zeitalter. Nichts war mehr gewiss. Arbeitsplätze und VEBs werden abgewickelt, die Treuhand hinterlässt tiefe Spuren in den ostdeutschen Landschaften und Seelen.

Wie erinnern sich die Menschen an diese Zeit? Was hat sie bewegt? Wir treffen die Schauspielerin Claudia Mehnert, die sich als junges Mädchen voller Neugier aufmachte, um per Interrail Europa zu entdecken. Wir sprechen mit Marianne Birthler, die am Runden Tisch versucht, den Übergang mitzugestalten. Gisela Haupt erzählt von der schweren Zeit, in der sie als Personalchefin des VEB Pentacon ihre Kollegen entlassen musste, für die der Betrieb so viel mehr als bloße Arbeitsstätte war. Und der ehemalige NVA-Major Mehnert, der Vater von Claudia Mehnert, erzählt, wie ihm erst die Feindbilder und dann die Volksarmee abhandenkamen und von seinem Aufbruch in eine selbstständige Existenz.

Es sind diese ganz unterschiedlichen Geschichten der Protagonisten, die die damaligen Ereignisse, Entscheidungen und Veränderungen mit dem zeitlichen Abstand von nun schon fast 30 Jahren noch einmal in neuen Blickwinkeln erscheinen lassen.

Politische und gesellschaftliche Dokus und Reportagen

Syrische Ärztin Afaf Al Maaz + Video
Bildrechte: MDR/Torben Lehning
MDR FERNSEHEN Sa, 29.02.2020 18:00 18:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Der Schauspieler Stephan Großmann, selbst in Dresden geboren, Jahrgang 1971 hat seine ganz eigene Wendebiografie und stellt im Film ernüchternde Fragen, die sich wohl viele stellen - was ist schief gelaufen, und warum? Bildrechte: Silke Heinz / MDR
MDR FERNSEHEN So, 01.03.2020 20:15 21:45

Die Treuhand und der Osten Der große Preis - die Treuhand und der Osten

Der große Preis - die Treuhand und der Osten

Film von Ariane Riecker und Dirk Schneider

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Janett Eger im MDR-Zeitreise-Studio
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 01.03.2020 22:20 22:50

Die Treuhand und der Osten MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Staat zu verkaufen: Die Geschichte der Treuhand

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die Arbeiter in Bischofferode streiken
Die Arbeiter in Bischofferode streiken Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs GmbH
MDR FERNSEHEN So, 01.03.2020 22:50 00:20

Die Treuhand und der Osten Bischofferode - Das Treuhand-Trauma

Bischofferode - Das Treuhand-Trauma

Film von Dirk Schneider

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Titelbild Teil 1 + Video
Titelbild Teil 1 Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs
MDR FERNSEHEN Mo, 02.03.2020 15:15 16:00

Die Treuhand und der Osten Die Investoren

Die Investoren

Wie Macher und Glücksritter in den Osten kamen

Zweiteilige Dokumentation von Ariane Riecker

Folge 1 von 2

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Drch die Silhouette eines Mannes fahren Autos + Video
Screenshot aus der Eingangssequenz Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs
MDR FERNSEHEN Di, 03.03.2020 15:15 16:00

Die Treuhand und der Osten Die Investoren

Die Investoren

Wie Macher und Glücksritter in den Osten kamen

Zweiteilige Dokumentation von Ariane Riecker

Folge 2 von 2

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Klaus Adler, Stationsleiter der Wetterwarte Brocken. Er verlässt seinen Posten 2020.
Klaus Adler, Stationsleiter der Wetterwarte Brocken. Er verlässt seinen Posten 2020. Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Mi, 04.03.2020 20:45 21:15

Exakt - Die Story Das Ende der Wetterfrösche

Das Ende der Wetterfrösche

Wenn Technik den Menschen ersetzt

Film von Linda Süß

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand