Sa 01.02. 2020 13:15Uhr 44:25 min

Unter Eisbären

Abenteuer in Russlands Arktis

Film von Heiko De Groot

Komplette Sendung

Unter Eisbären - Abenteuer in Russlands Arktis 44 min
Bildrechte: HR/NDR/Naturfilm
MDR FERNSEHEN Sa, 01.02.2020 13:15 13:58
Dreharbeiten in der Arktis zählen zu den schwierigsten im Bereich des Naturfilms. Kameramann Uwe Anders lebte auf der russischen Wrangelinsel vier Monate lang unter Eisbären, Polarfüchsen und Walrossen. Schutz boten nur ein Zelt oder einfache Holz- oder Blechhütten der russischen Wissenschaftler, die im kurzen Sommer auf der Insel leben und arbeiten.

Jeden Tag ging es mit einem geländegängigen Quad-Bike hinaus in die Tundra. Auf der Suche nach den kleinen und großen Dramen in der arktischen Tierwelt kam der Filmer einem Kampf zwischen Moschusochsen bedrohlich nahe, erlebte, wie geschickt Polarfüchse als Eierdiebe sind, und musste mit ansehen, dass eine Schneeeule nicht ausreichend Futter für beide Küken fand.

Ein Höhepunkt dieser Expedition war die Ankunft der Eisbären im Spätsommer. Wenn das Meereis zu brüchig wird, haben die "Herrscher der Arktis" lieber festen Boden unter ihren Pranken. Ohne den Schutz eines geschlossenen Fahrzeugs kam es immer wieder zu intensiven Begegnungen zwischen Uwe Anders und den größten Landraubtieren der Erde. Glücklicherweise griffen diese nicht ein einziges Mal an.

Der Film von Heiko De Groot berichtet vom abenteuerlichen Alltag am nördlichen Ende der Welt.

Natur- und Tierfilme

Wasserfall am Fluss Ilse
Bildrechte: imago/imagebroker
MDR FERNSEHEN Sa, 22.02.2020 13:15 13:58

Die Hohe Tatra

Die Hohe Tatra

Leben am Abgrund

Film von Erik Baláž

Folge 2 von 2

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Markantestes Motiv der Albula-Linie. In 65 Metern Höhe überquert das Viadukt, über gas gerade ein elektrisch betriebener 1000-mm-Schmalspurzug in der markanten roten Farbgebung fährt,  eine Schlucht und endet an einem Tunneleingang in luftiger Höhe. Unmittelbar nach Überquerung des Viadukts wird der Zug in einen hier schon sichbaren Tunnnel einfahren.
Das Postkarten-Motiv der Albula-Linie. In 65 Metern Höhe überquert das Viadukt eine Schlucht und endet an einem Tunneleingang in luftiger Höhe. Bildrechte: MDR/NDR/Felix Korfmann
MDR FERNSEHEN So, 23.02.2020 09:30 10:13

Vom Schnee bis zu den Palmen

Vom Schnee bis zu den Palmen

Mit dem Zug durch Graubünden

Film von Michael Cordero und Torben Schmidt

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Sonnenaufgang am Bölsdorfer Haken bei Tangermünde. Die überschwemmten Elbauen sind die Heimat von Bibern, Fischottern und Kranichen.
Bildrechte: MDR/Svenja und Ralph Schieke
MDR FERNSEHEN Sa, 29.02.2020 13:15 13:58

Die Elbe

Die Elbe

Vom Riesengebirge bis nach Dresden

Film von Svenja und Ralph Schieke

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Schloss Hartenfels im sächsischen Torgau ist auch im Winter ein malerischer Anblick. Torgau selbst ist durch das Ende des Zweiten Weltkrieges bekannt geworden, als sich am 25. April 1945 sowjetische und amerikanische Truppen dort an der Elbe trafen.
Bildrechte: MDR/Svenja und Ralph Schieke
MDR FERNSEHEN So, 01.03.2020 09:30 10:13

Die Elbe

Die Elbe

Vom sächsischen Elbtal bis zum Wattenmeer

Film von Svenja und Ralph Schieke

Folge 2 von 2

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Wasserfall am Fluss Ilse
Bildrechte: imago/imagebroker
MDR FERNSEHEN Sa, 07.03.2020 13:15 13:58

Wildes Deutschland

Wildes Deutschland

Die Schwäbische Alb

Die Tricks des Eichelhähers

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität