Sa 18.01. 2020 02:00Uhr 29:55 min

The Journey of the Beasts

Kurzfilm, Dokumentation Deutschland 2014

Komplette Sendung

Octavio Trindade mit einem spektakulären Trick an der indonesischen Küste 30 min
Bildrechte: MDR/Sebastian Linda
MDR FERNSEHEN Sa, 18.01.2020 02:00 02:28

Bildergalerie The Journey of the Beasts

Bildergalerie The Journey of the Beasts

Kinder beobachten Skateboarder Tom Kleinschmidt
Sebastian Linda ist Gewinner des Webvideopreises 2014, 2015 und 2016 und gilt aktuell als bester deutscher Skateboard-Filmer. Der Film erzählt in atemberaubenden Bildern von der Reise Dresdner Skateboarder durch Indonesien. Bildrechte: MDR/Sebastian Linda
Kinder beobachten Skateboarder Tom Kleinschmidt
Sebastian Linda ist Gewinner des Webvideopreises 2014, 2015 und 2016 und gilt aktuell als bester deutscher Skateboard-Filmer. Der Film erzählt in atemberaubenden Bildern von der Reise Dresdner Skateboarder durch Indonesien. Bildrechte: MDR/Sebastian Linda
Kinder auf Skateboards
Linda geht es vor allem um das Entdecken neuer Orte und der Leidenschaft des Skatens. Und er geht der Frage nach: "Was passiert, wenn man Einheimischen begegnet, die in ihrem Leben noch nie ein Skateboard gesehen haben?" Bildrechte: MDR/Sebastian Linda
Tom Kleinschmidt vor der Landschaft Indonesiens
Der Dresdner Skater Tom Kleinschmidt vor der Landschaft Indonesiens. Bildrechte: MDR/Sebastian Linda
Octavio Trindade mit einem spektakulären Trick an der indonesischen Küste
Octavio Trindade präsentiert einen spektakulären Trick an der indonesischen Küste. Bildrechte: MDR/Sebastian Linda
Alle (4) Bilder anzeigen
Octavio Trindade, links und Richard Naumertat, rechts
Octavio Trindade, links und Richard Naumertat, rechts Bildrechte: MDR/Sebastian Linda
Was passiert, wenn man Einheimischen begegnet, die in ihrem Leben noch nie ein Skateboard gesehen haben? "The Journey Of The Beasts" erzählt in atemberaubenden Bildern von der Reise der Dresdner "Beast"-Skateboarder durch Indonesien.

Sebastian Linda präsentiert eine Geschichte von Freunden, die ins Unbekannte aufbrechen, und in einer fremden Kultur Abenteuer finden, die ihr Leben für immer verändern werden.

Protagonisten: Octavio Trindade, Richard Naumertat, Tom Kleinschmidt, Erik Gross, David Raderecht, Thomas Meinel, Vladik Scholz, Christian Döbrich, Steffen Krones, Julius Dittmann, Sebastian Linda, Sunoto Sunoto.

Sebastian Linda ist Gewinner des Webvideopreises 2014, 2015 und 2016.
Mitwirkende
Kamera: Sebastian Linda, Steffen Krones
Buch: Sebastian Linda
Regie: Sebastian Linda

Kurzfilme

V.l. Michael Haneke, Emmanuelle Riva und Jean-Luis Trintignant während der Dreharbeiten
V.l. Michael Haneke, Emmanuelle Riva und Jean-Luis Trintignant während der Dreharbeiten Bildrechte: WDR/X-Verleih
MDR FERNSEHEN Sa, 01.02.2020 01:55 02:23

Liebe

Liebe

Kurzfilm Deutschland 2018

  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Dolby Digital
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Damian (Mateo Wansing Lorrio) und die Nachbarstochter Rosalie (Amelie Herres) schauen sich zusammen einen Film an. Bildrechte: MDR/SWR/Filmakademie BW
MDR FERNSEHEN Sa, 15.02.2020 02:10 02:25
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Der sehnsuchtsvolle Blick am Morgen danach.
Bildrechte: MDR/Blickinsfreie, René Eckert
MDR FERNSEHEN Sa, 15.02.2020 02:25 02:28

Alles Liebe zum Valentinstag! Warten

Warten

Kurzfilm Deutschland 2013

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Menhir von Benzingerod
"in der mitte aller dinge"– der Menhir von Benzingerode ist dafür ein Sinnbild. Bildrechte: MDR/Nikolai Teplov
MDR FERNSEHEN Sa, 22.02.2020 02:05 02:13

in der mitte aller dinge

in der mitte aller dinge

Kurzfilm Film-Essay Deutschland 2013

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Schwarz/Weiß
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand