So 09.02. 2020 23:35Uhr 68:38 min

Überfülltes Flüchtlingsboot
Überfülltes Flüchtlingsboot Bildrechte: MDR/ravir film/Markus Weinberg
MDR FERNSEHEN So, 09.02.2020 23:35 00:45

Die Mission der Lifeline

Die Mission der Lifeline

Film von Markus Weinberg und Luise Baumgarten

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand

Bilder zur Sendung

Seenotrettung im Mittelmehr Bilder zur Sendung

Schiff
So sieht das Seenotrettungsschiff "Lifeline" aus. Über zwei Jahre hat das Filmteam Axel Steier und seine Mannschaft mit der Kamera begleitet Bildrechte: MDR/Mission Lifeline
Schiff
So sieht das Seenotrettungsschiff "Lifeline" aus. Über zwei Jahre hat das Filmteam Axel Steier und seine Mannschaft mit der Kamera begleitet Bildrechte: MDR/Mission Lifeline
Axel Steier,(Pegida-Demonstration im Hintergrund)
Axel Steier und sein Team wollen im Mittelmeer Flüchtlinge vor dem Ertrinken retten. In seiner Heimatstadt Dresden (Pegida-Demonstration im Hintergrund) macht er sich damit nicht nur Freunde. Bildrechte: MDR/ravir film
Leeres Schlauchboot
Die Realität auf dem Meer: Flüchtlingsboote, die vor aller Augen zu sinken beginnen, ... Bildrechte: MDR/ravir film
Überfülltes Flüchtlingsboot
... auch, weil sie dramatisch überfüllt sind. Bildrechte: MDR/ravir film/Markus Weinberg
Brennendes Flüchtlingsboot
Auch brennende Flüchtlingsboote gehören zur Realität auf dem Mittelmeer. Bildrechte: MDR/ravir film/Markus Weinberg
Seenotrettungsschiff Eleonore
Der Versuch, Leben zu retten, entwickelt sich zunehmend auch zu einem Kampf um die europäische Idee. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Lifeline Kapitän Claus-Peter Reisch
Kapitän Claus-Peter Reisch und die Dresdner Hilfsorganisation "Mission Lifeline" gehen künftig getrennte Wege. Das bestätigte der Verein auf Nachfrage. Die Gründe sind nicht bekannt. Bildrechte: dpa
Alle (7) Bilder anzeigen
Seenotrettungsschiff Eleonore
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ihr Ziel: Flüchtlinge vor dem Ertrinken retten. Dafür haben Axel Steier und sein Team vom Dresdner Seenotrettungsverein "Mission Lifeline" erfolgreich Spenden gesammelt. Mit einem eigenen Schiff sollte es ins Mittelmeer gehen. In seiner Heimatstadt Dresden schlägt Axel Steier für diese Idee nicht nur Liebe entgegen. Neben dem öffentlichen Hass muss er Angriffe, Ermittlungen und Prozesse aushalten. Und dann die Realität auf dem Meer: Ölverlust, Flüchtlingsboote, die vor aller Augen zu sinken beginnen, sogar Beschuss durch libysche Milizen. Über zwei Jahre hat das Filmteam Axel und seine Mannschaft mit der Kamera begleitet - bis vor die libyschen Küste, wo sich der Versuch, Leben zu retten, zunehmend auch zu einem Kampf um die europäische Idee entwickelt.

Mehr zum Thema

Politische und gesellschaftliche Dokus und Reportagen

Puhdys am Rohr Talnoje 1977 mit Video
Puhdys am Rohr Talnoje 1977 Bildrechte: MDR/Dietmar Schürtz
MDR FERNSEHEN So, 29.11.2020 20:15 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Janett Eger im MDR-Zeitreise-Studio mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 29.11.2020 22:20 22:50

Russland und wir MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Was wurde aus den "Freunden"?

Russland und wir damals und heute

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Heiko Sternberg mit Video
Bildrechte: ARD Foto
MDR FERNSEHEN So, 29.11.2020 22:50 23:20

Russland und wir Die Spur der Ahnen

Die Spur der Ahnen

Anastasia B. – der rätselhafte Tod meiner Großmutter

Film von Galina Breitkreuz

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Christine Waschwill sucht ihren Vater Iwan
Christine Waschwill sucht ihren Vater Iwan Bildrechte: Dinah Münchow
MDR FERNSEHEN So, 29.11.2020 23:20 23:50

Russland und wir Die Spur der Ahnen

Die Spur der Ahnen

Schicksal Russenkind

Film von Stephan Liskowsky

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Jüngere Frau stützt sich auf ein Bild.
Mein liebster Krieg“ ist ein persönlicher, animierter Dokumentarfilm, der die Geschichte der Kindheit der Filmemacherin erzählt – aufgewachsen in Lettland, damals ein Teil der Sowjetunion in den Jahren 1970 bis 1990. Bildrechte: MDR/Ilze Burkovska Jacobsen
MDR FERNSEHEN So, 29.11.2020 23:50 01:10

Russland und wir Mein liebster Krieg

Mein liebster Krieg

Eine Kindheit hinter dem Eisernen Vorhang

Film von Ilze Burkovska Jacobsen

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Glockenspielunterricht in russischer Schule in St.Petersburg
Glockenspielunterricht in russischer Schule in St.Petersburg Bildrechte: MDR/neueartfilm/Florian Bentele
MDR FERNSEHEN Mo, 30.11.2020 01:10 01:55
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Kamilla trägt das Textplakat auf einer Protestdemonstration mit folgendem Inhalt: "Die Kindheit meiner Oma: Tauwetter. Die Kindheit meiner Mama: Perestrojka, freies Russland. Meine Kindheit: Terrorakte, politische Morde."
Die Protagonistin Kamilla trägt das Textplakat auf einer Protestdemonstration mit folgendem Inhalt: "Die Kindheit meiner Oma: Tauwetter. Die Kindheit meiner Mama: Perestrojka, freies Russland. Meine Kindheit: Terrorakte, politische Morde." Bildrechte: MDR/WDR/Lichtfilm GmbH
MDR FERNSEHEN Mo, 30.11.2020 01:55 03:25

Russland und wir Russlands Millenniumskinder

Russlands Millenniumskinder

Film von Irene Langemann

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand