Do 20.02. 2020 21:00Uhr 44:30 min

Hauptsache gesund

Moderation: Carsten Lekutat

Komplette Sendung

Modearator 45 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 20.02.2020 21:00 21:45

Beiträge aus der Sendung

Kehlkopfkrebs 6 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
* Wenn die Hände taub sind
Es beginnt mit einem unangenehmen Kribbeln an der Handinnenseite, das oft nachts auftritt. Später kommen Schmerzen dazu, die in den Daumen und in Zeige- und Mittelfinger ausstrahlen. Bei vielen Betroffenen "schläft" die Hand auch tagsüber immer wieder ein. Auslöser ist das so genannte Karpaltunnelsyndrom - ein verdicktes Band klemmt dabei einen wichtigen Nerv ein. Was tun gegen die Schmerzen? Und wann wird eine Operation unvermeidlich?

* Joghurt, Quark & Co.
Sie stecken voller wertvoller Proteine, Quark, Joghurt oder Skyr. Diese Milcheiweiße helfen bei der Bildung von Muskeln und Knochen und spielen auch eine wichtige Rolle für die richtige Funktion der Körperabwehr. Probiotischer Joghurt kann zudem unserer Darmflora auf die Sprünge helfen. Wie gesund diese säuerlichen Milchprodukte für uns sind, hängt aber nicht zuletzt von ihrem Fettgehalt ab. Wem Joghurt, Kefir oder Quark wirklich zu empfehlen sind und wie man sie am besten in seine Ernährung einbaut erklärt "Hauptsache gesund".

* Krebs – ermutigende Fortschritte
Bei der Behandlung von Tumorerkrankungen schreitet die Medizin derzeit rasch voran. Forscher haben in den letzten Jahrzehnten gelernt, welche biologischen Mechanismen den Krebs steuern. Neue Medikamente wurden entwickelt und werden derzeit klinisch erprobt. Durch Früherkennung und neue Operationstechniken kann das Gewebe geschont und Komplikationen vermieden werden. Anlässlich des Deutschen Krebskongresses (19. – 22.02.2020) in Berlin, zeigt HAUPTSACHE GESUND Beispiele erfolgreicher Tumorbehandlungen, setzt sich aber auch kritisch mit dem Mangel an Spitzenzentren zur Krebsbehandlung im Osten Deutschlands auseinander.

"Hauptsache gesund" ist das Gesundheitsmagazin des MDR. Informationen, Tipps, Ansprechpartner und Rezepte finden Sie auf unserer Homepage.

Mehr zur Sendung