Di 18.02. 2020 22:50Uhr 80:17 min

Marlies Ludwig als Popsängerin Silke Tanner (l.) und Herbert Köfer als Konzertmeister Martin Veltin sitzen an einem Tisch.
Marlies Ludwig als Popsängerin Silke Tanner (l.) und Herbert Köfer als Konzertmeister Martin Veltin. Bildrechte: MDR/rbb/DRA/Hans-Ulrich Roßberg
MDR FERNSEHEN Di, 18.02.2020 22:50 00:10

Polizeiruf 110: Ein Schritt zu weit

Polizeiruf 110: Ein Schritt zu weit

Kriminalfilm DDR 1985

  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand

Zum 99. Geburtstag von Herbert Köfer (17.02.1921)

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Marlies Ludwig als Popsängerin Silke Tanner (l.) und Herbert Köfer als Konzertmeister Martin Veltin sitzen an einem Tisch.
Der erfolgreiche Konzertmeister Martin Veltin (Herbert Köfer) hat ein Auge auf die hübsche Sängerin Silke Tanner (Marlies Ludwig) geworfen. Nach einem Konzert geht er mit ihr essen und anschließend spazieren. Bildrechte: MDR/rbb/DRA/Hans-Ulrich Roßberg
Marlies Ludwig als Popsängerin Silke Tanner (l.) und Herbert Köfer als Konzertmeister Martin Veltin sitzen an einem Tisch.
Der erfolgreiche Konzertmeister Martin Veltin (Herbert Köfer) hat ein Auge auf die hübsche Sängerin Silke Tanner (Marlies Ludwig) geworfen. Nach einem Konzert geht er mit ihr essen und anschließend spazieren. Bildrechte: MDR/rbb/DRA/Hans-Ulrich Roßberg
Polizeiruf 110: Ein Schritt zu weit. 1985. Marlies Ludwig (Silke Tanner) (li), Herbert Köfer (Martin Veltin) (re)
Erst küssen sich die beiden, doch dann läuft die Situation aus dem Ruder - Martin fällt über Silke her, sie wehrt ihn ab, es kommt zu einem Gerangel. Bildrechte: Roßberg, Hans-Ulrich
Polizeiruf 110: Ein Schritt zu weit. 1985. Marlies Ludwig (Silke Tanner) (li), Herbert Köfer (Martin Veltin) (re)
Die Situation eskaliert weiter - Martin ohrfeigt Silke, dabei verliert sie den Halt und stürzt ab. Bildrechte: Roßberg, Hans-Ulrich
Polizeiruf 110: Ein Schritt zu weit. 1985. Herbert Köfer (Konzertmeister Martin Veltin) (li)
Martin glaubt, dass Silke den Absturz nicht überlebt hat. Das schlechte Gewissen und auch die Sorge, dass alles ans Licht kommt, macht ihm zu schaffen. Bildrechte: Roßberg, Hans-Ulrich
Polizeiruf 110: Ein Schritt zu weit. 1985. Marlies Ludwig (Silke Tanner) (li), Herbert Köfer (Martin Veltin) (re)
Und auch seine Frau Luise (Susanne Düllmann) spürt, dass ihr Mann ihr etwas verheimlicht. Bildrechte: Roßberg, Hans-Ulrich
Alle (5) Bilder anzeigen
Ein Schrei zerreißt die nächtliche Stille im Gebirge. Tage später gibt Frau Tanner eine Vermisstenanzeige auf. Ihre Tochter Silke ist verschwunden. Seit jener Nacht ist auch Martin Veltin nicht wiederzuerkennen. Doch die Flucht in den Alkohol kann seine Probleme nicht lösen.

Für die Kriminalpolizei weisen alle Indizien auf ein Tötungsverbrechen hin. Doch welche Beziehungen gibt es zwischen Veltin und Silke Tanner, zwischen einem gestandenen Konzertgeiger und einer jungen Popsängerin, einem wohlsorgenden Familienvater und einer in den Tag hineinlebenden jungen Frau?
Mitwirkende
Musik: Peter Gotthardt
Kamera: Walter Laaß
Buch: Hans-Joachim Hildebrandt
Regie: Hans-Joachim Hildebrandt
Darsteller
Hauptmann Reichenbach: Friedhelm Eberle
Oberleutnant Hübner: Jürgen Frohriep
Martin Veltin: Herbert Köfer
Luise Veltin: Susanne Düllmann
Silke Tanner: Marlies Ludwig
Axel Gebauer: Wolf-Dieter Lingk
und andere

Krimis

Wolfgang Winkler, Isdabell Gerschke und Jaecki Schwarz (von Links) als die drei Hauptkommissare Schneider, Lindner und Schmücke
Bildrechte: MDR/Andreas Wünschirs
MDR FERNSEHEN Mo, 06.04.2020 20:15 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
 Armin Hagen ( Volkmar Kleinert) und Freundin Beate Beyer ( Petra Bartel).
Armin Hagen ist verheiratet und hat eine Freundin. Mit einer Überdosis Schlaftabletten glaubt seine Freundin, ihn zu einer Entscheidung zwingen und ihn für sich gewinnen zu können. Armin Hagen ( Volkmar Kleinert) und Freundin Beate Beyer ( Petra Bartel). Bildrechte: MDR/rbb/DRA/Herbert Schulze
MDR FERNSEHEN Di, 07.04.2020 22:50 00:05
  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand
 Ein einziger Moment der Schwäche bringt Polizeiinspektor Hannes Bucher (Maximilian Brückner) in Teufels Küche.
Ein einziger Moment der Schwäche bringt Polizeiinspektor Hannes Bucher (Maximilian Brückner) in Teufels Küche. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Mona Film/Petro Domenigg
MDR FERNSEHEN Mi, 08.04.2020 00:05 01:35

Mörderisches Tal - Pregau: Die Erpressung

Mörderisches Tal - Pregau: Die Erpressung

Vierteilige Krimiserie Deutschland/Österreich 2016

Folge 3 von 4

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Hauptkommissar Andreas Keppler (Martin Martin Wuttke, links) konfrontiert Christian Scheidt (Uwe Bohm, rechts) mit der Tat. Dieser streitet heftig ab, etwas mit dem Mord an Harald Kosen zu tun zu haben.
Hauptkommissar Andreas Keppler (Martin Martin Wuttke, links) konfrontiert Christian Scheidt (Uwe Bohm, rechts) mit der Tat. Dieser streitet heftig ab, etwas mit dem Mord an Harald Kosen zu tun zu haben. Bildrechte: MDR/Steffen Junghans
MDR FERNSEHEN Mi, 08.04.2020 22:05 23:33

Tatort: Blutschuld

Tatort: Blutschuld

Kriminalfilm Deutschland 2015

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Günter Naumann (l.) als Gafrei, Ruth Reinecke (r.) als Barbara.
Günter Naumann (l.) als Gafrei, Ruth Reinecke (r.) als Barbara. Bildrechte: MDR/RBB/DRA/Manfred Ulenhut
MDR FERNSEHEN Di, 14.04.2020 22:50 00:00
  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand
Kriminaltechniker Walter (Walter Nickel, links) auf Spurensuche zur Aufklärung des Mordes. Milan Materna (Pavel Reznicek) liegt vor ihm.
Kriminaltechniker Walter (Walter Nickel, links) auf Spurensuche zur Aufklärung des Mordes an Milan Materna (Pavel Reznicek). Bildrechte: MDR/Stepan Lutansky
MDR FERNSEHEN Mi, 15.04.2020 22:05 23:33
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Einsatz nicht ohne Risiko: Aus einer brennenden Wohnung retten die Kommissar Schmücke (Jaecki Schwarz, links) und Schneider (Wolfgang Winkler, rechts) die Kinder Thomas Mehlhorn (Vincent Göhre, rechts) und seinen Bruder Mike. Sie waren ohne Aufsicht...
Einsatz nicht ohne Risiko: Aus einer brennenden Wohnung retten die Kommissar Schmücke (Jaecki Schwarz, links) und Schneider (Wolfgang Winkler, rechts) die Kinder Thomas Mehlhorn (Vincent Göhre, rechts) und seinen Bruder Mike. Sie waren ohne Aufsicht... Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Mo, 20.04.2020 20:15 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Polizeiruf 110 Glassplitter
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 21.04.2020 22:50 00:05
  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format

Bilder zu Herbert Köfer