Fr 14.02. 2020 00:45Uhr (VPS 00:44) 144:00 min

Carl Mauth (Heiner Lauterbach) und seine Frau Magda (Katharina Meinecke).
Carl Mauth (Heiner Lauterbach) und seine Frau Magda (Katharina Meinecke). Bildrechte: © UFA GmbH
MDR FERNSEHEN Fr, 14.02.2020 00:45 03:08

75 Jahre Zerstörung Dresdens Dresden

Dresden

Fernsehfilm Deutschland 2006

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Anna (Felicitas Woll) und Robert (John Light) vor der Kulisse Dresdens.
Die Dresdner Krankenschwester Anna Mauth (Felicitas Woll) verliebt sich in Robert Newman (John Light), einen abgeschossenen britischen Bomberpiloten, der in dem Krankenhaus, in dem sie arbeitet, Zuflucht gesucht hat. Bildrechte: MDR/UFA
Anna (Felicitas Woll) und Robert (John Light) vor der Kulisse Dresdens.
Die Dresdner Krankenschwester Anna Mauth (Felicitas Woll) verliebt sich in Robert Newman (John Light), einen abgeschossenen britischen Bomberpiloten, der in dem Krankenhaus, in dem sie arbeitet, Zuflucht gesucht hat. Bildrechte: MDR/UFA
Pfarrer (Wolfgang Stumph)
Wolfgang Stumph spielt den Pfarrer der Frauenkirche. Bildrechte: MDR/UFA
Sendungsbild
Das Drama wurde an vielen Originalschauplätzen in Dresden gedreht, unter anderem in der Neustadt, der Frauenkirche und am Theaterplatz. Die Filmszene zeigt die Bewohner Dresdens auf der Flucht. Bildrechte: © UFA GmbH
Sendungsbild
Wegen des Bombenangriffes auf Dresden scheitert die Flucht von Annas Familie aus Dresden; Anna und Alexander Wenninger (Benjamin Sadler) erleben gemeinsam den Feuersturm. Sie fliehen vor den Flammen. Bildrechte: © UFA GmbH
Sendungsbild
Im Film werden historisch gesicherte Fakten der Luftangriffe auf Dresden im Februar 1945 mit einer fiktiven Geschichte verknüpft.  Bildrechte: © UFA GmbH
Alle (5) Bilder anzeigen
Anna (Felicitas Woll) und Robert (John Light) vor der Kulisse Dresdens. Bildrechte: © UFA GmbH
Dresden, Januar 1945. Kurz vor Ende des Krieges lernt die junge Krankenschwester Anna den britischen Piloten Robert kennen. Robert hält sich in einem Dresdner Krankenhaus versteckt, nachdem er mit seinem Bomber abgeschossenen wurde. Anna, die eigentlich mit dem ehrgeizigen Oberarzt Alexander liiert ist, verliebt sich in Robert und will mit ihm fliehen. Doch der aussichtslos scheinenden Liebe stellen sich nicht nur Annas Eltern entgegen: In der Nacht vom 13. auf den 14. Februar fliegen britische Lancaster-Bomber einen der schwersten Luftangriffe des Zweiten Weltkriegs und setzen drei Viertel der Dresdner Altstadt in Brand.
Mitwirkende
Musik: Harald Kloser, Thomas Wanker
Kamera: Holly Fink
Buch: Stefan Kolditz
Regie: Roland Suso Richter
Darsteller
Anna Mauth: Felicitas Woll
Robert Newman: John Light
Alexander Wenninger: Benjamin Sadler
Carl Mauth: Heiner Lauterbach
Maria: Marie Bäumer
Eva Mauth: Susanne Bormann
Simon: Kai Wiesinger
Gauleiter Mutschmann: Jürgen Heinrich
Pfarrer: Wolfgang Stumph
und andere

Hintergrund

Mehr zum Thema