Di 25.02. 2020 01:20Uhr 48:24 min

Petra Heise (Hede Beck, 3.v.r.) und die Landfrauen (Ursula Andermatt, 3.v.l. und Komparsinnen) überlegen: Irgendwie muss man Doreen (Julia Jendrocek, v.l.) und Klara (Wolke Hegenbart, v.r.) loswerden!
Petra Heise (Hede Beck, 3.v.r.) und die Landfrauen (Ursula Andermatt, 3.v.l. und Komparsinnen) überlegen: Irgendwie muss man Doreen (Julia Jendrocek, v.l.) und Klara (Wolke Hegenbart, v.r.) loswerden! Bildrechte: MDR/Hardy Spitz
MDR FERNSEHEN Di, 25.02.2020 01:20 02:10

Alles Klara

Alles Klara

Tod unter dem Kreuz

Fernsehserie Deutschland 2017

Folge 43

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Die Sekretärin der Kripo Harz, Klara Degen, will Überbleibsel ihres Exfreundes zu einem Kirchen–Basar bringen. Doch an der Kirche angekommen, gibt es einen lauten Knall! Ein Mann mit Kapuzenpullover und ohne Schuhe rennt Klara aus der Kirche entgegen. In der Kirche findet sie den toten Peter Hurlisch, Hausmeister der Kirchengemeinde.

Die Todesursache ist nicht zu übersehen. Er wurde von einem großen Kreuz erschlagen. Ein grausiger Fund, der vor allem Monika Riedel schockiert. Die ehemalige Kindergärtnerin versucht, mit vereinten Kräften die Kirche zu sanieren. Für den Frankfurter Hauptkommissar Stefan Lauer, der Paul Kleinert während seiner Kreuzfahrt vertritt, ist dies der erste Fall. Frisch aus der Großstadt, muss er sich nun auf die Landfrauengemeinde der Harzer Provinz einstellen und stößt dabei schnell an seine Grenzen.

Auch die Kommissare Tom "Ollie" Ollenhauer und Jonas Wolter sind wenig begeistert von ihrem neuen, strengen Chef. Dank Klara Degens Gespür erhält das Team um die Kripo Harz wichtige Informationen. Klara meint zu wissen, wer der Mörder ist: Der Barfüßige im Kapuzenpullover! Doch sie hat ihn als Einzige gesehen und ihr neuer Chef glaubt ihr kein Wort.

Nun versucht sie auf eigene Faust herauszufinden, wer der Mann war. Sie vermutet Pfarrer Piepenbink und bringt damit Stefan Lauer in eine höchst unangenehme Situation. Doch auch er hat das Gefühl, dass mit der Kirchengemeinde irgendetwas nicht stimmt. Die Frauen backen ihre Kuchen und die Ehemänner sanieren seit kurzem, jeden Tag nach der Arbeit, die Kirche. Woher kommt diese plötzliche Hilfsbereitschaft? Es wirkt zu harmonisch. Monika Riedel gerät daraufhin unter Verdacht, da sie mit allen Mitteln versucht, die Kirche wieder zu beleben und ihre Gebete scheinbar übermächtig sind.

Aber auch die Verlobte des Toten und Nichte von Monika, Doreen Riedel, scheint etwas zu verbergen. Stefan Lauer merkt in seinem ersten Fall schnell, dass seine Sekretärin Klara Degen besonderes Engagement zeigt. Und dass er, wie schon sein Vorgänger, auf die Hilfe von Klara angewiesen ist.
Mitwirkende
Buch: Khyana el Bitar
Regie: Thomas Freundner
Darsteller
Klara Degen: Wolke Hegenbarth
Stefan Lauer: Marc Oliver Schulze
Jonas Wolter: Jan Niklas Berg
Tom Ollenhauer "Ollie": Christoph Hagen Dittmann
Dr. Gertrud Müller-Dietz: Alexa Maria Surholt
Dr. Münster: Jörg Gudzuhn
Kati Herrmann: Sophie Lutz
Monika Riedel: Elga Schütz
Doreen: Julia Jendroßek
Anita: Ursula Andermatt
Pfarrer Piepenbrink: Norbert Stöß
Petra: Hede Beck
Frank: Rainer Reiners
und andere

Mehr zur Folge