Fr 28.02. 2020 19:50Uhr 24:30 min

Elefant, Tiger & Co.

Geschichten aus dem Leipziger Zoo

Folge 865

Komplette Sendung

Neues Spielzeug für die Elefanten 24 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 28.02.2020 19:50 20:15

Elefantenspielzeug XXXXL

* Elefanten: Windspiel in Übergröße
In letzter Zeit waren die Elefantenpfleger vor allem mit dem Nachwuchs beschäftigt. Der kleine Bulle macht sich übrigens bestens und ist nun auch auf der Außenanlage mit seinem Vater Voi Nam vereint. Damit aber auch die erwachsenen Dickhäuter nicht zu kurz kommen, haben sich Thomas Günther und Alexander Nowak etwas vorgenommen. Sie wollen ein Windspiel in XXXXL bauen. Lange Robinienhölzer, die an einem Seil baumeln, das zwischen zwei Bäumen gespannt wird. Handwerklich kein leichtes Unterfangen. Werden die Elefanten das neue Spielzeug überhaupt annehmen?

* Schneeleoparden: Köttel statt Kuscheln
Vor sechs Wochen wurden die Schneeleoparden Aska und Chandra zusammengelassen. Vorher hatten sie sich zwei Jahre lang nur durch ein Sichtgitter anschmachten können. Doch der erwartete Liebesrausch blieb aus. Bisher haben sich Kater und Katze nicht gepaart – entgegen allen Hoffnungen. Ist der Kater vielleicht zu jung und unerfahren? Steht Chandra eher auf dominantere Kerle? Sicher ist: Noch freut sich Aska mehr über frische Pferdeäpfel als über die hübsche Leopardendame. Pflegerin Maria Raitzig erfüllt ihm seine Bedürfnisse – und der Kater wälzt sich mit Wonne in den gut riechenden Kötteln.

* Affen: Wie gut ist ihr Kurzzeitgedächtnis?
Wo ist die Rosine? Ein einfacher Test soll Klarheit bringen: Wie gut ist die Merkfähigkeit von Affen. Er funktioniert wie ein Hütchenspieler-Trick. Drei Schälchen, unter einer wird die Rosine versteckt. Wie lange können sich die Affen merken, wo der süße Leckerbissen liegt? Die Orang-Utans meistern die Aufgabe mit Bravour, aber wie sieht es bei den Eulenkopfmeerkatzen aus? Das Besondere an diesem Test des Max-Planck-Instituts ist, dass er bei allen Affenarten und weltweit in über 30 Zoos und Forschungseinrichtungen durchgeführt wird. Die Forscher erhoffen sich Erkenntnisse darüber, wie sehr Haltungsbedingungen und Umwelteinflüsse das Kurzzeitgedächtnis der Affen beeinflussen. Wie schneiden die Leipziger Tiere ab?

Natur- und Tierfilme

Kraniche sollen heilige Orte bevorzugen und das Phobjikha-Tal tief im Inneren Bhutans ist so ein heiliger Ort - auch wenn seit Monaten kein Ruf eines Kranichs zu hören war. Doch das soll sich in den nächsten Wochen ändern. Es ist Mitte Oktober und alle warten auf die Kraniche - vor allem auch die Jugendlichen wie der Junge Karma. Der 12-jährige Junge Karma kennt all die Mythen und Geschichten. Manche glauben, dass die Seelen der Verstorbenen auf dem Rücken von Kranichen zum Himmel getragen werden - die Kraniche gelten als "Vögel des Glücks". Hier im kleinen Königreich Bhutan nennt man sie Himmelsvögel. Jedes Jahr im November kommen diese Kraniche vom Tibetischen Hochland über die hohen Gipfel des Himalaya nach Bhutan. In Tibet verbringen die Kraniche den Sommer und ziehen dort ihre Küken groß. Zusammen mit den erwachsenen Vögeln fliegen die Jungen dann ins Phobjikha-Tal, wo sie den gesamten Winter in einem Hochtal auf über 3000 Meter verbringen.
Kraniche sollen heilige Orte bevorzugen und das Phobjikha-Tal tief im Inneren Bhutans ist so ein heiliger Ort - auch wenn seit Monaten kein Ruf eines Kranichs zu hören war. Doch das soll sich in den nächsten Wochen ändern. Es ist Mitte Oktober und alle warten auf die Kraniche - vor allem auch die Jugendlichen wie der Junge Karma. Der 12-jährige Junge Karma kennt all die Mythen und Geschichten. Manche glauben, dass die Seelen der Verstorbenen auf dem Rücken von Kranichen zum Himmel getragen werden - die Kraniche gelten als "Vögel des Glücks". Hier im kleinen Königreich Bhutan nennt man sie Himmelsvögel. Jedes Jahr im November kommen diese Kraniche vom Tibetischen Hochland über die hohen Gipfel des Himalaya nach Bhutan. In Tibet verbringen die Kraniche den Sommer und ziehen dort ihre Küken groß. Zusammen mit den erwachsenen Vögeln fliegen die Jungen dann ins Phobjikha-Tal, wo sie den gesamten Winter in einem Hochtal auf über 3000 Meter verbringen. Bildrechte: MDR/BR/Udo A. Zimmermann
MDR FERNSEHEN Sa, 26.09.2020 13:15 13:58
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Grenzsäule am Grünen Band
Grenzsäule am Grünen Band Bildrechte: MDR/Uwe Müller
MDR FERNSEHEN So, 04.10.2020 09:30 10:13

30 Jahre Deutsche Einheit Wildes Deutschland

Wildes Deutschland

Grenzgänger am Grünen Band

Film von Uwe Müller

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Wasserfall am Fluss Ilse
Bildrechte: imago/imagebroker
MDR FERNSEHEN Sa, 10.10.2020 13:15 13:58

Wilde Azoren

Wilde Azoren

Wunderwelt im Atlantik

Film von Erich Pröll und Andreas Laschober

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Wasserfall am Fluss Ilse
Bildrechte: imago/imagebroker
MDR FERNSEHEN So, 11.10.2020 09:30 10:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Wasserfall am Fluss Ilse
Bildrechte: imago/imagebroker
MDR FERNSEHEN Sa, 17.10.2020 13:15 13:58

Woche der Wölfe Im Wolfsgebirge der Ostkarpaten

Im Wolfsgebirge der Ostkarpaten

Film von Erik Baláž

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ein Herdenschutzhund der Rasse Pyrenäenberghund sitzt auf einer Wiese und passt auf eine Schafherde auf
Bildrechte: dpa
MDR FERNSEHEN So, 18.10.2020 09:30 10:13
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand