Di 31.03. 2020 22:10Uhr (VPS 22:05) 45:00 min

Drei kleine Kinder grüßen strahlen mit dem Hitler-Gruß.
Fahnenappell, Sommer 1939 - Deutschland, Dreishöh Bildrechte: MDR/DOKfilm /Saeculum
MDR FERNSEHEN Di, 31.03.2020 22:10 22:53

Im Land der Täter

Im Land der Täter

Leben in der Wohlfühldiktatur

Folge 1

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Es waren keine professionellen Wochenschaukameramänner, die die Bilder vom Alltag im "Dritten Reich“"festhielten, es waren Hobbyfilmer, die das normale Leben, jenseits der offiziellen NS-Propaganda, mit ihren kleinen Kameras abbildeten: auf 8- oder 16mm-Film und oft sogar in Farbe!

Mehr als 70 Jahre lagen die Aufnahmen unentdeckt auf Dachböden oder ungenutzt in den Archiven. Jetzt hat der Filmemacher Jan N. Lorenzen aus mehr als 100 Stunden ausschließlich farbigen Amateuraufnahmen einen Film destilliert, der einen beispiellosen Einblick in das Alltagsleben der Menschen während der NS-Zeit gibt: Familienfeiern, Ausflüge mit Freunden: alles wirkt in Farbe greifbarer, authentischer, näher, als wäre es gestern erst passiert. Harmlos wirken die Bilder nur auf den ersten Blick. Immer wieder offenbaren die Aufnahmen vielmehr, wie tief der Nationalsozialismus in die deutsche Gesellschaft eindrang, wie sichtbar für alle das Regime jüdische Mitbürger aussonderte und politische Gegner ausschaltete, wie freudig, wie bereitwillig viele Deutsche jubelten, mitmachten und selber zu Tätern wurden.

Teil 1: Leben in der Wohlfühldiktatur
Es sind verstörende Bilder, die sich in den Aufnahmen der Hobbyfilmer finden: Eine Braut lacht glücklich in die Kamera. Ihr Ehemann trägt statt eines Hochzeitsanzuges die schwarze Uniform der SS. Ein junger Mann kommt nach erfolgreich absolvierter Grundausbildung nach Hause. Stolz und zärtlich streicht seine Mutter über die neue Uniform mit der Hakenkreuzbinde. Eine Familie versammelt sich am Morgen zum Appell unter der Hakenkreuzfahne. Auch ein offensichtlich behinderter, junger Mann steht dabei. Wird er dem Euthanasieprogramm der Nazis zum Opfer fallen?

Die Menschen wirken fröhlich, sie lachen. Noch ahnen sie nicht die selbstverschuldete Katastrophe: Noch hat der Krieg nicht begonnen, doch die Remilitarisierung schafft Arbeitsplätze. Der "Anschluss" Österreichs löst Euphorie aus. Mit Urlaubsreisen auch für Arbeiter und kleine Angestellte gewinnt das nationalsozialistische Regime die Sympathie der Massen. Deutschland scheint in diesen Jahren eine Diktatur zum Wohlfühlen, zumindest dann, wenn man nicht selbst Opfer des NS-Regimes wird, sondern beispielsweise als "arischer" Deutscher von der Verfolgung der jüdischen Mitmenschen profitiert.

Politische und gesellschaftliche Dokus und Reportagen

Fabian Meyer ist tief verwurzelt in Kirchgandern und hat vor einigen Jahren sein Eigenheim gebaut. mit Video
Fabian Meyer ist tief verwurzelt in Kirchgandern und hat vor einigen Jahren sein Eigenheim gebaut. Bildrechte: MDR/Damaris Diener
MDR FERNSEHEN Sa, 06.06.2020 18:00 18:15

Miteinander leben Generation Einheit - Fabian - Der Teamplayer

Generation Einheit - Fabian - Der Teamplayer

Film von Damaris Diener

Folge 2 von 5

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Fast 23.000 Namen stehen auf den Gedenktafeln für die Opfer des Kriegsgefangenenlagers Zeithain.
Bildrechte: MDR/Saxonia Entertainment
MDR FERNSEHEN Di, 09.06.2020 22:10 22:55

75 Jahre Ende Zweiter Weltkrieg Zurück zu Stalin

Zurück zu Stalin

Die Angst der Sieger vor der Heimkehr

Film von Andreas Gruber

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Exakt - die Story - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 10.06.2020 20:45 21:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Diesen Sonnenaufgang können keine Touristen erleben.
Diesen Sonnenaufgang können keine Touristen erleben. Bildrechte: MDR, honorarfrei
MDR FERNSEHEN So, 14.06.2020 14:55 15:23
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
MDR Zeitreise: Wir sahen OST - DDR Fernsehen zwischen Kult und Kommunismus
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 14.06.2020 22:25 22:55

MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Wir sahen OST - DDR Fernsehen zwischen Kult und Kommunismus

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Susanne Schwab - Porträtaufnahme
Susanne Schwab Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN So, 14.06.2020 22:55 23:40

MDR DOK Die Schönen von Adlershof

Die Schönen von Adlershof

Ansagerinnen des DDR-Fernsehens

Film von Lutz Pehnert

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Eine junge Frau sitzt an einem Holztisch mit Blumen, als ein Mann mittleren Alters sich dazu setzt. Eine weitere Frau steht im Hintergrund.
Bildrechte: MDR/Andreas Lander
MDR FERNSEHEN Di, 16.06.2020 22:30 23:15
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand