Do 26.03. 2020 06:20Uhr 48:00 min

Sturm der Liebe

Fernsehserie Deutschland 2005-2006

Folge 133

Komplette Sendung

Eine Frau und ein Mann 49 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 26.03.2020 06:20 07:10
Laura ist nicht nur über sich selbst entsetzt, sondern hat auch Angst, dass Robert weitererzählt, was er gesehen hat. Aber ihr Halbbruder verlangt nur, dass Laura endlich begreift, dass sie ihre Liebe zu Alexander aufgeben muss. Verzweifelt kämpft Laura gegen ihre Gefühle für Alexander, wendet sich wieder Lars zu und lädt ihn zum Abendessen ein. Prompt versetzt sie ihn, weil sie an Alexanders Bett die Zeit vergisst. Trotz allem bemüht Lars sich weiter um Verständnis für sie. Doch als Laura ihn vor Alexander nicht küssen will, verliert er die Geduld - und trennt sich von ihr.

Viola will ihrer Freundin Hildegard helfen. Deshalb deutet sie vor Werner Saalfeld an, dass Charlotte ein Verhältnis mit Alfons haben könnte. Den Hotelchef amüsiert das eher, aber er erzählt trotzdem Charlotte davon. Für Charlotte ist dieses Gerücht schon gefährlich nahe an der Wahrheit.

Natalie erhält überraschend einen Anruf von ihrem Ex-Lover Carsten Lorenz. Sie gesteht Xaver ihren großen Fehler, Carsten geliebt zu haben, obwohl er sie jahrelang hingehalten und sich doch nie von seiner Frau getrennt habe. Als Xaver sieht, wie Natalie am Telefon Carsten gegenüber erneut weich wird, reißt er ihr den Hörer aus der Hand und sagt Carsten die Meinung
Mitwirkende
Regie: Carsten Meyer-Grohbrügge und Klaus Knoesel
Darsteller
Laura Saalfeld: Henriette Richter-Röhl
Alexander Saalfeld: Gregory B. Waldis
Robert Saalfeld: Lorenzo Patané
Werner Saalfeld: Dirk Galuba
Alfons Sonnbichler: Sepp Schauer
Hildegard Sonnbichler: Antje Hagen
Corinna Franke: Claudia Wenzel
Katharina Klinker-Emden: Simone Heher
Marie Sonnbichler: Isabella Jantz
Mike Dreschke: Florian Böhm
Charlotte Saalfeld: Mona Seefried
Viola Hochleitner: Wookie Mayer
Tanja Liebertz: Judith Hildebrandt
Xaver Steindle: Jan van Weyde
Peter Müller: Michael Sandorov
und andere