Di 05.05. 2020 21:00Uhr 44:30 min

Der Osten - Entdecke wo du lebst Schluchten, Gipfel und Kanuten

Das Kirnitzschtal in der Sächsischen Schweiz

Komplette Sendung

Zwei Männer sitzen auf einem Stein und schauen auf eine Karte 45 min
Bildrechte: MDR/Studio Klarheit
MDR FERNSEHEN Di, 05.05.2020 21:00 21:45

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Kahnfahrt auf der Oberen Schleuse
Zerklüftete Felsen, ursprüngliche Wälder und die idyllische Kirnitzsch: Das Kirnitzschtal ist für viele das schönste Tal der Sächsischen Schweiz. Bildrechte: MDR/Studio Klarheit
Kahnfahrt auf der Oberen Schleuse
Zerklüftete Felsen, ursprüngliche Wälder und die idyllische Kirnitzsch: Das Kirnitzschtal ist für viele das schönste Tal der Sächsischen Schweiz. Bildrechte: MDR/Studio Klarheit
Kahnfahrer Jan Tlapak
Auf 45 km Länge windet sich die Kirnitzsch durch enge Täler - von der Quelle in Böhmen bis nach Bad Schandau. Ein Paradies für Naturfreunde wie Kahnfahrer Jan Tlapak, der Besuchern die Schönheit des Kirnitzschtals von seinem Kanu aus zeigt. Bildrechte: MDR/Studio Klarheit
 Elektrofischer
Auch für Angler ist die Kirnitzsch ein beliebter Anlaufpunkt. Elektrofischer wie diese benutzen elektrischen Strom, um Fische zu fangen. Bildrechte: MDR/Studio Klarheit
Ranger Frank Strohbach in der Wolfsschlucht
Die Wolfsschlucht mit ihren 300-jährigen Bäumen ist besonders beeindruckend. Hier kennt sich Ranger Frank Strohbach bestens aus und sorgt für den Schutz dieses unberührten Naturreservats. Bildrechte: MDR/Studio Klarheit
Wandererhightlight_Der Kuhstall
Highlight für Wanderer und Kletterer sind die Felsformationen wie Affensteine, Winterberg und Bloßstock im hinteren Teil des Elbsandsteingebirges. Der sogenannte "Kuhstall" ist ein besonders beeindruckendes Naturdenkmal: Ein natürlicher Torbogen, der in der Kreidezeit durch die Bewegung der Erdplatten geformt wurde. Bildrechte: MDR/Studio Klarheit
Herbstwanderer
Das Kirnitzschtal bietet noch weitere spannende Entdeckungen: Die Neumannmühle mit einem von Da Vinci entworfenen Sägeblatt, die Obere Schleuse und natürlich eine abenteuerliche Fahrt mit der historischen Straßenbahn vom Lichtenhainer Wasserfall bis nach Bad Schandau. Bildrechte: MDR/Studio Klarheit
Alle (6) Bilder anzeigen
Das Kirnitzschtal - für viele das schönste Tal der Sächsischen Schweiz. Zerklüftete Felsen, hundertjährige Wälder und dazwischen die Kirnitzsch. Auf 45 km Länge schlängelt sich der Grenzfluss von der Quelle in Böhmen bis nach Bad Schandau.

Ranger Frank Strohbach liebt die Wolfsschlucht mit 300 Jahre alten Fichten. Am Bach leben die scheue Wasseramsel und der Eisvogel. Hier ist die Natur noch ganz urwüchsig - und wird als Kernzone des Nationalparks Sächsische Schweiz besonders geschützt.

Jeden Winkel im Tal kennt auch der Kartograf Rolf Böhm. Eine kleine Kirnitzschinsel hat er sogar nach seiner Enkeltochter benannt. Er überprüft regelmäßig vor Ort die Aktualität seiner handgezeichneten Wanderkarten. Die werden von vielen Bergfreunden geschätzt.

Startpunkt für viele Wanderer ist die Obere Schleuse - ein gigantisches Wasserbauwerk. In der Kirnitzschklamm wird dafür der Fluss gestaut. Früher für die Flößerei, heute für romantische Kanufahrten. Schon als Kind hat Bootsführer Jan Tlapak an der Kirnitzsch gespielt: "Ich hätte nie gedacht, dass ich mit der Kirnitzsch mal Geld verdiene." Er war 10 Jahre Polizist in Prag. Dann zog es ihn zurück an die Kirnitzsch.

Wenn die Schleuse abgelassen wird, dann flößte man früher auf der Flutwelle hunderte Baumstämme durchs Tal. 15 Mühlen verarbeiteten das Holz. Bis heute ist die Neumannmühle die älteste Holzschliffmühle der Welt mit einem venezianischen Sägegatter, das Leonardo da Vinci entworfen hat! Die jährliche Frühjahrsflut nutzten bis 1990 sogar Sportler für internationale Kajakwettkämpfe. Den Anwohnern aber ist eine gemäßigte Kirnitzsch viel lieber. Zur Flut 2010, als das gesamte Tal unter Wasser stand, hat das Flüsschen Schäden in Millionenhöhe verursacht.

Die Hintere Sächsische Schweiz ist eins der schönsten Klettergebiete in Deutschland mit Felsformationen wie Affensteine, Winterberg, Bloßstock, Kuhstall und extremen Kletterwegen. "Bergsteigen ist ein Sport fürs ganze Leben", ist Sachsens Kletterlegende Bernd Arnold überzeugt. Mit seinen Seilgefährten, die zwischen 6 und 90 Jahre alt sind, tritt er am Fels den atemberaubenden Beweis an.

Aber nicht nur Kletterer lieben das Kirnitzschtal. Als man vor 100 Jahren die Gleise für die legendäre Kirnitzschtalbahn verlegte, begann eine neue Ära. Vom Lichtenhainer Wasserfall aus fährt die nostalgische Straßenbahn bis nach Bad Schandau. Unterwegs herrscht Linksverkehr wie in England. Äußerst kritisch für Autofahrer! Felsstürze und Erdrutsche lassen im Winter die Fahrt zu einem Abenteuer werden. Trotzdem, für Frank Drzymala war es ein Kindheitstraum, diese Bahn zu fahren: "Das ist in Europa der einzige Wagen, der noch mit so einer speziellen Lenkeinrichtung fährt." Und ein engagierter Bahnfreundeverein sorgt dafür, dass das noch lange so bleibt.

Vorschau

Elbsandsteingebirge 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Auf Entdeckungsreise in Mitteldeutschland

Fassadenbegrünung in Berlin
NOTSTAND IN DEN STÄDTEN Bildrechte: © MDR/MiaMedia/Euen
MDR FERNSEHEN Mi, 05.08.2020 20:45 21:15
Fassadenbegrünung in Berlin
NOTSTAND IN DEN STÄDTEN Bildrechte: © MDR/MiaMedia/Euen
MDR FERNSEHEN Do, 06.08.2020 01:55 02:23
MDR KULTUR | Lebensläufe - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 06.08.2020 23:10 23:40
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Nur 4 Kilometer von Thale und Blankenburg entfernt liegt Timmenrode. In Sichtweite einer der Touristenmagnete der Region: die Teufelsmauer. Eine etwa 20 Kilometer lange Felsformation, die hier ihr Ende findet. Anziehungspunkt für Ausflüger, Wanderer, Kletterfreunde und Filmschaffende. Hier wurden zum Beispiel Szenen für den Film „Der Medicus“ gedreht.
Bildrechte: Tino Wiemeier
MDR FERNSEHEN Sa, 08.08.2020 12:45 13:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
MDR vor Ort - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 08.08.2020 16:00 16:25

Sommer bei uns MDR vor Ort

MDR vor Ort

Sommer am Kanal

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Unterwegs in Sachsen - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 08.08.2020 18:15 18:45

Unterwegs in Sachsen

Unterwegs in Sachsen

… am blumenreichen Bieleboh

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Unser Dorf hat Wochenende - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 09.08.2020 09:00 09:30
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand