Fr 10.04. 2020 11:25Uhr 29:32 min

Der Osten - Entdecke wo du lebst Die Wische - Ulbrichts blühende Landschaft

Komplette Sendung

Altes Foto zeigt Jugendliche hinter Banner mit Aufschrift 'Die Wische ruft' 45 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 10.04.2020 11:25 11:55
Es sollte den Aufbruch in eine neue Zeit bedeuten. Die Umgestaltung der Altmärkischen Wische in eine blühende sozialistische Landschaft. „Bauplatz der Jugend“. So hatten es Walter Ulbricht und die SED-Führung geplant in den fünfziger Jahren.

Seit Jahrhunderten wird hier Landwirtschaft betrieben: Die Wische – ein platter, schmaler Landstrich im äußersten Norden Sachsen-Anhalts. Feuchte, nasse Wiesen und Äcker im Urstromtal der Elbe prägen das Land zwischen Wittenberge und Havelberg. Schwerer lehm- und tonhaltiger Boden - Minutenboden genannt, weil es bei seiner Bestellung auf jede Minute ankommt: Sonneneinwirkung erhärtet ihn zu Stein und Regenschauer lassen ihn unpassierbar werden. Traktoren und Tiere versinken im Schlamm. Ein heimtückischer Grund.

1958 hieß es daher für über 16.000 junge Menschen, vorwiegend aus dem Bezirk Magdeburg, „ab in die Wische“. Mit Hacken und Spaten bewaffnet leisteten sie dort für einige Wochen Knochenarbeit, hoben Gräben aus, bauten Straßen, zogen Weidezäune. Das erste Landwirtschaftsobjekt der FDJ in der DDR. Viele kamen freiwillig in die Wische. Ein Hauch von Abenteuer war dabei. Andere mussten mit mehr oder weniger Druck überzeugt werden. Aber schon zwei Jahre später erfüllte sich so Ulbrichts Traum. Ein nasser Landstrich, ständig von Überschwemmungen gefährdet, wandelte sich zu gutem Acker- und Weideland.

In einer neuen Folge „Der Osten – Entdecke wo du lebst“ geht Axel Bulthaupt auf Entdeckungsreise in die heutige Wische. Was ist geblieben vom sozialistischen Traum? Er trifft ehemalige Akteure der Wische-Umgestaltung und er findet eine neue Generation Bauern in einer Region, die noch immer von der intensiven Landwirtschaft lebt. Andererseits ist die Wische heute ein einzigartiger Naturraum, wie er sonst kaum noch zu finden ist in Mitteleuropa. Ein Geheimtipp für Naturfreunde und Urlauber.



Politische und gesellschaftliche Dokus und Reportagen

Ein großes , mehrgeschossiges Wohnhaus im stalinistischen Baustil. Davor ein Denkmal für die Gefallenen des "Großen Vaterländischen Krieges". mit Video
Bildrechte: MDR/Mila Corlateanu
MDR FERNSEHEN Mo, 01.06.2020 09:20 10:05

Moldawien - ein Land im Wandel

Moldawien - ein Land im Wandel

Film von Detlev Konnerth

Folge 2 von 2

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Elbefähre Rogätz, auf der Elbmitte mit Video
Elbefähre Rogätz, Inhaber Marko Knuth Bildrechte: MDR/Hoferichter&Jacobs
MDR FERNSEHEN Mo, 01.06.2020 22:30 23:15

Wem gehört der Osten?

Wem gehört der Osten?

Die Elbe

Film von Lutz Hofmann

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Berufsfischer in der Elbe
Berufsfischer in der Elbe Bildrechte: MDR/Hoferichter&Jacobs
MDR FERNSEHEN Di, 02.06.2020 02:15 03:00

Wem gehört der Osten?

Wem gehört der Osten?

Die Elbe

Film von Lutz Hofmann

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Qualitätskontrolle
Qualitätskontrolle Bildrechte: MDR/Ulrich Liebeskind
MDR FERNSEHEN Di, 02.06.2020 21:00 21:45

Miteinander leben Schwere Arbeit - leichte Stoffe

Schwere Arbeit - leichte Stoffe

Textilgeschichten aus Crimmitschau

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Manager Reiner Calmund war beim Finale 1990 im Stadion.
Manager Reiner Calmund war beim Finale 1990 im Stadion. Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Di, 02.06.2020 22:15 23:00

Das letzte Finale der DDR

Das letzte Finale der DDR

Zwischen Mauerfall und Wiedervereinigung

Film von Matthias Hufmann und Benjamin Unger

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Portrait von Anna Amalia von Braunschweig-Wolfenbüttel, Herzogin von Sachsen-Weimar-Eisenach
Bildrechte: imago/imagebroker
MDR FERNSEHEN Mi, 03.06.2020 01:45 02:30
Exakt - die Story - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 03.06.2020 20:45 21:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand