Fr 24.04. 2020 23:50Uhr (VPS 00:00) 60:00 min

Zuhause #Miteinanderstark Corona Creative

Mitteldeutsche Dokumentarfilme in Zeiten des Virus

Komplette Sendung

Corona Creative 10 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 24.04.2020 23:50 00:50

Beiträge aus der Sendung

Wie erleben Künstler und Filmemacher die Corona-Krise in Mitteldeutschland? Eine Reihe von kurzen dokumentarischen Filmen geht dieser Frage künstlerisch in "Corona Creative" nach. Die Auswahl der Filme reicht von dokumentarischen Kammerspielen und Mockumentaries bis zu Familienportraits und leisen Beobachtungen der Zeit. Die Sammlung der Filme von "Corona Creative" zeigt in 60 Minuten, dass die Szene nicht still steht, auch nicht in einer Zeit, in der oft langfristig geplanten Dreharbeiten wegen geltender Kontaktverbote und Ausgangsbeschränkungen verschoben oder ganz abgesagt werden. "Corona Creative" zeigt, wie jetzt mit viel kreativer Energie Wege gefunden werden, in dieser Zeit ganz besondere Filme entstehen zu lassen. Denn diese Krise macht jeden in gewisser Weise zum Betroffenen und die Geschichten für dokumentarische Filme liegen sprichwörtlich zum Greifen nah.

Ende März startet der MDR einen Aufruf an die mitteldeutsche Szene von Künstlern und Dokumentarfilmern. In der Folge werden mehr als 300 Ideen zu "Corona Creative" eingereicht. Die 20 besten, emotionalsten und kreativsten Blicke auf die Krise werden Anfang April für die Produktion von "Corona Creative" ausgewählt. Innerhalb von nur etwa zwei Wochen werden die Filme gedreht und geschnitten, selbstverständlich unter Berücksichtigung der geltenden Vorschriften. So wird das Kontaktverbot kurzerhand zum beherrschenden Thema der dokumentarischen Kurzformate. Welchen Einfluss hat die Pandemie auf die Familie, die Künstler, die Kunst? Bedrückende Schicksale und Momente von kreativer Leichtigkeit zeichnen die Bandbreite der Projekte aus. Die ausgewählten Filme werden ab dem 24. April in einem "digitalen Filmfestival" auf den Seiten von MDR Kultur präsentiert, sie werden im Netz auch in der MDR Mediathek und auf dem YouTube Channel MDR.Dok zu sehen sein. Eine Auswahl wird ebenfalls am 24. April 2020 im MDR-Fernsehen präsentiert.

Den Filmen von "Corona Creative" gelingt es, den Fokus auf die weitreichenden Konsequenzen der Krise zu legen und dabei die Schicksale des Einzelnen nicht aus dem Blick zu verlieren. Dabei wird deutlich: Kunst- und Dokumentarfilme sind zwar nicht systemrelevant, aber "Corona Creative" liefert einen Beleg, dass der Kreativität noch nicht mal im so genannten Shutdown Grenzen gesetzt werden können.

Digitales Filmfestival

Politische und gesellschaftliche Dokus und Reportagen

Exakt - die Story - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 27.01.2021 20:45 21:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Exakt - die Story - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 28.01.2021 02:45 03:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Echt - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 28.01.2021 03:15 03:45

Echt

Echt

Wild im Wald – Was treibt die Jäger an?

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
1. Klappe mit Jana von Rautenberg (Regie), Wolfgang Stumph
Bildrechte: MDR/Thomas Ernst
MDR FERNSEHEN So, 31.01.2021 01:50 02:50

Go Trabi go forever

Go Trabi go forever

Die Dokumentation zum Kultfilm

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Janett Eger im MDR-Zeitreise-Studio
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 31.01.2021 22:20 22:50

MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Unsere Ärzte – zwischen Beruf und Berufung

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Prof. Rita Süssmuth
Bildrechte: MDR/NEO productions
MDR FERNSEHEN So, 31.01.2021 22:50 23:35

MDR DOK Tests und Tote

Tests und Tote

Pharmaversuche an DDR-Bürgern

Film von Stefan Hoge, Carsten Opitz und Hannes Schuler

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Günther Krause mit einem Kleinkind auf dem Arm.Neben ihm zwei Herren.
Einst eine Schlüsselfigur der deutschen Vereinigung, versucht sich Günther Krause 1996 als Bauunternehmer. Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Di, 02.02.2021 22:10 22:55

Mein Freund Günther

Mein Freund Günther

Diestel & Krause. Zwei ostdeutsche Biografien

Film von Adrian Basil Mueller

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand