Sa 23.05. 2020 09:15Uhr 48:02 min

Ein Zimmer mit Ausblick

Der Bilderbrief

Siebenteilige Fernsehserie DDR 1978

Folge 7 von 7

Komplette Sendung

Ein Familie im Winterurlaub 48 min
Bildrechte: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/Laaß, Walter
MDR FERNSEHEN Sa, 23.05.2020 09:15 10:05

Bilder zur Serie

Bilder zur Serie

Segelboot auf einem See
Nach seiner Dienstzeit bei der Marine wird Martin Kirst Untermieter bei Frau König. Die kleine Jette, Frau Königs Enkeltochter, hält den Seefahrer für ihren heimgekommenen Vater. Als Frau König überraschend ins Krankenhaus muss, kümmert sich Martin um die kleine Jette. Bildrechte: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/Laaß, Walter
Segelboot auf einem See
Nach seiner Dienstzeit bei der Marine wird Martin Kirst Untermieter bei Frau König. Die kleine Jette, Frau Königs Enkeltochter, hält den Seefahrer für ihren heimgekommenen Vater. Als Frau König überraschend ins Krankenhaus muss, kümmert sich Martin um die kleine Jette. Bildrechte: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/Laaß, Walter
Junges Mädchen umarmt und küsst ältere Frau (Helga Göring li., Petra Klemich re.)
Jettes Oma muss nach einem Herzanfall länger im Krankenhaus bleiben, Martin kümmert sich so lange um die Kleine. Bildrechte: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/Laaß, Walter
Eine Frau und ein Mann flirten bei einer Moped Panne (Anne-Kathrein Kretzschmar li., Bernhard Baier re.)
Jette sucht und findet für ihren neuen Vati Martin eine Frau, die hübsche Heike. Die drei verstehen sich gut. Doch reicht es dafür eine Familie zu Gründen? Bildrechte: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/Laaß, Walter
Eine Frau tröstet eine andere Frau (Anne-Kathrein Kretzschmar li.)
Heike und Martin plagen Zweifel, ob ihre Beziehung Bestand haben kann. Bildrechte: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/Laaß, Walter
Ein Mann und eine Frau romantisch auf einer Decke am See
Martin Kirst ist wieder solo und seine Pflegetochter Jette sucht noch immer eine neue Mutti. Bei einem Theaterbesuch trifft Martin auf seine Traumfrau. Brigitte hat nur einen Fehler: Sie ist unglücklich verheiratet. Bildrechte: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/Laaß, Walter
Ein Mann und eine Frau umarmen sich freundschaftlich
Die Kollegen von Martin Kirst wollen den Junggesellen mit Pflegetochter Jette endlich unter die Haube bringen. Doch die Kuppelversuche enden in einer Katastrophe. Zum Glück klärt die kleine Jette die Angelegenheit auf ihre Art. Bildrechte: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/Laaß, Walter
Zwei Männer beim Frühstück machen
Am Tag, an dem Jette eingeschult wird, trifft Martin zufällig seinen alten Kumpel Heinrich. Heinrich baut sich gerade eine Altbauwohnung um und braucht vorübergehend eine Bleibe. Jette ist begeistert von ihrem neuen "Onkel", vernachlässigt dabei aber ihre Schulaufgaben. Bildrechte: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/Laaß, Walter
Ein Mann und ein Mädchen spazieren über einen Platz
Bis jetzt konnte Martin Beruf und Vaterpflichten bei seiner Pflegetochter Jette recht gut in Einklang bringen. Jetzt will ihn der Betrieb für drei Wochen zu einem Erfahrungsaustausch nach Polen schicken. Wer soll in der Zeit für Jette sorgen? Bildrechte: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/Laaß, Walter
Ein Familie im Winterurlaub
Dank der Hilfe von Pits Schwester Reni kann Martin nun doch beruhigt seine Dienstreise nach Krakau antreten. Jette sieht in Reni schon ihre neue Mutti, doch diese begegnet im Winterurlaub der beiden dem charmanten Dr. Plesse. Bildrechte: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/Laaß, Walter
Alle (9) Bilder anzeigen
Dank der Hilfe von Pits Schwester Reni kann Martin nun doch beruhigt seine Dienstreise nach Krakau antreten. Sie betreut in dieser Zeit Jette; die beiden verstehen sich blendend. Für Jette gibt es keinen Zweifel mehr, endlich auch ihre "Wunschmutti" gefunden zu haben. Bevor daraus eine richtige Familie werden kann, müssen sich noch die Erwachsenen zusammenfinden, aber in der Hektik der Abreise hat Martin keine rechte Gelegenheit, Reni seine Gefühle zu offenbaren. Man will sich ja auch bald wiedersehen, in einem Wintersportzentrum in Polen, wo Reni mit Jette die Ferien verbringt.

Dort nehmen die Dinge einen Verlauf, der Jette gar nicht behagt. Reni wird von dem charmanten Dr. Plesse, einem ehemaligen Kommilitonen, umworben. Martin dagegen erscheint mit seiner attraktiven polnischen Kollegin Antonina. Zu allem Unglück hat sich Reni auch noch ein Bein gebrochen und Dr. Plesse bietet ihr an, sie im Auto zurückzufahren, während Antonina Jette und Martin mit nach Krakau nimmt. Damit Jette doch zu ihrer Mutti kommt, muss sie ein wenig nachhelfen.
Mitwirkende
Musik: Bernd Wefelmeyer
Buch: Ursula Damm-Wendler
Regie: Norbert Büchner
Darsteller
Martin Kirst: Bernhard Baier
Jette: Petra Klemich
Frau König: Helga Göring
Pit: Michael Pan
Antonina: Monika Solubianka
Dr. Plesse: Jürgen Zartmann
Reni: Regina Beyer
und andere