Sa 30.05. 2020 18:45Uhr 04:50 min

Glaubwürdig: Kerstin Flade-Drechsel

Komplette Sendung

Eine Frau sitzt in ihrem Büro am Tisch 5 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 30.05.2020 18:45 18:50
"Mein Lebensweg war nie gradlinig und das ist gut so. Auf Umwegen sehe ich nämlich mehr.", sagt Kerstin Flade-Drechsel. Die heute 55-Jährige wächst in einer umtriebigen Familie im Erzgebirge auf. Ihre Mutter ist Lebenskünstlerin, ihr Vater - Helmut Flade - einer der berühmtesten Spielzeugdesigner der DDR. Die Familie lebt mit den Großeltern unter einem Dach. Als Kerstin acht Jahre alt ist, findet sie ihren Großvater - tot in der Küche. Ein Erlebnis, das sie ein Leben lang begleitet. Die Familie und auch der christliche Glaube fangen sie auf.

Nach dem Abitur absolviert sie eine Drechsellehre und studiert Museologie. 1989 wird sie arbeitslos. Doch Aufgeben ist keine Option. Kerstin Flade-Drechsel beginnt, erzgebirgische Engel und Figuren in Miniaturform herzustellen und hat damit Erfolg. Nicht nur zur Weihnachtszeit, sondern das ganze Jahr über. Ein Motiv liebt die Künstlerin besonders: ein kleiner Apfelbaum. "Den gibt es wirklich, er steht in meinem Garten. Mit meinem Großvater saß ich oft darunter und wir haben uns Geschichten über Gott und die Welt erzählt." Prägende Kindheitsmomente. Genau solche Momente gibt sie heute selbst weiter.

Kerstin Flade-Drechsel besucht so oft sie kann Kinder in Schulen und Kitas, um ihnen Geschichten ihrer Erzgebirgs-Engel zu erzählen. "Das ist für alle immer wie ein Glücksbad. In unserer zunehmend komplizierter werdenden Welt finde ich so etwas wichtig."

Kerstin Flade-Drechsel ist Mutter von zwei erwachsenen Söhnen. Sie lebt und arbeitet in Olbernhau.

Menschen & Geschichten

Der Chefredakteur der sorbischen Abendzeitung Serbske Nowiny, Benedikt Dyrlich, blickt in Bautzen über sein Blatt zum Fotografen.
Bildrechte: dpa
MDR FERNSEHEN So, 12.07.2020 07:25 07:30

Sorbisches Leben - Tradition und Alltag Glaubwürdig: Benedikt Dyrlich

Glaubwürdig: Benedikt Dyrlich

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Mädchen in Trachtenkleidern mit Video
Bildrechte: dpa
MDR FERNSEHEN So, 12.07.2020 07:30 08:00

Sorbisches Leben - Tradition und Alltag Die Sorben

Die Sorben

Ein Volk zwischen Widerstand und Anpassung

Film vom Ernst-Michael Brandt

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Logo "selbstbestimmt" mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 12.07.2020 08:00 08:30
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Großes Mühlrad in einem Fluss
Bildrechte: colourbox
MDR FERNSEHEN So, 12.07.2020 11:50 11:55
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Thomas Böttcher tourt durch Mitteldeutschland mit Video
Thomas Böttcher tourt durch Mitteldeutschland Bildrechte: MDR/Daniel Laudowicz
MDR FERNSEHEN So, 12.07.2020 14:00 15:28
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Breslau aus der Vogelperspektive
Breslau aus der Vogelperspektive Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN So, 12.07.2020 20:15 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Georg Rentsch als Anwalt in den 1980er Jahren. mit Video
Bildrechte: MDR/Simank-Film
MDR FERNSEHEN So, 12.07.2020 22:30 23:00

Sorbisches Leben - Tradition und Alltag Die Spur der Ahnen

Die Spur der Ahnen

Stalin, Tito und mein Vater

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Barfuß pilgert Bischof Benno fast 1.000 km weit zum Papst nach Italien (Darsteller Benno: Ahmad Mesgarha)
Barfuß pilgert Bischof Benno fast 1.000 km weit zum Papst nach Italien (Darsteller Benno: Ahmad Mesgarha) Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Mo, 13.07.2020 00:30 01:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand