Mo 01.06. 2020 09:20Uhr 43:00 min

Moldawien - ein Land im Wandel

Film von Detlev Konnerth

Folge 2 von 2

Komplette Sendung

Eine ältere Frau in traditioneller, moldawischer Kleidung, sitzt im Freiem an einem Gasherd und Kocht 43 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 01.06.2020 09:20 10:05

Bildergalerie Moldawien – ein Land im Aufbruch

Bildergalerie Moldawien – ein Land im Aufbruch

Der Weinbau ist nach wie vor der wichtigste Wirtschaftszweig in Moldawien.
Moldawien ist einer der am wenigsten besuchte Flecken Europas. Doch das Land hat eine uralte Weinanbautradition. Bildrechte: MDR/Detlev Konnerth
Der Weinbau ist nach wie vor der wichtigste Wirtschaftszweig in Moldawien.
Moldawien ist einer der am wenigsten besuchte Flecken Europas. Doch das Land hat eine uralte Weinanbautradition. Bildrechte: MDR/Detlev Konnerth
Nata Albot ist Bloggerin und Festival-Organisatorin.Für Nata hat das arme Moldawien viele Reichtümer zu bieten.
Nata Albot ist Journalistin, Kochbuch-Autorin, Mutter von drei Kindern, vor allem aber Aktivistin für ein modernes Moldawien. Für Nata hat das arme Moldawien viele Reichtümer zu bieten. Bildrechte: MDR/Detlev Konnerth
Nata Albot organisiert jedes Jahr im Juli das „Ia-Mania-Festival“. Die traditionelle Ia-Bluse steht auch im Zentrum des „Ia-Mania-Festivals“.
Nata Albot organisiert jedes Jahr im Juli das "Ia-Mania-Festival". Die traditionelle Ia-Bluse steht auch im Zentrum des "Ia-Mania-Festivals". Bildrechte: MDR/Detlev Konnerth
Ingas Mann arbeitet im Ausland. Siewünscht sich ein besseres Leben für ihre Töchter.
Ingas wünscht sich ein besseres Leben für ihre Töchter. Auch für dieses Ziel arbeitet ihr Mann im Ausland. Bildrechte: MDR/Detlev Konnerth
Die Weberinnen arbeiten nach traditionellen Mustern.
Die Weberinnen arbeiten nach traditionellen Mustern. Bildrechte: MDR/Detlev Konnerth
Alle (5) Bilder anzeigen
In Butuceni wird einmal jährlich ein Open-Air Opernfestival veranstaltet. Anatolie Botnaru, Weinbauingenieur, Rechtsanwalt und Unternehmer, hat den Event auf die Beine gestellt. Der 52jährige lebt seit 14 Jahren in dem kleinen Ort. Er hat hier verlassene Häuser im traditionellen Stil restauriert und damit ebenso großen Erfolg bei internationalen Touristen, wie mit seinem Restaurant. Hier hält Olesea Cojocaru die Küche mit Hilfe der Dorffrauen am Laufen. Sie kochen nach bewährten Rezepten und keltern Wein aus alten Reben.

Einst galt das schmale Land, das heute im Westen an Rumänien grenzt und ansonsten von der Ukraine umschlossen ist, als "Obstgarten der Sowjetunion". Die fruchtbare Schwarze Erde Moldawiens gehört zu den besten Böden der Welt. Das weiß auch Sergiu Țurcanu, der schon in China und in der Türkei gelebt hat. Jetzt züchtet er mitten in der Hauptstadt Chișinău Kräuter, Paprika- und Chiliraritäten aus aller Welt.

Und Grigore hat nach Jahren im Ausland im elterlichen Weinberg eine Zukunft für sich entdeckt. Und mit der Besinnung auf alte Rebsorten gleichzeitig eine Nische in dem auf Masse setzenden moldawischen Weinbau gefunden.

Seit Anfang des Jahrtausends hat rund ein Sechstel der Bevölkerung auf der Suche nach einem besseren Leben Moldawien verlassen. Menschen wie Anatolie, Olesea, Sergiu und Grigore widersetzen sich der harschen Realität in dem armen Land und entwickeln neue lohnende Perspektiven in der Heimat.

Menschen & Geschichten

Dresdner Frauenkirche
Dresdner Frauenkirche Bildrechte: MDR/Christoph Stelzner
MDR FERNSEHEN Mi, 28.10.2020 01:55 02:25

Lebensläufe George Bähr

George Bähr

Die Frauenkirche und ihr Architekt

Film von Eberhard Görner

  • Stereo
  • Schwarz/Weiß
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sehnsucht nach Berührung auch im Alter
Sehnsucht nach Berührung auch im Alter Bildrechte: MDR/Phillip Bauer
MDR FERNSEHEN Mi, 28.10.2020 20:45 21:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der Bahnhofs-Kiosk von Bern Fischer am Boizenburger Bahnhof. Er ist von 05.00 bis 22.00 Uhr geöffnet. Er ist zugleich Fußball-Fanclub und Stammkneipe für Schichtarbeiter, Taxifahrer und Rentner. mit Video
Der Bahnhofs-Kiosk von Bern Fischer am Boizenburger Bahnhof. Er ist von 05.00 bis 22.00 Uhr geöffnet. Er ist zugleich Fußball-Fanclub und Stammkneipe für Schichtarbeiter, Taxifahrer und Rentner. Bildrechte: MDR/NDR/Basthorster Filmmanufaktur/Dieter Schumann
MDR FERNSEHEN Do, 29.10.2020 00:10 01:38

MDR DOKwoche Neben den Gleisen

Neben den Gleisen

Film von Dieter Schumann

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Außenseiter Spitzenreiter - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 29.10.2020 19:50 20:15

Außenseiter Spitzenreiter

Außenseiter Spitzenreiter

gesucht und gefunden von Madeleine Wehle

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Voss & Team - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 29.10.2020 20:15 21:00
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Jonas Urbach, Bürgermeister – möchte das Kloster Anrode erhalten
Jonas Urbach, Bürgermeister – möchte das Kloster Anrode erhalten Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Do, 29.10.2020 22:40 23:08

Nah dran - Das Magazin für Lebensfragen

Nah dran - Das Magazin für Lebensfragen

Geheimnisse aus Stein: Wie alte Mauern Menschen faszinieren

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Meigl Hoffmann als Otto Reutter
Meigl Hoffmann als Otto Reutter Bildrechte: MDR/studio M film- und fernsehproduktion gmbh/Heike Stejs
MDR FERNSEHEN Do, 29.10.2020 23:10 23:40
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Schwarz/Weiß
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Filmplakat zu "Hier & Dort" mit Video
Bildrechte: Farbfilm Verleih
MDR FERNSEHEN Fr, 30.10.2020 00:00 01:28

MDR DOKwoche Hier und dort

Hier und dort

Film von Bettina Renner

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Neues aus Osteuropa