So 31.05. 2020 23:00Uhr (VPS 22:30) 29:58 min

Aus der WGT-Doku: The Golden Age of Darkness  – Wie Goth die Welt eroberte
Aus der WGT-Doku: The Golden Age of Darkness – Wie Goth die Welt eroberte Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 31.05.2020 23:00 23:30

MDR Kultur spezial

MDR Kultur spezial

The Golden Age Of Darkness - Wie Goth die Welt eroberte

Film von Simone Unger und Marcus Fitsch

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Die Gesichter des Wave-Gotik-Treffens 2019

Die Gesichter des Wave-Gotik-Treffens 2019

Die Schwarze Szene ist bunter und kreativer als je zuvor. Auf dem WGT alles zu sehen - und das in allen nur denkbaren Farben. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Die Gesichter des WGT 2019
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel
Die Gesichter des WGT 2019
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel
Die Gesichter des WGT 2019
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel
Die Gesichter des WGT 2019
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel
Die Gesichter des WGT 2019
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel
Die Gesichter des WGT 2019
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel
Die Gesichter des WGT 2019
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel
Die Gesichter des WGT 2019
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel
Die Gesichter des WGT 2019
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel
Die Gesichter des WGT 2019
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel
Die Gesichter des WGT 2019
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel
Die Gesichter des WGT 2019
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel
Die Gesichter des WGT 2019
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel
Die Gesichter des WGT 2019
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel
Die Gesichter des WGT 2019
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel
Die Gesichter des WGT 2019
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel
Die Gesichter des WGT 2019
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel
Alle (95) Bilder anzeigen
Ende der 1980er-Jahre verebbte so manch dunkle Welle der ersten Stunde wieder im Underground, doch wurde gleichzeitig der Grundstein gelegt für eine Szene, die im folgenden Jahrzehnt gleich mehrere Transformationsprozesse durchleben sollte. "The Golden Age of Darkness" erzählt von der Entwicklung des Goth in den 90er-Jahren. Einer Zeit, die vor allem durch große kommerzielle Erfolge geprägt war.

Und das auf internationalem Level: Industrial-Düster-Schwergewichte wie die Nine Inch Nails, Ministry und etwas später auch Schock-Papst Marilyn Manson fühlen sich zwar nicht unbedingt der Szene zugehörig, liefern aber mit ihrer Mischung aus Metal, Elektronica und Goth-Elementen den oft sogar chartwürdigen Soundtrack dieser Zeit für ein Publikum, das dank dieses Erfolgs Nachwuchs bekommt.

Düstere Hollywood-Erfolge wir der Film "The Crow" oder Tim Burtons "The Nightmare Before Christmas" tun ihr Übriges. In Deutschland bleibt das Grufti-sein immer eher Underground. Doch auch hier schlägt für die Industrial-Bands die Stunde. Project Pitchfork heißt einer dieser Pioniere. Der Sound wird härter, metallischer, elektronischer. Die Bayreuther Band "Das Ich" definiert derweil mit ihrer "Neuen Deutschen Todeskunst" gleich ein ganzes Genre.

Der Film "The Golden Age of Darkness" geht den Fragen nach: Wie hat sich die düstere Musik nach ihren Anfangsjahren entwickelt? Wer waren die neuen Helden? Und was waren ihre Träume?

Nationale und internationale Musiker, Szenekenner kommen zu Wort und zeichnen ein Bild der Zeit, in der auch das Wave Gotik Treffen in Leipzig, nach seinen zarten Anfängen 1992, zu einem der größten Festivals der schwarzen Szene heranwachsen sollte.

Viel mehr zum WGT

WGT-Studiosession mit Mila Mar 19 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Logo MDR 18 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK