Di 02.06. 2020 22:15Uhr (VPS 22:05) 45:00 min

Das letzte Finale der DDR

Zwischen Mauerfall und Wiedervereinigung

Film von Matthias Hufmann und Benjamin Unger

Komplette Sendung

Dynamo-Spieler 44 min
Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Di, 02.06.2020 22:15 23:00

Bilder zum Film

Bilder zum Film

Sportjournalist Thomas Skulski
Reporter Thomas Skulski erinnert sich an das letzte Pokalfinale der DDR und lässt tief hineinblicken in den Zeitgeist eines Jahres, das beispiellos ist in der deutschen Geschichte. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Sportjournalist Thomas Skulski
Reporter Thomas Skulski erinnert sich an das letzte Pokalfinale der DDR und lässt tief hineinblicken in den Zeitgeist eines Jahres, das beispiellos ist in der deutschen Geschichte. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Manager Reiner Calmund war beim Finale 1990 im Stadion.
Reiner Calmund erkannte früh, welche Schätze der DDR-Fußball zu bieten hat. Bildrechte: MDR
Torsten Gütschow
Einer von ihnen ist Torsten Gütschow. Die ostdeutschen Sportjournalisten wählten ihn am Saisonende zum letzten DDR-Fußballer des Jahres.  Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ralf Minge
Ralf Minge spielte in der DDR-Oberliga für Dynamo Dresden. Er bestritt 36 A-Länderspiele für die DDR-Nationalmannschaft. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Eintrittskarte zum Finale Juni 1990
So sah die Eintrittskarte für das Finale im Juni 1990 aus. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (5) Bilder anzeigen
Ost-Berlin im Juni 1990. Kurz nach den ersten freien Volkskammerwahlen und dem Ende der Stasi. Vier Wochen vor der Einführung der D-Mark. Ein Land im Wandel, im Aufbruch. Am 4. Juni 1990 soll in Berlin das letzte Pokalfinale in der DDR-Fußballgeschichte über die Bühne gehen. Favorit Dynamo Dresden trifft auf den Zweitliga-Außenseiter Polizeisportverein Schwerin. Das, was in all den Jahren zuvor der Schluss- und Höhepunkt der Saison war, steht in den wilden Umbruch-Zeiten des Jahres 1990 unter einem neuen Stern. Alles ist anders als sonst, wenn die zwei Finalisten nach dem begehrten FDGB-Pokal greifen.

Das Stadion ist nur mäßig gefüllt, knapp 6.000 Zuschauer verlieren sich im Stadionrund. Die Menschen haben neue Prioritäten gesetzt, seit die Mauer gefallen ist und die Währungsunion ihre Schatten vorauswirft. Auch für die Kicker ist alles anders. Längst ist für die meisten klar, dass sie ihre Karriere als Profi-Fußballer im Westen weiter verfolgen wollen. Fast alle Dynamo-Stars werden den sächsischen Traditionsklub verlassen. Aufstrebende Talente wie Kirsten und Sammer haben längst lukrative Verträge in der Tasche. Auf der Tribüne sitzt mit Reiner Calmund von Bayer Leverkusen auch einer, der früh erkannte, welche Schätze der DDR-Fußball zu bieten hat.

Der Film beschreibt ausgehend vom letzten Pokalfinale der DDR die Situation der Menschen in der Noch-DDR im Sommer 1990. Die Situation der Fußballer, aber auch die der Fans und anderer Zeitgenossen, die überall im Land versuchen, sich auf die neuen Verhältnisse einzustellen. Alles ist im Wandel, alles scheint möglich. Es gibt viele neue Hoffnungen, aber auch große Ängste.

30 Jahre danach wagen Matthias Hufmann und Benjamin Unger einen lebensvollen Rückblick. Fußballer von Dynamo Dresden und vom PSV Schwerin, Manager Reiner Calmund und Fernseh-Reporter Thomas Skulski erinnern sich an das letzte Pokalfinale der DDR und lassen tief hineinblicken in den Zeitgeist eines Jahres, das beispiellos ist in der deutschen Geschichte.

Politische und gesellschaftliche Dokus und Reportagen

Adolf Purrs Tochter mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 24.11.2020 22:10 22:55

Vertreibung - Odsun: Das Sudetenland

Vertreibung - Odsun: Das Sudetenland

Film von Matthias Schmidt und Vít Poláček

Folge 1

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ausgrabungen im ehemaligen Steinbruch des Konzentrationslagers Buchenwald bei Weimar.
Ausgrabungen im ehemaligen Steinbruch des Konzentrationslagers Buchenwald bei Weimar. Bildrechte: MDR/Holger John
MDR FERNSEHEN Mi, 25.11.2020 20:45 21:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ausgrabungen im ehemaligen Steinbruch des Konzentrationslagers Buchenwald bei Weimar.
Ausgrabungen im ehemaligen Steinbruch des Konzentrationslagers Buchenwald bei Weimar. Bildrechte: MDR/Holger John
MDR FERNSEHEN Do, 26.11.2020 01:40 02:10
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sergej Lochthofen
Sergej Lochthofen Bildrechte: MDR/Hoferichter&Jacobs
MDR FERNSEHEN Do, 26.11.2020 20:15 21:45

Russland und wir Wie russisch ist der Osten?

Wie russisch ist der Osten?

Film von Jan N. Lorenzen und Michael Schmidt

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Puhdys am Rohr Talnoje 1977
Puhdys am Rohr Talnoje 1977 Bildrechte: MDR/Dietmar Schürtz
MDR FERNSEHEN So, 29.11.2020 20:15 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Janett Eger im MDR-Zeitreise-Studio
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 29.11.2020 22:20 22:50

Russland und wir MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Was wurde aus den "Freunden"?

Russland und wir damals und heute

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Heiko Sternberg
Bildrechte: ARD Foto
MDR FERNSEHEN So, 29.11.2020 22:50 23:20

Russland und wir Die Spur der Ahnen

Die Spur der Ahnen

Anastasia B. – der rätselhafte Tod meiner Großmutter

Film von Galina Breitkreuz

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand