So 14.06. 2020 08:30Uhr 29:30 min

MDR Garten

Komplette Sendung

Jens Haentzschel 30 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 14.06.2020 08:30 09:00

Beiträge aus der Sendung

Jens Haentzschel im Gespräch mit einer Frau 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein japanischer Garten 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein Mann neben einem Olivenbaum 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Finger an einer Blüte 6 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die Themen:

* Manche mögen’s heiß: Pflanzen fürs Steinbeet
* Zimmer mit Aussicht: Neues von Balkonien
* Endstation Sehnsucht: Mit einem Japangarten zum wahren Glück

In Zeiten von Klimaveränderungen werden sich Gärten verändern. Der Steingarten hat gute Chancen, etwas mehr Aufmerksamkeit zu bekommen. MDR Garten-Moderator Jens Haentzschel trifft in der Sendung am Sonntag, 14. Juni, die Expertin für alpine Stauden, Susanne Peters. Sie betreibt eine Staudengärtnerei und kennt die richtigen Pflanzen für heiße Standorte: Sedum, Sempervivium und Co.

Und auch der Ort der Sendung ist besonders: Erstmals ist das Team von MDR Garten im Chinesischen Garten in Weißensee. Das Gartengesamtkunstwerk in der kleinen Stadt im Landkreis Sömmerda überrascht mit Pagoden, Wasser und einer guten Mischung aus Stein, Pflanzen und Wegen.

30 Minuten voll mit Informationen für Gartenbesitzer, Balkon- und Terrasseninhaber sowie "Zimmergärtner" - das ist der MDR Garten. Dem großen Serviceanteil stehen Geschichten rund um das Gärtnern und um die Pflanzenwelt zur Seite, die zusammen mit prächtigen Bildern ein gutes Gefühl verbreiten. Willkommen in der "Genussoase" MDR Garten.

Zweimal im Jahr verreist das Gartenteam gemeinsam mit bis zu 100 Zuschauern in reizvolle Gartenländer wie Holland oder nach Cornwall. Dann wird der MDR Garten zur Reisereportage.