So 28.06. 2020 11:30Uhr 103:27 min

Selbst der einschlägig begabte Tresorknacker Dynamit-Harry (Preben Kaas, re.) schafft es nicht, den von Egon Olsen (Ove Sprogöe, li.) und Benny (Morten Grunwald, Mitte) erbeuteten ominösen Geigenkasten zu öffnen.
Selbst der einschlägig begabte Tresorknacker Dynamit-Harry (Preben Kaas, re.) schafft es nicht, den von Egon Olsen (Ove Sprogöe, li.) und Benny (Morten Grunwald, Mitte) erbeuteten ominösen Geigenkasten zu öffnen. Bildrechte: MDR/DEGETO
MDR FERNSEHEN So, 28.06.2020 11:30 13:15

Die Olsenbande in der Klemme

Die Olsenbande in der Klemme

Spielfilm Dänemark 1969

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Das Ganoventrio versucht es diesmal mit Ehrlichkeit. Egon, bekehrt durch eine rührend um ihn bemühte Sozialfürsorgerin, bekehrt seinerseits auch seine Kumpane. Mit ehrlicher Arbeit wollen sie fortan ihr Brot verdienen. Doch der Stress überfordert das Trio, und so gehen Egon, Kjeld und Benny erneut auf Einbruchstour.

Egon Olsen (Ove Sprogøe), Kjeld (Poul Bundgaard) und Benny (Morten Grunwald) haben ihren Bankraub minutiös vorbereitet, doch andere Ganoven sind ihnen in der Filiale zuvorgekommen. Egon muss wieder einmal ins Gefängnis. Die ebenso attraktive wie engagierte Sozialfürsorgerin Bodil Hansen (Ghita Nørby) sieht ihn als Musterbeispiel eines verkorksten Lebenslaufes und will ihn aus seinem kriminellen Milieu herausholen. Aus Sympathie für sie riskiert Egon einen Streit mit seinen Freunden und sucht sich eine anständige Arbeit als Balltester in einer Spielzeugfabrik.

Dort hält er es jedoch nicht lange aus. Gemeinsam mit Benny und Kjeld erhält er durch Bodil eine zweite Chance. Das Trio soll pikanterweise als Putzkolonne den Tresorraum der Nationalbank säubern. Dabei werden sie Augenzeugen eines dreisten Raubes und fliehen aus Angst vor ihrer Verhaftung. Egon ist um seinen gerade erst erworbenen Ruf als rechtschaffener Bürger besorgt. Es gelingt ihm und seinen Freunden, den Gangstern ihre Beute, einen ominösen Geigenkasten, abzujagen. Zu seiner Verblüffung will Kriminalinspektor Mortensen (Peter Steen) das Stück gar nicht annehmen, denn es habe gar keinen Überfall gegeben.

Dafür geraten die drei Kleinganoven jedoch ins Visier der brutalen Profigangster, die zunächst einmal ihre Stammkneipe in Trümmer legen. Bennys trunksüchtiger Bruder, der Tresorknacker Dynamit-Harry (Preben Kaas), versucht nach allen Regeln seiner Kunst, den obskuren Geigenkasten zu öffnen. Die Olsenbande trickst ihre skrupellosen Gegner derweil durch List und Tücke aus, doch sie wissen nicht, dass sie zum Opfer einer großen Verschwörung geworden sind. Die Ahnungslosen sind im Besitz der Kronjuwelen, die der schuldengeplagte Staat mit Hilfe eines amerikanischen Mafioso versilbern will.

Erik Ballings liebevolle Gaunerkomödie überzeugt durch ihren ironischen Wortwitz und phantasievolle Situationskomik, etwa mit der burlesken Fließbandszene und der Parodie auf harte Gangsterfilme. Wer die Olsenbande kennt, weiß, dass sich das witzige Trio niemals unterkriegen lässt.

50 Jahre erster "Olsenbanden"-Film im DDR-Kino (26.6.1970).
Mitwirkende
Musik: Bent Fabricius-Bjerre
Kamera: Jørgen Skov
Buch: Erik Balling, Henning Bahs
Regie: Erik Balling
Darsteller
Egon Olsen: Ove Sprogøe
Benny Frandsen: Morten Grunwald
Kjeld Jensen: Poul Bundgaard
Yvonne Jensen: Kirsten Walther
Børge Jensen: Jes Holtsø
Bodil Hansen: Ghita Nørby
Kriminalinspektor Mortensen: Peter Steen
Dynamit-Harry: Preben Kaas
Polizeipräsident: Poul Reichhardt
Wirt Hansen: Paul Hagen
und andere

Filme

Dirk Matthies (Jan Fedder) auf seinem geliebten Wohnschiff "Repsold"
Dirk Matthies (Jan Fedder) auf seinem geliebten Wohnschiff "Repsold" Bildrechte: MDR/ARD/Thorsten
MDR FERNSEHEN Mi, 21.10.2020 00:15 01:03

Großstadtrevier

Großstadtrevier

Wunder und Wünsche

Fernsehserie Deutschland 2017

Folge 393

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der aus Norddeutschland stammende und pensionierten Bauingenieur Richard (Michael Gwisdek, re.) bewohnt mit seiner störrische Enkelin Karen (Sonja Gerhardt) eine Lodge in Vancouver Bay. Nachdem er von seiner schweren Erkrankung erfahren hat, macht er Karens leiblichen Vater Adrian (Robert Seeliger) ausfindig. mit Video
Der aus Norddeutschland stammende und pensionierten Bauingenieur Richard (Michael Gwisdek, re.) bewohnt mit seiner störrische Enkelin Karen (Sonja Gerhardt) eine Lodge in Vancouver Bay. Nachdem er von seiner schweren Erkrankung erfahren hat, macht er Karens leiblichen Vater Adrian (Robert Seeliger) ausfindig. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Bettina Strauss
MDR FERNSEHEN Mi, 21.10.2020 12:30 13:58
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Wer macht was? Karen (Sonja Gerhardt, li.) und Iris (Katja Weitzenböck) diskutieren über die Aufgabenverteilung.
Wer macht was? Karen (Sonja Gerhardt, li.) und Iris (Katja Weitzenböck) diskutieren über die Aufgabenverteilung. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Bettina Strauss
MDR FERNSEHEN Do, 22.10.2020 12:30 13:58
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die Winzerin Franziska Habicht (Uschi Glas)
Die Winzerin Franziska Habicht (Uschi Glas) führt ihr Bio-Weingut mit Herz und Verstand zu großen Erfolgen. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Toni Muhr
MDR FERNSEHEN Fr, 23.10.2020 12:30 13:58

Der Winzerkrieg

Der Winzerkrieg

Spielfilm Deutschland/Österreich 2011

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Kann ein Mensch um Anias (Lilith Stangenberg) Zuneigung zum Wolf konkurrieren?
Kann ein Mensch um Anias (Lilith Stangenberg) Zuneigung zum Wolf konkurrieren? Bildrechte: MDR/WDR/Christian Hüller
MDR FERNSEHEN Sa, 24.10.2020 00:30 02:00

Woche der Wölfe Wild

Wild

Spielfilm Deutschland 2016

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Anna (Julia Hartmann) und Max (Stephan Luca) geraten häufig aneinander.
Anna (Julia Hartmann) und Max (Stephan Luca) geraten häufig aneinander. Bildrechte: MDR/NDR/Boris Laewen
MDR FERNSEHEN Sa, 24.10.2020 05:30 07:00
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Mit Elia (Adriano Celentano, l.), einem durchtrainierten Mann in den besten Jahren, kann es so schnell keiner aufnehmen.
Mit Elia (Adriano Celentano, l.), einem durchtrainierten Mann in den besten Jahren, kann es so schnell keiner aufnehmen. Bildrechte: MDR/Koch Media
MDR FERNSEHEN Sa, 24.10.2020 20:15 21:55
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Principessa Christina (Ornella Muti) ist vom draufgängerischen Charme des römischen Busfahrers Barnaba (Adriano Celentano) mehr als angetan.
Bayerisches Fernsehen GIB DEM AFFEN ZUCKER (Innamorato Pazzo) am Mittwoch (30.04.08) um 21:45 Uhr. Die Principessa Christina (Ornella Muti) ist vom draufgängerischen Charme des römischen Busfahrers Barnaba (Adriano Celentano) mehr als angetan... und er hat sich auch schon Hals über Kopf in die schöne junge Frau verliebt. Bildrechte: MDR/BR/SevenOne International
MDR FERNSEHEN Sa, 24.10.2020 21:55 23:35
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand