Do 11.06. 2020 12:35Uhr 81:14 min

Dr. Katrin Klein (Gudrun Landgrebe) am Krankenbett von Joel Cutter (Gojko Mitic).
Dr. Katrin Klein (Gudrun Landgrebe) am Krankenbett von Joel Cutter (Gojko Mitic). Bildrechte: MDR/WDR/Guenter Steffen
MDR FERNSEHEN Do, 11.06.2020 12:35 13:58

Zum 80. Geburtstag von Gojko Mitić Herberge für einen Frühling

Herberge für einen Frühling

Fernsehfilm Deutschland 1995

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel

Herberge für einen Frühling

Herberge für einen Frühling

Die Anästhesistin Katrin Klein will mit ihrem Kollegen und Liebhaber Professor Kugler ins Konzert gehen. Doch dann wird ein Schwerverletzter ins Dresdner Unfallkrankenhaus eingeliefert: Es ist Kuglers Sohn Daniel.

Prof. Kugler (Gunter Schoss) und Katrin Klein (Gudrun Landgrebe l.)
Die Anästhesistin Katrin Klein (Gudrun Landgrebe) will mit ihrem Kollegen und Liebhaber Professor Kugler (Gunter Schoss) ins Konzert gehen. Doch dann wird ein Schwerverletzter ins Dresdner Unfallkrankenhaus eingeliefert. Bildrechte: MDR/Günther Steffen
Prof. Kugler (Gunter Schoss) und Katrin Klein (Gudrun Landgrebe l.)
Die Anästhesistin Katrin Klein (Gudrun Landgrebe) will mit ihrem Kollegen und Liebhaber Professor Kugler (Gunter Schoss) ins Konzert gehen. Doch dann wird ein Schwerverletzter ins Dresdner Unfallkrankenhaus eingeliefert. Bildrechte: MDR/Günther Steffen
Prof. Kugler (Gunter Schoss) kümmert sich um seinen schwerverletzten Sohn Daniel (Nikolaus Groebe), der nach einem schweren Unfall ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Schwester Else (Barbara Dittus) ist ebenfalls sehr besorgt.
Es ist Kuglers Sohn Daniel (Nikolaus Groebe), der bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt worden ist. Prof. Kugler kümmert sich um seinen schwerverletzten Sohn. Auch Schwester Else (Barbara Dittus) tut, was sie kan. Sie ist sehr besorgt. Bildrechte: MDR/WDR/Guenter Steffen
Katrin Klein (Gudrun Landgrebe l.), Joel Cutter im Krankenbett (Gojko Mitic), Schwester Elsa (Barbara Dittus).
Es gibt noch einen weiteren Verletzten, der an dem Unfall beteiligt war. Es ist ein Ausänder (Gojko Mitic), dessen Identität keiner kennt. Bildrechte: MDR/Günther Steffen
Dr. Katrin Klein (Gudrun Landgrebe) am Krankenbett von Joel Cutter (Gojko Mitic).
Plötzlich tauchen zwei merkwürdig aussehende Männer im Krankenhaus auf, die nach dem verletzten Ausländer Joel Cutter fragen. Als Katrin die Männer zu ihm führen will, gerät dieser in Panik und versucht, trotz seiner schweren Kopfverletzung zu fliehen. Spontan versteckt sie den Unbekannten bei sich Zuhause. Bildrechte: MDR/WDR/Guenter Steffen
Katrin Klein (Gudrun Landgrebe) und Joel Cutter (Gojko Mitic) sind einander sehr zugeneigt
Katrin und Joel nähern sich immer mehr an. Haben die beiden eine echte Chance? Bildrechte: MDR/Guenter Steffen
Prof. Kugler (Gunter Schoss), Christa Kugler (Svetlana Schönfeld).
Professor Kugler und seine Frau Christa (Svetlana Schönfeld) wissen noch immer nicht, ob ihr Sohn überleben wird. Denn obwohl Daniel sofort operiert wurde, ist sein Zustand nach wie vor kritisch. Bildrechte: MDR/Günther Steffen
Alle (6) Bilder anzeigen
Katrin Klein ist Anästhesistin in einem Dresdner Unfallkrankenhaus. Während sie mit ihrem Kollegen, Professor Kugler, mit dem sie mehr als nur die Arbeit verbindet, noch über den bevorstehenden gemeinsamen Konzertabend scherzt, werden beide von einer schrecklichen Nachricht überrascht: Kuglers Sohn Daniel ist bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt worden. Ebenso das zweite am Unfall beteiligte Opfer, ein Ausländer ohne Identität. Daniel wird sofort operiert, sein Zustand ist kritisch. Katrin erfährt, dass Daniel den Unfall selbst verschuldet hat, da er unter Drogen und Alkohol stand.

Plötzlich tauchen zwei merkwürdig aussehende Männer im Krankenhaus auf, die nach dem verletzten Ausländer Joel Cutter fragen. Als Katrin die Männer zu ihm führen will, gerät dieser in Panik und versucht, trotz seiner schweren Kopfverletzung zu fliehen. Spontan versteckt Katrin den Unbekannten und nimmt ihn mit zu sich nach Hause. Als es Joel immer schlechter geht und Katrin sich seine Röntgenbilder noch einmal ansieht, stellt sich heraus, dass Kugler einen Riss in der Schädeldecke Joels übersehen hat. Katrin steht vor dem schwierigen Konflikt, Joels Leben retten zu müssen als auch Kugler mit der Wahrheit über seinen Fehler zu konfrontieren, trotz der Sorge um seinen Sohn.
Mitwirkende
Musik: Dirk Michaelis
Kamera: Gero Steffen
Buch: Ingrid Föhr, Bernd Böhlich
Regie: Bernd Böhlich
Darsteller
Katrin Klein: Gudrun Landgrebe
Prof. Kugler: Gunter Schoß
Christa Kugler: Swetlana Schönfeld
Joel Cutter: Gojko Mitic
Daniel Kugler: Nikolaus Gröbe
Schwester Elsa: Barbara Dittus
Dr. Breese: Hansjürgen Steinmann
Paul Staiger: Rolf Ludwig
Mahud: Gerry Wolff
Hexe: Jenny Antoni
Hannes: Oliver Elias
und andere

Bildergalerie

Zum 80. Geburtstag von Gojko Mitić

Gojko Mitic
Der Schauspieler Gojko Mitić hat sich in seinem Leben als Stuntman, Regisseur, Autor, Moderator, ja sogar als Kameramann erprobt. Doch die Rolle, die ihn legendär machte, ist die des DEFA-Chefindianers. Bildrechte: imago/ITAR-TASS
Gojko Mitic
Der Schauspieler Gojko Mitić hat sich in seinem Leben als Stuntman, Regisseur, Autor, Moderator, ja sogar als Kameramann erprobt. Doch die Rolle, die ihn legendär machte, ist die des DEFA-Chefindianers. Bildrechte: imago/ITAR-TASS
Tokei-ihto (Gojko Mitic) mit Federschmuck
Er bekam seine erste Hauptrolle als Häuptling Tokei-itoh in "Die Söhne der Großen Bärin". Es war der Beginn seiner Häuptlingskarriere, die ihresgleichen sucht. Und die DEFA hatte mit Mitić ihren neuen großen Star geboren. Bildrechte: mdr/rbb/Progress Filmverleih/Waltraut Pathenheimer
Tokei-ihto (Gojko Mitic) ist nach der Ermordung seines Vaters der neue Häuptling der Bärenbande.
1966 wurde der Film die "Die Söhne der großen Bärin" gedreht. Bildrechte: MDR/Progress/Waltraut Pathenheime
Gojko Mitic als Chingachgook, der letzte Mohikaner, am Bergsee Glimmerspiegel.
Von nun an ging es für den gebürtigen Jugoslawen Schlag auf Schlag. 1967 ist er "Chingachgook, die große Schlange". Der MDR zeigt diesen Klassiker am 14.06.2020 um 10:15 Uhr. Bildrechte: MDR/PROGRESS Film-Verleih/ Waltraut Pathenheimer
Nachdem Weiße einige Stammesmitglieder getötet haben, hat Häuptling Weitspähender Falke (Gojko Mitic, 2. v. rechts) Gewehre besorgt, um die Toten zu rächen. Die Krieger lernen ihre neuen Waffen kennen.
Ein Bär von einem Indianer - Gojko Mitić (der zweite von rechts) ist Häuptling Weitspähender Falke - in "Spur des Falken", 1968. Bildrechte: MDR/PROGRESS Film-Verleih/ Waltraut Pathenheimer
Dakotahäuptling Weitspähender Falke (Gojko Mitic) schwört Rache als seine Squaw Blauhaar ermordet wird
Der Spur des Falken können Sie folgen bei uns am 14.06.2020 um 11:45 Uhr. Bildrechte: MDR/Progress
Gojko Mitic und Armin Mueller-Stahl im DEFA-Indianerfilm "Tödlicher Irrtum" (1970)
In "Tödlicher Irrtum" von 1970 glänzte Gojko Mitić (links) an der Seite eines anderen ganz Großen der deutschen Schauspielszene: Armin Mueller-Stahl (Mitte). Bildrechte: IMAGO
Filmszene aus "Tödlicher Irrtum"
In dem Film verkörperte Mitić den Indianerhäuptling "Shave Head". Das Indianerreservat soll eine wahre Goldgrube sein, denn ein Ölvorkommen wird dort vermutet. Ein blutiger Kampf um Ölfelder, Macht und Recht beginnt. Bis 1975 entstand mindestens ein Film mit Gojko Mitić als Chefindianer. Bildrechte: IMAGO
Apachen-Häuptling Ulzana
Einer, der in den DEFA-Indianerfilmen meistens auf die Rolle des fiesen Gegenspielers abonniert ist, ist Schauspiellegende Rolf Hoppe. Hier agieren sie gemeinsam im Film "Ulzana" von 1974. Bildrechte: MDR/PROGRESS Film-Verleih/ Eberhard Daßdorf
Katrin Klein (Gudrun Landgrebe) und Joel Cutter (Gojko Mitic) sind einander sehr zugeneigt
Einmal Indianer, immer Indianer - diesem Image konnte Mitić immer wieder mit anderen Facetten seines Schauspielkönnens erfolgreich etwas entgegen setzen. Hier glänzt er an der Seite von Gudrun Landgrebe im Fernsehfilm "Herberge für einen Frühling" aus dem Jahre 1995. Der MDR hat diesen Film am 13.06.2020 um 14:30 Uhr in seinem Programm. Bildrechte: MDR/Guenter Steffen
Der Schauspieler Gojko Mitic in seiner Rolle als Apachenhäuptling Winnetou in dem Stück "Winnetou III".
Der "Pierre Brice des Ostens" schlüpfte von 1992 is 2006 in Bad Segeberg in die Haut des Winnetou – den er im Film übrigens nie spielte – und konnte damit an seinen Erfolg aus früheren Jahren anknüpfen. Bildrechte: dpa
Gojko Mitic
Egal ob Häuptling, Frauenschwarm, Moderator - in seiner bald 60jährigen Karriere hat sich Gojko Mitić einen unvergesslichen Platz in Fernseh- und Kinolandschaft erobert. Bildrechte: imago images / VIADATA
Alle (12) Bilder anzeigen

Mehr von Gojko Mitić

Gojko Mitic 5 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Seine Karriere als Schauspieler begann Gojko Mitic als Komparse in den Winnetou-Filmen, bevor er zum "Chefindianer" der DDR aufstieg.

MDR FERNSEHEN Fr 05.05.1995 22:00Uhr 04:30 min

https://www.mdr.de/zeitreise/stoebern/damals/video129154.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Gojko Mitic - Wellen sind wie blaue Pferde 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Do 17.10.2019 13:54Uhr 03:29 min

https://www.mdr.de/meine-schlagerwelt/video-346710.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Filme

Ein raffiniert eingefädelter Raub: mit einer braven Entenfamilie stoppt die Olsenbande einen Geldtransporter - vor den Augen des ahnungslosen Inspektors Mortensen (Peter Steen, re.).
Ein raffiniert eingefädelter Raub: mit einer braven Entenfamilie stoppt die Olsenbande einen Geldtransporter - vor den Augen des ahnungslosen Inspektors Mortensen (Peter Steen, re.). Bildrechte: MDR/Degeto
MDR FERNSEHEN Di, 14.07.2020 00:40 02:15
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sie ist das "Schwarze Schaf" der Steiningers: Fanny (Jutta Speidel, Mitte) mit ihren Schwestern Ute (Isolde Barth, re.) und Karin (Lena Stolze). mit Video
Sie ist das "Schwarze Schaf" der Steiningers: Fanny (Jutta Speidel, Mitte) mit ihren Schwestern Ute (Isolde Barth, re.) und Karin (Lena Stolze). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Barbara Bauriedl
MDR FERNSEHEN Di, 14.07.2020 12:30 13:58
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Mirkos Chor singt beim Wettbewerb (v. l. n. r.): Rainer (David Baalcke), Nele (Aleen Jana Kötter), Georg (Matthias Lier), Elena (Marie Leuenberger), Goran (René Geisler), Elke (Barbara Bauer), Mirkos Mutter (Gundi Ellert), Rosa (Eva Herzig) und Felix (Tom Gronau).
Mirkos Chor singt beim Wettbewerb (v. l. n. r.): Rainer (David Baalcke), Nele (Aleen Jana Kötter), Georg (Matthias Lier), Elena (Marie Leuenberger), Goran (René Geisler), Elke (Barbara Bauer), Mirkos Mutter (Gundi Ellert), Rosa (Eva Herzig) und Felix (Tom Gronau). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Thorsten Jander
MDR FERNSEHEN Mi, 15.07.2020 12:30 13:58

Bingo im Kopf

Bingo im Kopf

Spielfilm Deutschland 2019

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Steffi Krieg (Mona Seefried) als Richterin während ihrer letzten Verhandlung. Danach geht sie in den Ruhestand.
Bildrechte: MDR/Joseph Wolfsberg
MDR FERNSEHEN Do, 16.07.2020 12:30 13:58

Herzdamen

Herzdamen

Fernsehfilm Deutschland/Österreich 2006

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Franka Lauth (Diana Amft) führt ein luxuriöses Leben. Dank ihres Traumjobs in einer Berliner Werbeagentur kann sie sich ein Penthouse, ein schickes Cabrio und ganz nebenbei noch ein Sofa für 4500 Euro leisten.
Franka Lauth (Diana Amft) führt ein luxuriöses Leben. Dank ihres Traumjobs in einer Berliner Werbeagentur kann sie sich ein Penthouse, ein schickes Cabrio und ganz nebenbei noch ein Sofa für 4500 Euro leisten. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Stephan Rabold
MDR FERNSEHEN Fr, 17.07.2020 12:30 13:58
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
TV-Produzentin Mary Mapes (Cate Blanchett, 2. v. li.), Reporter Mike (Topher Grace) und Mitarbeiterin Lucy (Elisabeth Moss) sowie Militärexperte Roger Charles (Dennis Quaid, re.) sind an einer heißen Story dran.
TV-Produzentin Mary Mapes (Cate Blanchett, 2. v. li.), Reporter Mike (Topher Grace) und Mitarbeiterin Lucy (Elisabeth Moss) sowie Militärexperte Roger Charles (Dennis Quaid, re.) sind an einer heißen Story dran. Bildrechte: ARD Degeto/Square One
MDR FERNSEHEN Sa, 18.07.2020 00:15 02:05

Der Moment der Wahrheit

Der Moment der Wahrheit

Spielfilm Australien/USA 2015

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Behandlungszimmer eines Psychoanalytikers
Das Behandlungszimmer des Psychoanalytikers Dr. Mannick Bildrechte: MDR/ravir film
MDR FERNSEHEN Sa, 18.07.2020 02:05 02:20

Die Couch

Die Couch

Kurzfilm Deutschland 2017

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Fanny (Jutta Speidel) versucht mit Charme zu verhindern, das Pächtle (Jörg Witte) ihr Auto abschleppt. Sie lächelt ihn flirtend an.
Fanny (Jutta Speidel) versucht mit Charme zu verhindern, das Pächtle (Jörg Witte) ihr Auto abschleppt. Sie lächelt ihn flirtend an. Bildrechte: MDR/Degeto/Barbara Bauriedl
MDR FERNSEHEN Sa, 18.07.2020 05:25 06:55
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel