Fr 17.07. 2020 12:30Uhr 87:56 min

Liebe und andere Delikatessen

Spielfilm Deutschland 2010

Komplette Sendung

Diana Amft 88 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 17.07.2020 12:30 13:58

Durch eine Intrige verliert Franka ihren Topjob in einer Werbeagentur. Vorerst nimmt sie eine Stelle bei einem Cateringunternehmen an. Zwischen ihr und Chef Jakob funkt es, doch er muss er ihr leider kündigen. Franka gründet ihren eigenen Catering-Service. Doch ein Großauftrag übersteigt ihre Kapazitäten und sie braucht Jakobs Hilfe.

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Franka Lauth.
Es läuft bei Franka Lauth. In Berlin geht die junge Frau ihrem Traumjob als Werbegestalterin nach. Und das Beste: Sie verdient damit auch richtig gut. Bildrechte: MDR/Degeto/Stephan Rabold
Franka Lauth.
Es läuft bei Franka Lauth. In Berlin geht die junge Frau ihrem Traumjob als Werbegestalterin nach. Und das Beste: Sie verdient damit auch richtig gut. Bildrechte: MDR/Degeto/Stephan Rabold
Franka Lauth (Diana Amft) führt ein luxuriöses Leben. Dank ihres Traumjobs in einer Berliner Werbeagentur kann sie sich ein Penthouse, ein schickes Cabrio und ganz nebenbei noch ein Sofa für 4500 Euro leisten.
Doch als ihr Unterlagen für eine große Kampagne verloren gehen, beginnt ihr Stern zu sinken. Wie sich später herausstellt, war es gar kein Malheur, sondern ein böse Intrige. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Stephan Rabold
Franka (Diana Amft) geht auf Jobsuche.
Doch dieses Wissen hilft ihr reichlich wenig, da ihr Chef ihr keinen Glauben schenkt. Davon enttäuscht, zieht Franka die Reißleine und kündigt bei der Werbeagentur. Doch die Suche nach einer neuen Stelle erweist sich schwieriger als gedacht. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Stephan Rabold
Der gewiefte Markus Spreng (Lucas Gregorowicz, li.) hat diebische Freude daran, dass seine tüchtige Ex-Kollegin Franka (Diana Amft, 2.v.re.) nun zusammen mit dem Koch Martin (Eckhard Preuß) und der Küchenhilfe Deria (Lale Yavas) in einer Catering-Firma schuften muss.
Als sie schließlich bei einem kleinen Cateringunternehmen anfängt, trifft sie zufällig wieder auf Markus Spreng (Lucas Gregorowicz, links). Der Intrigant kann seine Schadenfreude nicht zurückhalten. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Stephan Rabold
Der kleine Catering-Unternehmer Jakob (Steffen Wink, re.) wird Zeuge, wie Franka (Diana Amft) das Cabrio ihres Erzkonkurrenten mit einer Ladung Pasta beschmutzt.
Doch Franka ist niemand, der sich alles gefallen lässt und gleich wieder aufsteckt. Mit Wut im Bauch aber auch ordentlich Witz nimmt sie die neue Herausforderung an. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Stephan Rabold
Alle (5) Bilder anzeigen
Franka Lauth (Diana Amft) führt ein luxuriöses Leben. Dank ihres Topjobs in einer Berliner Werbeagentur kann sie sich ein Penthouse, ein schickes Cabrio und ganz nebenbei noch ein Sofa für 4.500 Euro leisten. Ihr Höhenflug findet ein jähes Ende, als Frankas Erzkonkurrent Markus Spreng (Lucas Gregorowicz) ihr die Präsentationsunterlagen für eine spektakuläre Kampagne klaut.

Ihr kleinmütiger Chef Roland Kunze (Falk Rockstroh) glaubt Franka nicht, die daraufhin wutentbrannt kündigt. Die Erwartungen der erfolgsverwöhnten Art-Direktorin auf eine adäquate Stelle werden schnell enttäuscht. Nach einem ernüchternden Besuch beim Arbeitsamt nimmt Franka, um wenigstens die Wohnung weiter abzahlen zu können, einen Job als Küchenhilfe bei einem Cateringunternehmen an.

Sie verliebt sich in ihren Chef Jakob (Steffen Wink), der ein begnadeter Koch ist, seine First-Class-Häppchen jedoch phantasielos präsentiert. Franka entwickelt jede Menge Marketing-Ideen, doch der Zeitpunkt ist denkbar ungünstig: Jakob muss sparen, und so verliert Franka auch diesen Job.

Gemeinsam mit Jakobs Ex-Mitarbeiterin Deria (Lale Yavas) gründet sie ihren eigenen Catering-Service. Während Jakobs Geschäft schlecht läuft, avanciert Frankas Unternehmen zum Geheimtipp der Foodszene. Ein Großauftrag mit einem Galadinner für 500 Gäste bringt Franka aber unerwartet in Bedrängnis. Ohne professionelle Unterstützung droht das pure Chaos. Jakob hätte Kapazitäten frei - doch die beiden Liebenden haben sich inzwischen in einen erbitterten Kleinkrieg verstrickt.

Das Auge isst mit in dieser appetitlichen Food-Komödie mit dem Star Diana Amft und Charakterkopf Steffen Wink in den Hauptrollen. Brigitte Janner und Hans Peter Hallwachs als Frankas Eltern lockern die romantische Komödie auf. Weiterhin zu sehen sind Lucas Gregorowicz, Falk Rockstroh und Lale Yavas. Matthias Tiefenbacher inszenierte nach einem Buch von Uli Brée. Gedreht wurde in Berlin.
Mitwirkende
Musik: Biber Gullatz, Moritz Freise
Kamera: Pascal Mundt
Buch: Uli Brée
Regie: Matthias Tiefenbacher
Darsteller
Franka Lauth: Diana Amft
Jakob Formanovic: Steffen Wink
Deria: Lale Yavas
Martin: Eckhard Preuß
Inge Lauth: Brigitte Janner
Werner Lauth: Hans Peter Hallwachs
Markus Spreng: Lucas Gregorowicz
Roland Kunze: Falk Rockstroh
Miriam: Katrin Bauerfeind
Herr Walter: Carl Achleitner
Enzo Bittone: Michele Oliveri
und andere

Filme

Die Archäologin Katja Bennecke (Claudia Michelsen, vorne re.) und ihr Kollege Gerd (Ulrich Gebauer, vorne li.) haben in einer unbekannten Grabkammer eine wertvolle Maske gefunden. Katjas Assistentin Nayeli (Dalia Hernández, li.), der Archäologe Leo Kaethner (Patrick Rapold, rechts) und der Ausgrabungsleiter Kai Wieland (Michael Fitz, Mitte) sind Zeugen dieses erhebenden Moments. mit Video
Die Archäologin Katja Bennecke (Claudia Michelsen, vorne re.) und ihr Kollege Gerd (Ulrich Gebauer, vorne li.) haben in einer unbekannten Grabkammer eine wertvolle Maske gefunden. Katjas Assistentin Nayeli (Dalia Hernández, li.), der Archäologe Leo Kaethner (Patrick Rapold, rechts) und der Ausgrabungsleiter Kai Wieland (Michael Fitz, Mitte) sind Zeugen dieses erhebenden Moments. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Florian Froschmayer
MDR FERNSEHEN So, 16.08.2020 01:10 02:40

Die Legende der Maske

Die Legende der Maske

Spielfilm Deutschland 2014

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Mit viel Liebe bewirtschaftet Anna Ingstrup (Jutta Speidel) ihren alten Apfelhof.
Bildrechte: MDR/Degeto/Susanne Dittmann
MDR FERNSEHEN So, 16.08.2020 05:55 07:25

Annas Erbe

Annas Erbe

Spielfilm Deutschland 2011

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Zugunsten der Pferdebegeisterung ihres Sohnes Pierre (Guillaume Canet, 2.v.r.) haben Vater Serge (Daniel Auteuil, 2.v.l.) und Mutter Arlette (Marie Bunel) den Weinbau aufgegeben.
Zugunsten der Pferdebegeisterung ihres Sohnes Pierre (Guillaume Canet, 2.v.r.) haben Vater Serge (Daniel Auteuil, 2.v.l.) und Mutter Arlette (Marie Bunel) den Weinbau aufgegeben. Bildrechte: MDR/Koch Media
MDR FERNSEHEN So, 16.08.2020 10:15 12:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Produktplatzierung
  • VideoOnDemand
Unzertrenntlich: Die Blutsbrüder Winnetou (Pierre Brice) und Old Shatterhand (Lex Barker) jagen eine Verbrecherbande.
Unzertrenntlich: Die Blutsbrüder Winnetou (Pierre Brice) und Old Shatterhand (Lex Barker) jagen eine Verbrecherbande. Bildrechte: MDR/ARD Degeto
MDR FERNSEHEN So, 16.08.2020 14:25 15:53

Winnetou

Winnetou

Spielfilm Deutschland/Jugoslawien 1965

Folge 3 von 3

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Toni (Diana Amft, re.) und Heidi (Margarita Broich, li.) nehmen Mia (Linda Stockfleth) in der Kupferkanne auf.
Toni (Diana Amft, re.) und Heidi (Margarita Broich, li.) nehmen Mia (Linda Stockfleth) in der Kupferkanne auf. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Martin Rottenkolber
MDR FERNSEHEN Mo, 17.08.2020 12:30 13:58
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Rumpelstilzchen (Siegfried Seibt)
Rumpelstilzchen (Siegfried Seibt) Bildrechte: MDR/PROGRESS
MDR FERNSEHEN Mo, 17.08.2020 14:50 16:00
Hauke Jacobs (Hinnerk Schönemann) unterstützt Polizistin Lona Vogt (Henny Reents) bei der Tätersuche.
Hauke Jacobs (Hinnerk Schönemann) unterstützt Polizistin Lona Vogt (Henny Reents) bei der Tätersuche. Bildrechte: MDR/NDR/Degeto/Gordon Timpen
MDR FERNSEHEN Mo, 17.08.2020 23:00 00:30
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Anwalt Eduardo Silva (Jürgen Tarrach) und seine neue Assistentin Marcia Amaya (Vidina Popov).
Anwalt Eduardo Silva (Jürgen Tarrach) und seine neue Assistentin Marcia Amaya (Vidina Popov). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Armando Claro
MDR FERNSEHEN Di, 18.08.2020 00:30 02:00
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand