Mi 22.07. 2020 20:45Uhr 29:45 min

Exakt - Die Story Junge Mütter auf der Schulbank

Film von Thomas Kasper

Komplette Sendung

Logo MDR 30 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 22.07.2020 20:45 21:15
Jenny, Nancy und Cindy gehen auf eine Schule - und nicht nur die Namen klingen ähnlich. Die jungen Frauen aus Leipzig ziehen schon Kinder groß, haben aber selbst noch keine Ausbildung geschafft. Und die Chancen der Mütter auf einen Berufsabschluss und einen Job danach stehen schlecht. Sie steuern direkt auf ein Leben mit Hartz IV zu, obwohl sie das nicht wollen, wie sie sagen.

Die Zahl schwangerer Teenager in sozial benachteiligten Familien ist überall in Deutschland weiterhin hoch; trotz des steigenden Durchschnittsalters aller Mütter.

Im Beruflichen Schulzentrum lassen sich Jenny, Nancy und Cindy ab und zu im Unterricht sehen. Diese Schule ist die mit den meisten jungen Müttern in Sachsen. Ein Superlativ, der den Lehrern Kopfzerbrechen beschert und wenig Zeit für Wissensvermittlung lässt. Denn die Alltagsprobleme der jungen Frauen dominieren den Schulalltag. Finanzielle Probleme, Gewalt in der Familie, Ärger mit dem Jugendamt bis hin zum Kindesentzug. Es ist nicht einfach, Mutter zu sein, wenn man selbst wenig Halt im Leben hat.

Doch auch die jungen Männer an der Schule haben Probleme. Azubi Markus schläft in Abrisshäusern und sammelt Flaschen, um sich Essen kaufen zu können.

Seit Jahren begleitet der Autor Thomas Kasper Berufsschüler mit der Kamera. Die Schülerinnen wechseln; die Probleme bleiben. Die Leipziger Schule ist für viele der Azubis der einzige Ort, an dem sie Wertschätzung und Förderung erhalten. Grund dafür ist das außergewöhnliche Engagement der Schulleiterin, Andrea Dörre, die als eine Art Dauerkümmerin verlässliche Ansprechpartnerin für Schülerin und Schülerinnen ist. Welche Bedeutung das für alle hat, wurde besonders während der Schulschließung in der Coronazeit deutlich.

Was wurde aus Jenny, Nancy und Cindy? Vier Jahre nach Drehbeginn trifft "exakt – Die Story" einige der Schülerinnen wieder.

Politische und gesellschaftliche Dokus und Reportagen

Rolf Hoppe als Friedrich Wieck, 2010
Bildrechte: MDR/Marco Prosch
MDR FERNSEHEN So, 06.12.2020 16:55 17:25

Zum 90. Geburtstag von Rolf Hoppe Rolf Hoppe - Im Herzen ein Clown

Rolf Hoppe - Im Herzen ein Clown

Film von René Römer

  • Stereo
  • 16:9 Format
Janett Eger im MDR-Zeitreise-Studio mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 06.12.2020 22:25 22:55

MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Die Nobelsuiten der Arbeiterklasse

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Leonid Breschnew (li.) und Willy Brandt (re.) während ihres dreitägigen Treffens auf der Krim vom 16.-18. September 1971. mit Video
Leonid Breschnew (li.) und Willy Brandt (re.) während ihres dreitägigen Treffens auf der Krim vom 16.-18. September 1971. Bildrechte: MDR/Wladimir Musaelian
MDR FERNSEHEN So, 06.12.2020 22:55 00:25

MDR DOK Der Kniefall des Kanzlers

Der Kniefall des Kanzlers

Die zwei Leben des Willy Brandt

Film von Sebastian Dehnhardt und Manfred Oldenburg

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Eva Türke
Eva Türke lebte mit ihrer Familie 25 Jahre in einem Mietshaus in Falkensee, bis vor Weihnachten 1989 ein Alteigentümer seine Ansprüche geltend macht. Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Di, 08.12.2020 22:10 22:55
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Exakt - die Story - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 09.12.2020 20:45 21:15
Eine sternförmige orange-rote Lampe
Im Herrnhuter Sternenglanz Bildrechte: MDR/Karsten Trepte
MDR FERNSEHEN Sa, 12.12.2020 11:45 12:15

Der Osten - Entdecke wo du lebst Im Herrnhuter Sternenglanz

Im Herrnhuter Sternenglanz

Film von René Römer

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ulli Wegner, der weltbekannte Boxtrainer, brachte über ein halbes Dutzend Weltmeister hervor. Er war über zehn Jahre in Folge „Trainer des Jahres“. Was ist das für einer, der sich immer wieder durchboxt? Ein Film mit vielen privaten Momenten, mit den Meilensteinen seiner Karriere, Erfolgen und Misserfolgen. Das Leben gesehen vom Rande des Ringes aus. - Ulli Wegner (l.) und Filmemacher Heinz Brinkmann.
Ulli Wegner, der weltbekannte Boxtrainer, brachte über ein halbes Dutzend Weltmeister hervor. Er war über zehn Jahre in Folge „Trainer des Jahres“. Was ist das für einer, der sich immer wieder durchboxt? Ein Film mit vielen privaten Momenten, mit den Meilensteinen seiner Karriere, Erfolgen und Misserfolgen. Das Leben gesehen vom Rande des Ringes aus. - Ulli Wegner (l.) und Filmemacher Heinz Brinkmann. Bildrechte: rbb
MDR FERNSEHEN So, 13.12.2020 23:05 00:30

MDR DOK Bis zur letzten Runde

Bis zur letzten Runde

Film von Heinz Brinkmann

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand