Mi 22.07. 2020 22:10Uhr 88:38 min

Erich (Eduard Burza) krault seiner Freundin Kathrin (Kathrin Angerer) das Kinn. Ihr Blick verrät minderes Entzücken.
Nach seiner Haftentlassung spricht sich Erich (Eduard Burza) mit seiner Freundin Kathrin (Kathrin Angerer) aus. Bildrechte: MDR/Laue
MDR FERNSEHEN Mi, 22.07.2020 22:10 23:38

Tatort: Der Tod spielt mit

Tatort: Der Tod spielt mit

Kriminalfilm Deutschland 1997

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel

Bilder zum Film

Bilder zum Film

Bei den Ermittlungen zu einem tödlichen Brandanschlag werden die Ermittler Kain und Ehrlicher zu einem American-Football-Team geführt. Doch es bleibt nicht bei einem Toten. Zwei Footballer sind auch bald tot...

Eine Imbißbude wurde in Brand gesetzt. Wenig später kann die Polizei nur noch den Tod des Besitzers feststellen. Am Tatort finden die Kommissare Ehrlicher (Peter Sodann, re.) und Kain (Bernd Michael Lade, li.) nur eine Spur: Ein Miniaturskelett mit der Aufschrift "Wer nicht zahlen will, muß fühlen". Geht es um Schutzgelderpressung in Dresden?
Eine Imbissbude in Dresden wurde in Brand gesetzt. Wenig später kann die Polizei nur noch den Tod des Besitzers feststellen. Am Tatort finden die Kommissare Ehrlicher (Peter Sodann) und Kain (Bernd Michael Lade) nur eine Spur: Ein Miniaturskelett mit der Aufschrift "Wer nicht zahlen will, muss fühlen". Geht es um Schutzgelderpressung? Die Ermittlungen führen die Kommissare in den Kreis jugendlicher Footballspieler und ihrer Cheerleader. Kain und Ehrlicher sind vor Ort. Bildrechte: MDR/Laue
Eine Imbißbude wurde in Brand gesetzt. Wenig später kann die Polizei nur noch den Tod des Besitzers feststellen. Am Tatort finden die Kommissare Ehrlicher (Peter Sodann, re.) und Kain (Bernd Michael Lade, li.) nur eine Spur: Ein Miniaturskelett mit der Aufschrift "Wer nicht zahlen will, muß fühlen". Geht es um Schutzgelderpressung in Dresden?
Eine Imbissbude in Dresden wurde in Brand gesetzt. Wenig später kann die Polizei nur noch den Tod des Besitzers feststellen. Am Tatort finden die Kommissare Ehrlicher (Peter Sodann) und Kain (Bernd Michael Lade) nur eine Spur: Ein Miniaturskelett mit der Aufschrift "Wer nicht zahlen will, muss fühlen". Geht es um Schutzgelderpressung? Die Ermittlungen führen die Kommissare in den Kreis jugendlicher Footballspieler und ihrer Cheerleader. Kain und Ehrlicher sind vor Ort. Bildrechte: MDR/Laue
Ehrlicher und Kain stehen auf einem Footballfeld.
Doch bald sind drei Todesfälle aufzuklären. Nach dem Imbissbudenanschlag sind noch zwei Spieler der Dresdner Footballmannschaft ums Leben gekommen. Bedroht ein Wahnsinniger die Spieler der Cobras und ihre Cheerleader? Gibt es einen Zusammenhang zwischen den drei Toten? Bildrechte: MDR/Laue
Nach einem Autounfall wird Erich (Eduard Burza) tot in seinem Wagen gefunden
Einer der Toten ist der Footballer Erich (Eduard Burza), der nach einem Autounfall tot in seinem Wagen gefunden wird. Er hatte ein Verhältnis mit Karin, die Cheerleader bei den Cobras ist. Bildrechte: MDR/Laue
Eduard Burza als Erich mit Kathrin Angerer als seine Freundin Kathrin
Vor seinem Tod saß Erich sechs Monate im Gefängnis. Nach seiner Entlassung verhält sich Karin (Kathrin Angerer) merkwürdig. Hat ihr jemand etwas angetan? Bildrechte: MDR/Laue
Peter Sodann als Ehrlicher,Bernd Michael Lade als Kain,  Kathrin Angerer als Karin, Julia Brendler als Andrea
Ehrlicher und Kain versuchen, die beiden Cheerleader Karin und Andrea zu befragen. Irgendetwas verbergen die beiden ... Bildrechte: MDR/Laue
Alle (5) Bilder anzeigen
Maskierte überfallen nachts einen Imbissstand. Zurück bleibt ein ausgebrannter Wagen und ein Toter. Und es gibt keine Zeugen und keine brauchbaren Spuren. Kommissar Ehrlicher und sein Assistent Kain vermuten Schutzgelderpressung. Warum verweigert Bachmann, der Bruder des Toten und Mitinhaber des Imbissstandes, die Zusammenarbeit mit der Polizei? Kennt er die Täter, oder gibt es andere Gründe für sein Schweigen?

Die Ermittlungen führen die Kommissare in den Kreis jugendlicher Footballspieler und ihrer Cheerleaders. Sie sind jung und wollen mehr vom Leben. Der Polizei sind sie nicht unbekannt. Doch dann wird einer von ihnen ermordet. Ehrlicher und Kain vermuten einen Zusammenhang zu dem Überfall. Der Verdacht scheint sich zu bestätigen, als auch auf Arno ein Mordanschlag verübt wird.

Doch Bachmann, der Hauptverdächtige, hat ein Alibi. Die Vermutung, dass er den Tod seines Bruders rächen will, lässt sich nicht bestätigen. Ehrlicher beginnt zu ahnen, dass der Tod des Imbissbesitzers nichts mit den beiden anderen Mordanschlägen zu tun hat. Doch wer aus dem Kreis der Footballspieler hat für die beiden Anschläge ein Motiv?
Mitwirkende
Musik: Reinhardt Scheuregger
Kamera: Jürgen Heimlich
Buch: Christian Limmer
Regie: Peter Vogel
Darsteller
Hauptkommissar Bruno Ehrlicher: Peter Sodann
Kommissar Kain: Bernd-Michael Lade
Arno: Joachim Paul Assböck
Mike: Hendrik Duryn
Erich: Eduard Burza
Karin: Kathrin Angerer
Andrea: Julia Brendler
Lothar: Christian Näthe
Zacharias Bachmann: Martin Seiffert
Annemarie Wagner: Jenny Gröllmann
und andere

Krimis

Hauke Jacobs (Hinnerk Schönemann) unterstützt Polizistin Lona Vogt (Henny Reents) bei der Tätersuche.
Hauke Jacobs (Hinnerk Schönemann) unterstützt Polizistin Lona Vogt (Henny Reents) bei der Tätersuche. Bildrechte: MDR/NDR/Degeto/Gordon Timpen
MDR FERNSEHEN Mo, 17.08.2020 23:00 00:30
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Anwalt Eduardo Silva (Jürgen Tarrach) und seine neue Assistentin Marcia Amaya (Vidina Popov).
Anwalt Eduardo Silva (Jürgen Tarrach) und seine neue Assistentin Marcia Amaya (Vidina Popov). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Armando Claro
MDR FERNSEHEN Di, 18.08.2020 00:30 02:00
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Das Diebesquartett v.l.n.r.: Marlis Reichert (Ruth Reinecke), Axel Reichert (Detlef Heintze), Siegfried Schmidt (Peter Gröger) und Regina (Eva-Maria Fastenau)
Das Diebesquartett v.l.n.r.: Marlis Reichert (Ruth Reinecke), Axel Reichert (Detlef Heintze), Siegfried Schmidt (Peter Gröger) und Regina (Eva-Maria Fastenau) Bildrechte: mdr/rbb/DRA/Andreas Zeise
MDR FERNSEHEN Di, 18.08.2020 22:55 00:10
  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand
Im Lübecker Industriegebiet am Hafen wird die Leiche des Schauspielers Roland Freesmann gefunden. Die Ermittler Finn Kiesewetter (Sven Martinek, 3.v.r.) und Sandra Schwartenbeck (Marie-Luise Schramm, 2.v.r.) machen sich vor Ort ein Bild vom Tatort. (weitere Personen: Komparsen)
Im Lübecker Industriegebiet am Hafen wird die Leiche des Schauspielers Roland Freesmann gefunden. Die Ermittler Finn Kiesewetter (Sven Martinek, 3.v.r.) und Sandra Schwartenbeck (Marie-Luise Schramm, 2.v.r.) machen sich vor Ort ein Bild vom Tatort. (weitere Personen: Komparsen) Bildrechte: MDR/ARD/Georges Pauly
MDR FERNSEHEN Mi, 19.08.2020 00:10 00:58

Morden im Norden

Morden im Norden

Ewige Jagdgründe

Fernsehserie Deutschland 2012

Folge 10

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Kriminalhauptkommissarin Olga Lenski (Maria Simon) und ihr Kollege, Kriminalhauptkommissar Adam Raczek (Lucas Gregorowicz) sitzen in einem Personenkraftwagen und blicken sich an.
Kriminalhauptkommissarin Olga Lenski (Maria Simon) und ihr Kollege, Kriminalhauptkommissar Adam Raczek (Lucas Gregorowicz), ermitteln in ihrem ersten gemeinsamen Fall im Team einer deutsch-polnischen Ermittlergruppe. Bildrechte: mdr/rbb/Conny Klein
MDR FERNSEHEN Mi, 19.08.2020 22:10 23:38
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Eduardo Silva (Jürgen Tarrach) vor Polzeifahrzeugen; das nächtliche Lissabon im Hintergrund,
Eduardo Silva (Jürgen Tarrach) gerät in ein Dilemma zwischen Recht und Gerechtigkeit. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Armanda Claro
MDR FERNSEHEN Di, 25.08.2020 00:25 01:55
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Helga Reichenbach (Petra Hinze) und Hauptmann Wolfgang Reichenbach (Friedhelm Eberle).
Helga Reichenbach (Petra Hinze) und Hauptmann Wolfgang Reichenbach (Friedhelm Eberle). Bildrechte: mdr/rbb/Deutsches Rundfunkarchiv/Hans-Ulrich Roßberg
MDR FERNSEHEN Di, 25.08.2020 22:55 00:35

Polizeiruf 110: Schwere Jahre

Polizeiruf 110: Schwere Jahre

Kriminalfilm DDR 1984

Folge 1 von 2

  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
Das Ehepaar Sybille und Robert Henze (Ingrid Sattes und Christoph Waltz) werden von Hauptkommissar Ehrlicher über den Tod von Gabriele Teichert informiert.
Das Ehepaar Sybille und Robert Henze (Ingrid Sattes und Christoph Waltz) werden von Hauptkommissar Ehrlicher über den Tod von Gabriele Teichert informiert. Bildrechte: MDR/Hardy Spitz
MDR FERNSEHEN Mi, 26.08.2020 22:15 23:43
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand