Sa 25.07. 2020 21:45Uhr 85:15 min

Anne (Rita Feldmeier), Hauptkommissar Ehrlicher (Peter Sodann).
Anne (Rita Feldmeier), Hauptkommissar Ehrlicher (Peter Sodann). Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Sa, 25.07.2020 21:45 23:10

50 Jahre Tatort Tatort: Ein Fall für Ehrlicher

Tatort: Ein Fall für Ehrlicher

Kriminalfilm Deutschland 1992

  • Audiodeskription
  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Anne (Rita Feldmeier), Hauptkommissar Ehrlicher (Peter Sodann).
Die Vermisstensache Katja Beck will nicht so richtig in die Serie von Sexualverbrechen passen, die Hauptkommissar Ehrlicher (Peter Sodann) aktuell ermittelt. Auch die Befragung von Katjas Mutter Anne (Rita Feldmeier) bringt ihn nicht weiter. Bildrechte: MDR
Anne (Rita Feldmeier), Hauptkommissar Ehrlicher (Peter Sodann).
Die Vermisstensache Katja Beck will nicht so richtig in die Serie von Sexualverbrechen passen, die Hauptkommissar Ehrlicher (Peter Sodann) aktuell ermittelt. Auch die Befragung von Katjas Mutter Anne (Rita Feldmeier) bringt ihn nicht weiter. Bildrechte: MDR
Katjas Vater (Detlev Heintze, oben) und Daniel Tuskiewitsch (Aleksander Trabczynski) stehen hinter einem PkW.
Es ist Ehrlichers erster Fall im Rahmen der "Tatort"-Reihe. Ebenfalls im Bild zu sehen: Werner Godemann als Angler (re.). Bildrechte: MDR
Anne (Rita Feldmeier fasst nach einem Foto, das ihr  Assistent Kain (Bernd Michael Lade, Mitte) reicht,. Daniel Tuskiewitsch (Aleksander Trabczynski) steht im Hintergrund.
Katjas Mutter Anne wird von Ehrlichers Assistent Kain (Bernd Michael Lade, Mitte) befragt. Im Hintergrund steht ihr Lebensgefährte Daniel Tuskiewitsch (Aleksander Trabczynski), den sie demnächst heiraten will. Bildrechte: MDR
Hauptkommissar Ehrlicher (Peter Sodann, li.) und sein  Assistent Kain (Bernd Michael Lade)sitzen in einem unverglasten und ramponiert wirkenden Fahrzeug,
Ehrlicher (Peter Sodann, li.), und Kain (Bernd Michael Lade) sind nicht davon überzeugt, dass Katjas Verschwinden etwas meiner einer Serie von Sexualstrafdelikten zu tun hat. Bildrechte: MDR
Anne (Rita Feldmeier) im Gespräch mit dem Leiter der Dienststelle (Gustl Bayrhammer).
Anders sieht es Veigl, der neue Leiter der Dienststelle (Gustl Bayrhammer). Hier im Gespräch mit Anne. Bildrechte: MDR
V.l.n.r.: Sexualtäter (Axel Reinshagen) und Karl (Bert Franzke) im erreegten Gespräch.  Daniel Tuskiewitsch (Aleksander Trabczynski) hält Kark mit körperlichem Nachdruck zurück.
Auf der Baustelle von Daniel kommt es zu einer Auseinandersetzung, als das Gerücht verbreitet wird, er sei ein Vergewaltiger. V.l.n.r.: Ein Mitarbeiter (Axel Reinshagen), Karl (Bert Franzke) und Daniel Tuskiewitsch. Bildrechte: MDR
Daniel Tuskiewitsch (Aleksander Trabczynski, li.), Anne (Rita Feldmeier) und Hauptkommissar Ehrlicher (Peter Sodann) sitzen an einem Tisch. Die Stimmung scheint angespannt zu sein.
Daniel und Anne werden im Laufe der Ermittlungen erneut von Hauptkommissar Ehrlicher befragt. Bildrechte: MDR
Hauptkommissar Ehrlicher (Peter Sodann) gerät dabei auch in heftige Diskussionen mit dem Leiter der Dienststelle (Gustl Bayrhammer, re.), und Assistent Kain (Bernd-Michael Lade, li.).
Die Suche nach dem wahren Täter von Katja Beck führt zu Zweifeln an der Theorie, der Mord würde zu einer Serie von Sexualverbrechen gehören. Hauptkommissar Ehrlicher (Peter Sodann) gerät dabei auch in heftige Diskussionen mit Veigl, dem Leiter der Dienststelle (re.), und Assistent Kain (li.). Bildrechte: MDR
Katjas Vater (Detlev Heintze, oben) und Daniel Tuskiewitsch (Aleksander Trabczynski) kämpfen am Boden.
Katjas Vater (Detlev Heintze, oben) greift Daniel an, als er das Gerücht hört, er habe Katja vergewaltigt. Bildrechte: MDR
Alle (9) Bilder anzeigen
Die Vermisstensache Katja Beck will nicht so richtig in die Serie von Sexualverbrechen passen, die Hauptkommissar Ehrlicher zur Zeit bearbeitet. Zu widersprüchlich sind die Begleitumstände. Die Überführung des Sexualtäters lassen seine Zweifel zur Gewissheit werden.

Daniel Tuskiewitsch, Katjas zukünftiger Stiefvater, scheint der Tat dringend verdächtig. Der durch die Untersuchungshaft in der kleinen sächsischen Stadt bekannt gewordene Tatverdacht löst eine Kette menschlichen Fehlverhaltens aus und lässt die Fremdenfeindlichkeit offen zu Tage treten, die das Leben dreier Menschen zerstört.

Hauptkommissar Ehrlicher kann die Eigendynamik dieses Prozesses nicht mehr stoppen. So kommt es am Ende zu einem Suizid und einer schweren Körperverletzung mit Todesfolge im Affekt.
Mitwirkende
Musik: Christian Steyer
Kamera: Jürgen Heimlich
Buch: Hans-Werner Honert
Regie: Hans-Werner Honert
Darsteller
Hauptkommissar Ehrlicher: Peter Sodann
Leiter der Dienststelle: Gustl Bayrhammer
Assistent Kain: Bernd-Michael Lade
Anne: Rita Feldmeier
Daniel Tuskiewitsch: Aleksander Trabczynski
Katja: Claudia Stanislau
Lore Ehrlicher: Monika Pietsch
Katjas Vater: Detlev Heintze
Karl: Bert Franzke
Sexualtäter: Axel Reinshagen
Angler: Werner Godemann
und andere

50 Jahre TATORT

Krimis

Hauke Jacobs (Hinnerk Schönemann) unterstützt Polizistin Lona Vogt (Henny Reents) bei der Tätersuche.
Hauke Jacobs (Hinnerk Schönemann) unterstützt Polizistin Lona Vogt (Henny Reents) bei der Tätersuche. Bildrechte: MDR/NDR/Degeto/Gordon Timpen
MDR FERNSEHEN Mo, 17.08.2020 23:00 00:30
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Anwalt Eduardo Silva (Jürgen Tarrach) und seine neue Assistentin Marcia Amaya (Vidina Popov).
Anwalt Eduardo Silva (Jürgen Tarrach) und seine neue Assistentin Marcia Amaya (Vidina Popov). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Armando Claro
MDR FERNSEHEN Di, 18.08.2020 00:30 02:00
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Das Diebesquartett v.l.n.r.: Marlis Reichert (Ruth Reinecke), Axel Reichert (Detlef Heintze), Siegfried Schmidt (Peter Gröger) und Regina (Eva-Maria Fastenau)
Das Diebesquartett v.l.n.r.: Marlis Reichert (Ruth Reinecke), Axel Reichert (Detlef Heintze), Siegfried Schmidt (Peter Gröger) und Regina (Eva-Maria Fastenau) Bildrechte: mdr/rbb/DRA/Andreas Zeise
MDR FERNSEHEN Di, 18.08.2020 22:55 00:10
  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand
Im Lübecker Industriegebiet am Hafen wird die Leiche des Schauspielers Roland Freesmann gefunden. Die Ermittler Finn Kiesewetter (Sven Martinek, 3.v.r.) und Sandra Schwartenbeck (Marie-Luise Schramm, 2.v.r.) machen sich vor Ort ein Bild vom Tatort. (weitere Personen: Komparsen)
Im Lübecker Industriegebiet am Hafen wird die Leiche des Schauspielers Roland Freesmann gefunden. Die Ermittler Finn Kiesewetter (Sven Martinek, 3.v.r.) und Sandra Schwartenbeck (Marie-Luise Schramm, 2.v.r.) machen sich vor Ort ein Bild vom Tatort. (weitere Personen: Komparsen) Bildrechte: MDR/ARD/Georges Pauly
MDR FERNSEHEN Mi, 19.08.2020 00:10 00:58

Morden im Norden

Morden im Norden

Ewige Jagdgründe

Fernsehserie Deutschland 2012

Folge 10

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Kriminalhauptkommissarin Olga Lenski (Maria Simon) und ihr Kollege, Kriminalhauptkommissar Adam Raczek (Lucas Gregorowicz) sitzen in einem Personenkraftwagen und blicken sich an.
Kriminalhauptkommissarin Olga Lenski (Maria Simon) und ihr Kollege, Kriminalhauptkommissar Adam Raczek (Lucas Gregorowicz), ermitteln in ihrem ersten gemeinsamen Fall im Team einer deutsch-polnischen Ermittlergruppe. Bildrechte: mdr/rbb/Conny Klein
MDR FERNSEHEN Mi, 19.08.2020 22:10 23:38
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Eduardo Silva (Jürgen Tarrach) vor Polzeifahrzeugen; das nächtliche Lissabon im Hintergrund,
Eduardo Silva (Jürgen Tarrach) gerät in ein Dilemma zwischen Recht und Gerechtigkeit. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Armanda Claro
MDR FERNSEHEN Di, 25.08.2020 00:25 01:55
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Helga Reichenbach (Petra Hinze) und Hauptmann Wolfgang Reichenbach (Friedhelm Eberle).
Helga Reichenbach (Petra Hinze) und Hauptmann Wolfgang Reichenbach (Friedhelm Eberle). Bildrechte: mdr/rbb/Deutsches Rundfunkarchiv/Hans-Ulrich Roßberg
MDR FERNSEHEN Di, 25.08.2020 22:55 00:35

Polizeiruf 110: Schwere Jahre

Polizeiruf 110: Schwere Jahre

Kriminalfilm DDR 1984

Folge 1 von 2

  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
Das Ehepaar Sybille und Robert Henze (Ingrid Sattes und Christoph Waltz) werden von Hauptkommissar Ehrlicher über den Tod von Gabriele Teichert informiert.
Das Ehepaar Sybille und Robert Henze (Ingrid Sattes und Christoph Waltz) werden von Hauptkommissar Ehrlicher über den Tod von Gabriele Teichert informiert. Bildrechte: MDR/Hardy Spitz
MDR FERNSEHEN Mi, 26.08.2020 22:15 23:43
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand