So 02.08. 2020 00:55Uhr (VPS 00:40) 89:12 min

Um das Erbe seines Vaters anzutreten, reist Holger (Ulrich Tukur) nach Thailand.
Um das Erbe seines Vaters anzutreten, reist Holger (Ulrich Tukur) nach Thailand. Bildrechte: MDR/Degeto/Christoph Demel Osterloh
MDR FERNSEHEN So, 02.08.2020 00:55 02:25

Herr Lenz reist in den Frühling

Herr Lenz reist in den Frühling

Spielfilm Deutschland 2015

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Holger Lenz steht vor den Scherben seiner Existenz. Seine Frau betrügt ihn, der Sohn verhöhnt ihn im Internet, im Büro überholen ihn Jüngere. Doch eines Tages überbringt ihm ein Spanier die Asche seines Vaters samt Nachricht vom geerbten Appartement in Thailand. Was ihn im Land des Lächelns erwartet, übertrifft seine kühnsten Erwartungen.

Herr Lenz reist in den Frühling

MDR FERNSEHEN | 29./30.07.2017 | 00:10 Uhr Herr Lenz reist in den Frühling

Ulrich Tukur als Holger Lenz
Holger Lenz (Ulrich Tukur) versuchte im Leben alles richtig zu machen und steht dennoch vor den Scherben seiner Existenz. Bildrechte: MDR/Degeto/Hans-Joachim Pfeiffer
Ulrich Tukur als Holger Lenz
Holger Lenz (Ulrich Tukur) versuchte im Leben alles richtig zu machen und steht dennoch vor den Scherben seiner Existenz. Bildrechte: MDR/Degeto/Hans-Joachim Pfeiffer
Steffi Kühnert als Ilona
Seine Frau Ilona (Steffi Kühnert) hat eine Affäre. Bildrechte: MDR/Degeto/Hans-Joachim Pfeiffer
Ulrich Tukur als Holger Lenz, Simon Jensen als Linus und Steffi Kühnert als Ilona
Sein Sohn Linus (Simon Jensen, li.) hat keinen Respekt vor ihm und verhöhnt ihn im Internet. In seinem Job kommt Holger auch nicht voran. Selbst der Familienhund straft den Mittvierziger mit Missachtung. Bildrechte: MDR/Degeto/Hans-Joachim Pfeiffer
Um das Erbe seines Vaters anzutreten, reist Holger (Ulrich Tukur) nach Thailand.
Dann erhält er die Nachricht, dass sein Vater gestorben ist - und ihm ein Appartement in Thailand vererbt hat. Dorthin bricht Holger auf. Was ihn erwartet, übertrifft seine kühnsten Erwartungen. Bildrechte: MDR/Degeto/Christoph Demel Osterloh
Alle (4) Bilder anzeigen
Ulrich Tukur als Holger Lenz
Bildrechte: MDR/Degeto/Hans-Joachim Pfeiffer

MDR FERNSEHEN | 29./30.07.2017 | 00:10 Uhr Herr Lenz reist in den Frühling

Bilder zum Film

Bildergalerie
Holger Lenz (Ulrich Tukur) versuchte im Leben alles richtig zu machen und steht doch vor den Scherben seiner Existenz. Seine Frau Ilona (Steffi Kühnert) geht fremd, Sohn Linus (Simon Jensen) verhöhnt ihn im Internet - und im Büro überholen ihn Jüngere. Selbst der Familienhund straft den Mittvierziger mit Missachtung. Als ihm ein Spanier die Asche seines Vaters in einer Waschmittelflasche samt Nachricht von einem geerbten Appartement in Thailand bringt, bricht Holger auf.

Sein Vater Georg (Peter Franke) verließ ihn nach der Wende und zog fort - einziges Lebenszeichen in den letzten 20 Jahren: eine Postkarte aus dem Land des Lächelns. Was Holger dort erwartet, übertrifft seine kühnsten Erwartungen.

Unter der Regie von Andreas Kleinert steht Ulrich Tukur im Zentrum eines furiosen Selbstfindungsprozesses und einer ebenso berührenden wie komplizierten Vater-Sohn-Beziehung. Eine Geschichte über die Schwierigkeit, akzeptiert zu werden und den Mut, Fragen zu stellen und keine Angst vor den Antworten zu haben.
Mitwirkende
Musik: Daniel Dickmeis
Kamera: Johann Feindt
Buch: Karl-Heinz Käfer
Regie: Andreas Kleinert
Darsteller
Holger Lenz: Ulrich Tukur
Ilona Lenz: Steffi Kühnert
Linus Lenz: Simon Jensen
Georg Lenz: Peter Franke
Fernando Varinez: Adolfo Assor
Ulf Trautmann: Max Hopp
Luck: Chananchida Rungpetcharat
Salaktjit: Vipavee Charoenpura
Liane: Vera Kasimir
Malik: Robert Alexander Baer
Nuh: Chadanard Poonkham
Skype Girl: Thanyaluck Lawapawraya
und andere

Filme

Nach langer Suche findet Winnie (Aglaja Schmid) endlich den Mann, bei dem sie in ihrer Verzweiflung ihren Sohn Niki gelassen hatte: Hieronymus Spitz (Paul Hörbiger).
Nach langer Suche findet Winnie (Aglaja Schmid) endlich den Mann, bei dem sie in ihrer Verzweiflung ihren Sohn Niki gelassen hatte: Hieronymus Spitz (Paul Hörbiger). Bildrechte: MDR/Cine aktuell
MDR FERNSEHEN Mi, 03.03.2021 12:20 13:58

Ich heiße Niki

Ich heiße Niki

Spielfilm Deutschland 1952

  • Mono
  • Schwarz/Weiß
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Katharina Wackernagel als Verlegerin Aenne Burda in ihrem Büro in Offenburg.
Katharina Wackernagel als Verlegerin Aenne Burda in ihrem Büro in Offenburg. Bildrechte: MDR/SWR/Hardy Brackmann
MDR FERNSEHEN Do, 04.03.2021 12:30 13:58

Starke Frauen - Starke Geschichten Aenne Burda - Die Wirtschaftswunderfrau

Aenne Burda - Die Wirtschaftswunderfrau

Zweiteiliger Fernsehfilm Deutschland 2018

100 Jahre Frauentag am 8. März

Folge 1 von 2

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Im Beisein von Aenne (Katharina Wackernagel) und Edith Schmidt (Luise Wolfram) wird das Titelbild für die erste Ausgabe fotografiert.
Im Beisein von Aenne (Katharina Wackernagel) und Edith Schmidt (Luise Wolfram) wird das Titelbild für die erste Ausgabe fotografiert. Bildrechte: MDR/SWR/Hardy Brackmann
MDR FERNSEHEN Fr, 05.03.2021 12:30 13:58

Starke Frauen - Starke Geschichten Aenne Burda - Die Wirtschaftswunderfrau

Aenne Burda - Die Wirtschaftswunderfrau

Zweiteiliger Fernsehfilm Deutschland 2018

Folge 2 von 2

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Jürgen Hentsch (Kaspar) im Wasser; auf Bootssteg liegt Jutta Hoffmann (Karla) mit Kopf auf Hand gestützt; er schaut sie an; Mimik Hoffmann ernst, traurig, nachdenklich
Jürgen Hentsch (Kaspar) im Wasser; auf Bootssteg liegt Jutta Hoffmann (Karla) mit Kopf auf Hand gestützt; er schaut sie an; Mimik Hoffmann ernst, traurig, nachdenklich Bildrechte: MDR/PROGRESS/Eberhard Daßdorf
MDR FERNSEHEN Sa, 06.03.2021 00:05 02:10

Starke Frauen - Starke Geschichten Karla

Karla

Spielfilm DDR 1965

  • Mono
  • 16:9 Format
  • Schwarz/Weiß
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Das Fuchspärchen Flep und Leila im hohen japanischen Norden unweit des Ochotskischen Meeres.
Das Fuchspärchen Flep und Leila im hohen japanischen Norden unweit des Ochotskischen Meeres. Bildrechte: MDR/omega film
MDR FERNSEHEN Sa, 06.03.2021 05:25 06:55
  • Stereo
  • Untertitel
 Kuvassa Aava Merikanto (Onneli) und Lilja Lehto (Anneli).
Onneli und Anneli sind beste Freundinnen . Bildrechte: MDR/Jolle Onnismaa
MDR FERNSEHEN Sa, 06.03.2021 07:50 09:10

Kissenkino Onneli & Anneli

Onneli & Anneli

Spielfilm Finnland 2014

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Katharina (Friederike Becht, li.) zieht mit ihrer kleinen Tochter Maria (Helena Schönfelder), ihrem Sohn und hrer Mutter Christiane (Ursula Strauss) in die Künstlerkolonie auf dem Monte Verità.
Katharina (Friederike Becht, li.) zieht mit ihrer kleinen Tochter Maria (Helena Schönfelder), ihrem Sohn und hrer Mutter Christiane (Ursula Strauss) in die Künstlerkolonie auf dem Monte Verità. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Rich and Famous Overnight Film/Peter G. Palme
MDR FERNSEHEN Sa, 06.03.2021 16:30 18:00

Starke Frauen - Starke Geschichten Käthe Kruse

Käthe Kruse

Spielfilm Deutschland/Österreich 2015

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Delphine (Izïa Higelin) und Carole (Cécile de France, r) sind ineinander verliebt.
Delphine (Izïa Higelin) und Carole (Cécile de France, r) sind ineinander verliebt. Bildrechte: MDR/WDR/Alamode Film
MDR FERNSEHEN Sa, 06.03.2021 23:05 00:45

Starke Frauen - Starke Geschichten La belle saison - Eine Sommerliebe

La belle saison - Eine Sommerliebe

Frankreich/Belgien 2015

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand