So 09.08. 2020 00:50Uhr (VPS 01:05) 90:00 min

Ulf Kramer (Benno Fürmann), sein Neffe Aaron (Louis Hofmann) und Freundin Anni (Jördis Triebel).
Ulf Kramer (Benno Fürmann), sein Neffe Aaron (Louis Hofmann) und Freundin Anni (Jördis Triebel). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/UFA Cinema/Frank Dicks
MDR FERNSEHEN So, 09.08.2020 00:50 02:20

Der fast perfekte Mann

Der fast perfekte Mann

Spielfilm Deutschland 2013

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Moderator Ulf ist ein selbstgefälliger Egomane. Seine Freundin Anni verlässt ihn deshalb. Doch kaum ist sie weg, steht sein Neffe Aaron vor der Tür. Weil dessen Mutter im Koma liegt, soll er ihn zumindest zwischenzeitlich aufnehmen. Darauf hat Ulf eigentlich keine Lust, doch Aaron bleibt hartnäckig und wirbelt Ulfs Leben durcheinander.

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Ein selbstverliebter Egomane: TV-Talker Ulf Kramer (Benno Fürmann).
TV-Talker Ulf Kramer (Benno Fürmann) ist ein selbstverliebter Egomane. Er hat Erfolg im Beruf, doch Freunde und Familie kehren ihm langsam den Rücken zu. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/UFA Cinema/Frank Dicks
Ein selbstverliebter Egomane: TV-Talker Ulf Kramer (Benno Fürmann).
TV-Talker Ulf Kramer (Benno Fürmann) ist ein selbstverliebter Egomane. Er hat Erfolg im Beruf, doch Freunde und Familie kehren ihm langsam den Rücken zu. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/UFA Cinema/Frank Dicks
Ulf Kramer (Benno Fürmann) und sein Neffe Aaron (Louis Hofmann) kümmern sich um einen verletzten Vogel.
Doch plötzlich steht sein Neffe Aaron (Louis Hofmann) vor der Tür. Seine Mutter liegt im Koma, so muss ihn Ulf aufnehmen. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/UFA Cinema/Frank Dicks
Ulf Kramer (Benno Fürmann) und Neffe Aaron (Louis Hofmann) gewöhnen sich langsam aneinander.
Ulf muss nun mit einem störrischen Jungen zurechtkommen, der Klartext spricht und genau weiß, was er will. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/UFA Cinema/Frank Dicks
Aaron sorgt für ein Chaos am Fernsehsender: Moderator Ulf Kramer (Benno Fürmann,li.) und Justin (Ross Antony), der auf ihn aufpassen sollte.
Aaron sorgt auch noch für Chaos bei Ulfs Arbeitgeber. Justin (Ross Antony), der auf ihn aufpassen sollte, ist auch keine große Hilfe. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/UFA Cinema/Frank Dicks
Ulf Kramer (Benno Fürmann), sein Neffe Aaron (Louis Hofmann) und Freundin Anni (Jördis Triebel).
Ulf will Aaron eigentlich sofort wieder loswerden. Doch dann entdeckt er durch die Hilfe von Ex-Freundin Anni den Familienmenschen in sich. Bekommen die beiden eine neue Chance? Bildrechte: MDR/ARD Degeto/UFA Cinema/Frank Dicks
Alle (5) Bilder anzeigen
TV-Talker Ulf Kramer (Benno Fürmann) mag es gerne perfekt. Der selbstverliebte Womanizer fährt einen coolen Schlitten, lebt in einer staubfreien Designerwohnung und träumt von der großen TV-Karriere. Wie es mit Freundin Anni (Jördis Triebel) weitergehen soll, steht für den Egozentriker nicht im Vordergrund. Sie möchte endlich den Schritt ins gemeinsame Leben gehen, er aber keine Verantwortung übernehmen. Kaum ist Anni im Streit gegangen, kreuzt sein Neffe Aaron (Louis Hofmann) auf. Der bei Pflegeeltern ausgebüchste Junge, dessen Mutter im Koma liegt, will ausgerechnet bei ihm unterkommen, zumindest übergangsweise.

Für Ulf, der mit seiner Halbschwester wenig am Hut hat, ist das keine Option. Nach einem kurzen Wortgefecht mit der zuständigen Betreuerin beim Jugendamt, Doris (Maria Happel), schickt er beide wieder weg. Aber Aaron lässt sich nicht so einfach abwimmeln und weiß sich auch mit rabiaten Mitteln zu helfen. Also kann er bleiben, bis eine Lösung gefunden ist.

Ulf muss nun mit einem störrischen Jungen zurechtkommen, der Klartext spricht und genau weiß, was er will. Beim TV-Sender richtet der tierliebe Aaron ein richtiges Chaos an, als er eine Katze vom Dach holt. So bekommt Ulf auch noch ein Problem mit seinem chronisch unzufriedenen Chef Norbert Henssler (Martin Brambach). Um seine Karriere kann er sich wegen Aaron nicht kümmern. Zumal ihm seine schwer verunglückte Schwester nicht nur die Verantwortung für den Jungen, sondern auch eine schwere Entscheidung übertragen hat. Gerade jetzt bräuchte er Anni, die bereits von ihrem Ex-Freund Gustav (Harald Schrott) umworben wird.

"Der fast perfekte Mann" erzählt die Geschichte eines Egomanen, der wider Willen Verantwortung übernehmen muss und aus eigenen Verletzungen lernt. Neben Benno Fürmann spielen Louis Hofmann eindrucksvoll den ebenso willensstarken wie verzweifelten Halbneffen und Jördis Triebel die warmherzige Freundin des selbstgefälligen TV-Talkers. Regisseurin Vanessa Jopp inszenierte die romantische Komödie mit Tiefgang.
Mitwirkende
Musik: Alex Geringas, Joachim Schlüter
Kamera: Dixie Schmiedle
Buch: Jane Ainscough
Regie: Vanessa Jopp
Darsteller
Ulf: Benno Fürmann
Aaron: Louis Hofmann
Anni: Jördis Triebel
Doris: Maria Happel
Justin: Ross Antony
Gustav: Harald Schrott
Norbert Henssler: Martin Brambach
Nike Guldener: Florentine Lahme
Suzie von Plauen: Collien Ulmen-Fernandes
Schlangentyp: Patrick Berg
Dr. Darsow: Thomas Balou Martin
Boris: Florian Schmidt-Gahlen
Karen: Shirin Soraya
Dr. Peters: Max Herbrechter
Schuldirektorin: Sybille J. Schedwill
Margit: Claudia Fritzsche
und andere

Filme

Agnes Kraus als Agnes Obermann und Vlastimil Brodsky als Dr. Flanke.
Agnes Kraus als Agnes Obermann und Vlastimil Brodsky als Dr. Flanke. Bildrechte: MDR/RBB/DRA/Bredow
MDR FERNSEHEN Sa, 23.01.2021 16:30 18:00

Aber Doktor

Aber Doktor

Heiterer Fernsehfilm DDR 1980

  • Audiodeskription
  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand
Michaela (Gabriela Maria Schmeide) und Heinz Peter Ellerbrook (Michael Wittenborn) sind seit 25 Jahren verheiratet. Er ist Gardinengroßhändler, sie gelernte Hotelfachfrau, deren Traum von einem eigenen kleinen Café nie in Erfüllung gegangen ist: Als Hausfrau und Mutter hat sie ihrem Mann stets den Rücken freigehalten. Nun sind die Kinder aus dem Haus und haben ihren Eltern das Wellness-Wochenende geschenkt. Heinz Peter ist nicht so recht klar, was er mit der Therapeutin eigentlich besprechen soll. Therapie, das sei doch etwas für Leute mit Problemen, und sie selbst hätten keine. Ein Irrtum, wie sich schon bald herausstellen soll.
Michaela (Gabriela Maria Schmeide) und Heinz Peter Ellerbrook (Michael Wittenborn) sind seit 25 Jahren verheiratet. Er ist Gardinengroßhändler, sie gelernte Hotelfachfrau, deren Traum von einem eigenen kleinen Café nie in Erfüllung gegangen ist: Als Hausfrau und Mutter hat sie ihrem Mann stets den Rücken freigehalten. Nun sind die Kinder aus dem Haus und haben ihren Eltern das Wellness-Wochenende geschenkt. Heinz Peter ist nicht so recht klar, was er mit der Therapeutin eigentlich besprechen soll. Therapie, das sei doch etwas für Leute mit Problemen, und sie selbst hätten keine. Ein Irrtum, wie sich schon bald herausstellen soll. Bildrechte: MDR/WDR/Bernd Spauke
MDR FERNSEHEN Sa, 23.01.2021 23:00 00:30

Wellness für Paare

Wellness für Paare

Fernsehfilm Deutschland 2015

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Diabolisch und schwer zu durchschauen: Der blinde Simon Silver (Robert De Niro) ist der Star der Mentalisten- und Wunderheilern-Szene.
Diabolisch und schwer zu durchschauen: Der blinde Simon Silver (Robert De Niro) ist der Star der Mentalisten- und Wunderheilern-Szene. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Wild Bunch
MDR FERNSEHEN So, 24.01.2021 00:30 02:15

Red Lights

Red Lights

Spielfilm Spanien/USA 2012

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Der Gemeindebeauftragte Mario (Mario Adorf) versucht einen illegalen Angler zu fassen.
Der Gemeindebeauftragte Mario (Mario Adorf) versucht einen illegalen Angler zu fassen. Bildrechte: MDR/ARD Degeto
MDR FERNSEHEN So, 24.01.2021 02:15 03:45
Fast wie bei Lubitsch: Im Buchladen lernt Sophie (Jeannette Hain) den charmanten Dr. Weiße (Jochen Horst) kennen.
Fast wie bei Lubitsch: Im Buchladen lernt Sophie (Jeannette Hain) den charmanten Dr. Weiße (Jochen Horst) kennen. Bildrechte: MDR/ARD/Degeto
MDR FERNSEHEN So, 24.01.2021 06:00 07:25

Die Westentaschenvenus

Die Westentaschenvenus

Spielfilm Deutschland 2001

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
D'Artagnan (Jean Marais) will von der schönen Isabelle (Claudine Auger) wissen, wo sich der Mann mit der eisernen Maske befindet.
Le masque de fer/L'uomo dalla maschera di ferro Bildrechte: MDR/Tobis, honorarfrei
MDR FERNSEHEN So, 24.01.2021 10:15 12:00

Die eiserne Maske

Die eiserne Maske

Spielfilm Frankreich/ Italien 1962

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Fred Düren (kleiner Klaus)
Fred Düren (kleiner Klaus) Bildrechte: Deutsches Rundfunkarchiv Babelsberg
MDR FERNSEHEN So, 24.01.2021 14:10 15:10
Hexe Confidante (Friederike Kempter) will Ihre Rache. mit Video
Hexe Confidante (Friederike Kempter) will Ihre Rache. Bildrechte: MDR/Radio Bremen-Foto Michael Ihle
MDR FERNSEHEN So, 24.01.2021 15:10 16:13
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Dolby Digital
  • VideoOnDemand