Fr 14.08. 2020 12:30Uhr 87:35 min

Zimmer mit Stall - Tierisch gute Ferien

Spielfilm Deutschland 2019

Komplette Sendung

Alexander Beyer & Aglaia Szyszkowitz 88 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 14.08.2020 12:30 13:58

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Auf dem Fuchsbichlerhof gibt es bestes Wasser! Jan (Alexander Beyer) bringt Pensionswirtin Sophie (Aglaia Szyszkowitz) auf eine neue Geschäftsidee.
Pensionswirtin Sophie (Aglaia Szyszkowitz) vom Fuchsbichlerhof ist wie immer klamm. Doch als ihre Freundin Verena ihren Bruder Jan (Alexander Beyer) zum Besuch mitbringt, haben sie eine zündende Idee für eine neue Attraktion. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Hendrik Heiden
Auf dem Fuchsbichlerhof gibt es bestes Wasser! Jan (Alexander Beyer) bringt Pensionswirtin Sophie (Aglaia Szyszkowitz) auf eine neue Geschäftsidee.
Pensionswirtin Sophie (Aglaia Szyszkowitz) vom Fuchsbichlerhof ist wie immer klamm. Doch als ihre Freundin Verena ihren Bruder Jan (Alexander Beyer) zum Besuch mitbringt, haben sie eine zündende Idee für eine neue Attraktion. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Hendrik Heiden
Der Schlagabtausch zwischen Pensionswirtin Sophie (Aglaia Szyszkowitz) und ihrem Dauergast Barthl (Friedrich von Thun) geht weiter...
Damit geht der Schlagabtausch zwischen Wirtin Sophie (Aglaia Szyszkowitz) und ihrem Dauergast Barthl (Friedrich von Thun) in die nächste Runde - Barthel will selbstverständlich die neue Attraktion verhindern. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Hendrik Heiden
Die Ziege macht das Gästezimmer wieder zum Stall: Wirtin Sophie (Aglaia Szyszkowitz, li.), ihre Freundin Verena (Regula Grauwiller) und Jan (Alexander Beyer) staunen über den Gast im Bett.
Wirtin Sophie (Aglaia Szyszkowitz, li.), ihre Freundin Verena (Regula Grauwiller) und deren Bruder Jan (Alexander Beyer) staunen über den ungewöhnlichen Gast: die Ziege hat eines der Gästezimmer wieder zum Stall gemacht. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Hendrik Heiden
Vincent (Sepp Schauer) kümmert sich um die Gäste, seine Tochter Rosalie (Bettina Mittendorfer) schmeißt die Wirtschaft.
Der todkranke Vincent (Sepp Schauer) kümmert sich um die Gäste und hat einen Plan. Der wird bei seiner Tochter Rosalie (Bettina Mittendorfer), die die Wirtschaft schmeißt, aber für Ärger sorgen. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Hendrik Heiden
Alle (4) Bilder anzeigen
Sophie (Aglaia Szyszkowitz) steht mit ihrer urigen Bergpension das Wasser bis zum Hals. Um die drohende Pleite abzuwenden, muss sie kräftig investieren: Als Attraktion für das "Zimmer mit Stall" plant Sophie einen Glasanbau mit Pool. Auf diese rettende Idee kommt sie durch den Besuch ihrer besten Freundin Verena (Regula Grauwiller), die ihren Bruder Jan (Alexander Beyer) im Schlepptau hat. Der Workaholic zeichnet nicht nur sofort die Pläne, sondern weiß auch um ein neues Förderprogramm! Für so eine unschlagbar gute Idee lässt sich auch der örtliche Banksachbearbeiter Müller (Marcus Grüsser) gewinnen.

Ein Strich durch die Rechnung von Sophie möchte ihr jedoch der Dauergast auf Lebenszeit machen: Barthl (Friedrich von Thun), der am liebsten alle Besucher vergraulen will, fürchtet um sein "Stallrecht". Um das Projekt zu stoppen, knöpft er sich den Bankmitarbeiter vor. Eine heikle Mission muss Barthl mit seinem "Spezi" Ferdi (Philipp Sonntag) erfüllen. Der lebenslustige, aber todkranke Freund Vincent (Sepp Schauer) verpflichtet die beiden auf einen Letzten Willen, bei dem Ärger mit seiner Tochter Rosalie (Bettina Mittendorfer) vorprogrammiert ist. Unterdessen kehrt Sophies Tochter Leonie (Carolin Garnier) überraschend aus Paris zurück, um von einer unglücklichen Liebe loszukommen. Jetzt ist Sophie nicht mehr allein beim Kampf um den Fuchsbichlerhof.

Das Tauziehen um das "Zimmer mit Stall" mit Aglaia Szyszkowitz und Friedrich von Thun in den Hauptrollen geht in die zweite Runde: Während die klamme Pensionswirtin mit einer mutigen Großinvestition die Flucht nach vorne antritt, kämpft der urbayerische Griesgram mit List und Tücke dafür, dass auf dem traditionsreichen Hof alles beim Alten bleibt. Mit dem herzhaften Schlagabtausch der Protagonisten und einem liebevollen Blick auf die bajuwarische Lebensart sorgt die Fernsehkomödie "Tierisch gute Ferien" für gute Unterhaltung. Für den besonderen Reiz sorgt auch die Naturkulisse Oberbayerns mit saftigen Wiesen und einem imposanten Bergpanorama.
Mitwirkende
Musik: Sebastian Horn
Kamera: Armin Golisano
Buch: Ralf Huettner, Philipp Weinges
Regie: Ralf Huettner
Darsteller
Sophie: Aglaia Szyszkowitz
Barthl: Friedrich von Thun
Jan: Alexander Beyer
Ferdi: Philipp Sonntag
Rosalie: Bettina Mittendorfer
Leonie: Carolin Garnier
Verena: Regula Grauwiller
Philippe: François Smesny
Vincent: Sepp Schauer
Bennie: Konstantin Frank
Rieke: Amelie Plaas-Link
Müller: Marcus Grüsser
Burger: David Baalcke
Pfarrer: Stefan Wilkening
Anna: Lucy Wirth
und andere

Filme

Elke (Katharina Wackernagel) und Gregor (Peter Schneider) stehen mit einem "Lada" an einem See.
1971 lernen sich Elke und Gregor kennen. Sie lebt in der Bundesrepublik, er in der DDR. Beide sind verheiratet und haben Kinder. Trotz dieser Hürden verlieben sie sich ineinander. Bildrechte: MDR/Marc Meyerbroeker
MDR FERNSEHEN Do, 01.10.2020 12:30 13:58

30 Jahre Deutsche Einheit Jedes Jahr im Juni

Jedes Jahr im Juni

Fernsehfilm Deutschland 2013

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ed (Jonathan Berlin) und Kruso (Albrecht Schuch) (v.l.) mit Video
Ed (Jonathan Berlin) und Kruso (Albrecht Schuch) (v.l.) Bildrechte: Lukas Salna
MDR FERNSEHEN Fr, 02.10.2020 00:25 02:03

30 Jahre Deutsche Einheit Kruso

Kruso

Fernsehfilm Deutschland 2018

  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Dolby Digital
  • VideoOnDemand
Kronprinz Krenz (Alexander Schubert, li.) will an die Macht und seinen Mentor Honecker (Jörg Schüttauf, re.) loswerden. mit Video
Kronprinz Krenz (Alexander Schubert, li.) will an die Macht und seinen Mentor Honecker (Jörg Schüttauf, re.) loswerden. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Crazy Film/Nadja Klier
MDR FERNSEHEN Fr, 02.10.2020 12:30 13:58

30 Jahre Deutsche Einheit Vorwärts immer!

Vorwärts immer!

Spielfilm Deutschland 2017

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sternchen (Ruby O Fee) und Dani (Merlin Rose)
Sternchen (Ruby O Fee) und Dani (Merlin Rose) Bildrechte: MDR/WDR/Rommel Film/Pandora Film/Peter Hartwig
MDR FERNSEHEN Sa, 03.10.2020 00:10 02:00

30 Jahre Deutsche Einheit Als wir träumten

Als wir träumten

Spielfilm Deutschland 2015

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der westdeutsche Journalist Korn (Michael Brandner), Michelle (Inga Busch), Hans (Max Urlacher) und Andreas Hallbrandt (Fabian Busch, ganz rechts)  stehen vor einem hohen Zaun.
Die Botschaft ist geschlosen. Der westdeutsche Journalist Korn (Michael Brandner) rät Michelle (Inga Busch), Hans (Max Urlacher) und Andreas Hallbrandt (Fabian Busch, ganz rechts) nach Zugliget zu gehen. Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Sa, 03.10.2020 06:35 08:00

30 Jahre Deutsche Einheit Einfach raus

Einfach raus

Fernsehfilm Deutschland 1999

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Stephan Busemann (Wolfgang Stumph) zeigt aus dem Fenster eines PkW seinen  Personalausweis.
Stephan Busemann (Wolfgang Stumph) Bildrechte: MDR/Junghans
MDR FERNSEHEN Sa, 03.10.2020 10:00 11:30

30 Jahre Deutsche Einheit Heimweh nach drüben

Heimweh nach drüben

Fernsehfilm Deutschland 2007

  • Livesendung
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
Carlo stirbt und Melanie (Anna Fischer) verlässt den Raum.
Carlo stirbt und Melanie (Anna Fischer) verlässt den Raum. Bildrechte: MDR/Volker Roloff
MDR FERNSEHEN So, 04.10.2020 00:20 01:50

30 Jahre Deutsche Einheit Masserberg

Masserberg

Fernsehfilm Deutschland 2010

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Elke (Katharina Wackernagel) und Gregor (Peter Schneider) stehen mit einem "Lada" an einem See.
Elke (Katharina Wackernagel) und Gregor (Peter Schneider) fahren zu Gregors Datsche am See. Bildrechte: MDR/Marc Meyerbroeker
MDR FERNSEHEN So, 04.10.2020 01:50 03:20

30 Jahre Deutsche Einheit Jedes Jahr im Juni

Jedes Jahr im Juni

Fernsehfilm Deutschland 2013

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand