Sa 15.08. 2020 21:50Uhr 89:32 min

Seite an Seite reiten die Blutsbrüder Winnetou (Pierre Brice) und Old Shatterhand (Lex Barker).
Seite an Seite jagen die Blutsbrüder Winnetou (Pierre Brice) und Old Shatterhand (Lex Barker) eine Verbrecherbande. Bildrechte: MDR/ARD Degeto
MDR FERNSEHEN Sa, 15.08.2020 21:50 23:20

Winnetou

Winnetou

Spielfilm Deutschland/Jugoslawien/Frankreich/Italien 1964

Folge 2

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel

Nach dem Tod seines Vaters versucht der Apachenhäuptling Winnetou, Frieden zwischen Indianern und Weißen zu stiften. Zunächst scheint sein Plan aufzugehen: Im Rahmen einer großen Friedenskonferenz will der junge Lieutenant Merril die Versöhnung der Völker besiegeln, indem er die schöne Häuptlingstochter Ribanna heiratet.

Bilder zum Film

Bilder zum Film

Die legendären Blutsbrüder Winnetou (Pierre Brice, Mitte) und Old Shatterhand (Lex Barker, rechts) zu Pferd (links).
Old Shatterhand (Lex Barker, rechts) versucht, einen Krieg zwischen dem Banditen Santer, der es auf die geheimen Goldvorräte der Indianer abgesehen hat, und den Apachen zu verhindern. Wird es ihm gelingen, den Häuptlingssohn Winnetou (Pierre Brice, links) zu überzeugen, dass er auf der Seite der Indianer steht? Bildrechte: MDR/ARD Degeto
Die legendären Blutsbrüder Winnetou (Pierre Brice, Mitte) und Old Shatterhand (Lex Barker, rechts) zu Pferd (links).
Old Shatterhand (Lex Barker, rechts) versucht, einen Krieg zwischen dem Banditen Santer, der es auf die geheimen Goldvorräte der Indianer abgesehen hat, und den Apachen zu verhindern. Wird es ihm gelingen, den Häuptlingssohn Winnetou (Pierre Brice, links) zu überzeugen, dass er auf der Seite der Indianer steht? Bildrechte: MDR/ARD Degeto
Nscho-Tschi (Marie Versini) kümmert sich aufopferungsvoll um den verletzten Old Shatterhand (Lex Barker).
Im Tumult eines Angriffs fällt der verwundete Old Shatterhand in die Hände der Indianer. Winnetous Schwester Nscho-Tschi (Marie Versini, rechts) kümmert sich aufopferungsvoll um den Verletzten. Bildrechte: MDR/ARD Degeto
Seite an Seite jagen die Blutsbrüder Winnetou (Pierre Brice) und Old Shatterhand (Lex Barker) eine Verbrecherbande. Beide sind beritten.
Nachdem Old Shatterhand beweisen kann, dass er Winnetou aus der Gefangenschaft Santers befreit hat, schließen die beiden als Zeichen der Versöhnung und Freundschaft Blutsbrüderschaft. Gemeinsam jagen sie nun die Verbrecherbande. (Winnetou Folge 1) Bildrechte: MDR/ARD Degeto
Winnetou (Pierre Brice) versorgt seine große Liebe, die mutige Häuptlingstochter Ribanna (Karin Dor).
Winnetou rettet der schönen Häuptlingstochter Ribanna (Karin Dor) das Leben, als diese von einem Bären angegriffen wird. Während der Vorbereitungen zu einem Friedenstreffen zwischen allen Indianerhäuptlingen verlieben sie sich ineinander. Doch die Liebe steht unter keinem guten Stern. Denn Gangster Forrester sät Zwietracht zwischen Weißen und Indianern. Auf das Verhältnis zwischen Ribanna und Winnetou hat das folgenreiche Auswirkungen. (Winnetou Folge 2) Bildrechte: MDR/ARD Degeto
Unzertrenntlich: Die Blutsbrüder Winnetou (Pierre Brice) und Old Shatterhand (Lex Barker) jagen eine Verbrecherbande.
Nachdem der geldgierige Bandit Rollins Zwietracht zwischen dem alten Indianerhäuptling "Weißer Büffel" und den weißen Siedlern gesät hat, versuchen Winnetou und Old Shatterhand, Frieden zu stiften. Bildrechte: MDR/ARD Degeto
Durch eine Intrige landen Winnetou (Pierre Brice) und Old Shatterhand (Lex Barker) am Marterpfahl.
Doch dann wird der Sohn des Häuptlings „Weißer Büffel“ tot aufgefunden - ermordet mit Winnetous Messer. Winnetou und Old Shatterhand landen am Marterpfahl … Können sie in letzter Sekunde noch gerettet werden? Mit der dritten Winnetou-Folge wurde ein würdiger Abschluss der großen Saga um die Abenteuer des Apachenhäuptlings inszeniert. Bildrechte: MDR/ARD Degeto
Alle (6) Bilder anzeigen
Seit dem Tod seines geliebten Vaters hat es sich der Apachenhäuptling Winnetou (Pierre Brice) zur Aufgabe gemacht, die Aussöhnung zwischen Indianern und Weißen voranzutreiben. Während eines Ritts zum Stamm der Assiniboin-Indianer rettet er der schönen Häuptlingstochter Ribanna (Karin Dor) das Leben, als diese von einem Bären angegriffen wird.

Aus Dankbarkeit gibt der Häuptling drei bereits am Marterpfahl stehende Soldaten frei, darunter den jungen Lieutenant Merril (Mario Girotti alias Terence Hill), Sohn des Kommandoführers Colonel J.F. Merril (Renato Baldini). Mit Hilfe des Häuptlings und des einflussreichen Colonels kann Winnetou eine Friedenskonferenz in Fort Niobrara einberufen, an der sämtliche Indianerhäuptlinge teilnehmen sollen.

Während der Vorbereitungen zu dem großen Treffen verlieben sich Winnetou und Ribanna ineinander. Zur gleichen Zeit macht der grausame Gangster Forrester (Anthony Steel) ein Zeltlager der Ponca-Indianer dem Erdboden gleich, um auf deren Grund und Boden nach Öl zu bohren. Aus Rache steckt der überlebende Poncahäuptling Forresters Ölfeld in Brand.

Dabei gerät auch Old Shatterhand (Lex Barker) in größte Gefahr. In letzter Minute kann Winnetou seinen Blutsbruder aus den Flammen befreien. Während der Konferenz in Fort Niobrara gelingt es Forrester beinahe, die Friedensverhandlungen zum Scheitern zu bringen. Doch der drohende Krieg kann durch ein besonderes Bündnis verhindert werden - durch die Ehe zwischen Lieutenant Merril und Ribanna.

Um den Frieden zu bewahren, muss Winnetou zustimmen. Doch Forrester gibt seinen Plan, Zwietracht zwischen Weißen und Indianern zu säen, nicht auf. Er überfällt einen Siedlertreck und lässt das blutige Massaker wie einen Angriff der Assiniboin-Indianer aussehen. Voller Abscheu über die vermeintliche Doppelzüngigkeit der Indianer befiehlt Colonel Merril eine Vergeltungsaktion.

Für Winnetou, Old Shatterhand und den jungen Lieutenant Merril beginnt ein dramatischer Wettlauf gegen die Zeit: Sie müssen die Unschuld von Ribannas Stamm beweisen, bevor die Soldaten ihren Angriff starten. Von seinen Verfolgern in die Enge getrieben, nimmt Forrester Ribanna als Geisel und verschanzt sich in einer Höhle. Nun ist es an Winnetou, seine große Liebe aus der Gewalt des brutalen Schurken zu befreien.

Der zweite "Winnetou"-Film nach den gleichnamigen Karl-May-Romanen steht seinem Vorgänger an Spannung und Emotion in nichts nach. Regie bei der ebenso romantischen wie abenteuerlichen Geschichte führte erneut Harald Reinl; abermals sind Pierre Brice und Lex Barker als furchtlose Blutsbrüder zu sehen, unterstützt von Karin Dor und Terence Hill (alias Mario Girotti).
Mitwirkende
Musik: Martin Böttcher
Kamera: Ernst W. Kalinke
Buch: Harald G. Petersson
Vorlage: nach dem gleichnamigen Roman von Karl May
Regie: Harald Reinl
Darsteller
Old Shatterhand: Lex Barker
Winnetou: Pierre Brice
Ribanna: Karin Dor
David "Luke" Lukas: Klaus Kinski
Bud Forrester: Anthony Steel
Lt. Robert Merril: Terence Hill
Lord Castlepool: Eddi Arent
Col. John F. Merril: Renato Baldini
Weißer Rabe: Gojko Mitic
Red: Ilija Ivezic
Susan Merril: Marie-Noëlle Barre
Carter: Velemir Chytil
und andere

Hinweis

Hinweis

Diese Ausgabe der Sendung kann aus rechtlichen Gründen nicht als Video angeboten werden.

Filme

Elke (Katharina Wackernagel) und Gregor (Peter Schneider) stehen mit einem "Lada" an einem See.
1971 lernen sich Elke und Gregor kennen. Sie lebt in der Bundesrepublik, er in der DDR. Beide sind verheiratet und haben Kinder. Trotz dieser Hürden verlieben sie sich ineinander. Bildrechte: MDR/Marc Meyerbroeker
MDR FERNSEHEN Do, 01.10.2020 12:30 13:58

30 Jahre Deutsche Einheit Jedes Jahr im Juni

Jedes Jahr im Juni

Fernsehfilm Deutschland 2013

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ed (Jonathan Berlin) und Kruso (Albrecht Schuch) (v.l.) mit Video
Ed (Jonathan Berlin) und Kruso (Albrecht Schuch) (v.l.) Bildrechte: Lukas Salna
MDR FERNSEHEN Fr, 02.10.2020 00:25 02:03

30 Jahre Deutsche Einheit Kruso

Kruso

Fernsehfilm Deutschland 2018

  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Dolby Digital
  • VideoOnDemand
Kronprinz Krenz (Alexander Schubert, li.) will an die Macht und seinen Mentor Honecker (Jörg Schüttauf, re.) loswerden. mit Video
Kronprinz Krenz (Alexander Schubert, li.) will an die Macht und seinen Mentor Honecker (Jörg Schüttauf, re.) loswerden. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Crazy Film/Nadja Klier
MDR FERNSEHEN Fr, 02.10.2020 12:30 13:58

30 Jahre Deutsche Einheit Vorwärts immer!

Vorwärts immer!

Spielfilm Deutschland 2017

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sternchen (Ruby O Fee) und Dani (Merlin Rose)
Sternchen (Ruby O Fee) und Dani (Merlin Rose) Bildrechte: MDR/WDR/Rommel Film/Pandora Film/Peter Hartwig
MDR FERNSEHEN Sa, 03.10.2020 00:10 02:00

30 Jahre Deutsche Einheit Als wir träumten

Als wir träumten

Spielfilm Deutschland 2015

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der westdeutsche Journalist Korn (Michael Brandner), Michelle (Inga Busch), Hans (Max Urlacher) und Andreas Hallbrandt (Fabian Busch, ganz rechts)  stehen vor einem hohen Zaun.
Die Botschaft ist geschlosen. Der westdeutsche Journalist Korn (Michael Brandner) rät Michelle (Inga Busch), Hans (Max Urlacher) und Andreas Hallbrandt (Fabian Busch, ganz rechts) nach Zugliget zu gehen. Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Sa, 03.10.2020 06:35 08:00

30 Jahre Deutsche Einheit Einfach raus

Einfach raus

Fernsehfilm Deutschland 1999

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Stephan Busemann (Wolfgang Stumph) zeigt aus dem Fenster eines PkW seinen  Personalausweis.
Stephan Busemann (Wolfgang Stumph) Bildrechte: MDR/Junghans
MDR FERNSEHEN Sa, 03.10.2020 10:00 11:30

30 Jahre Deutsche Einheit Heimweh nach drüben

Heimweh nach drüben

Fernsehfilm Deutschland 2007

  • Livesendung
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
Carlo stirbt und Melanie (Anna Fischer) verlässt den Raum.
Carlo stirbt und Melanie (Anna Fischer) verlässt den Raum. Bildrechte: MDR/Volker Roloff
MDR FERNSEHEN So, 04.10.2020 00:20 01:50

30 Jahre Deutsche Einheit Masserberg

Masserberg

Fernsehfilm Deutschland 2010

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Elke (Katharina Wackernagel) und Gregor (Peter Schneider) stehen mit einem "Lada" an einem See.
Elke (Katharina Wackernagel) und Gregor (Peter Schneider) fahren zu Gregors Datsche am See. Bildrechte: MDR/Marc Meyerbroeker
MDR FERNSEHEN So, 04.10.2020 01:50 03:20

30 Jahre Deutsche Einheit Jedes Jahr im Juni

Jedes Jahr im Juni

Fernsehfilm Deutschland 2013

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand