Sa 05.09. 2020 02:40Uhr 16:01 min

Die Vertreibung der Elefanten

Kurzfilm Deutschland 2017

Komplette Sendung

Zwei Bahnhofvorsteher stehen an einem Banhof 16 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 05.09.2020 02:40 02:58

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Zwei Bahnhofvorsteher stehen an einem Banhof
Das Leben der Bahnhofsmitarbeiter Alfons (Fritz Roth) und Milosz (Georg Tryphon) ist geprägt von einer täglichen Routine, die sie mit pedantischer Gründlichkeit ausüben. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Zwei Bahnhofvorsteher stehen an einem Banhof
Das Leben der Bahnhofsmitarbeiter Alfons (Fritz Roth) und Milosz (Georg Tryphon) ist geprägt von einer täglichen Routine, die sie mit pedantischer Gründlichkeit ausüben. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Milosz (Georg Tryphon) lauscht an den Gleisen.
Auch wenn seit Jahren keine Fahrgäste mehr kommen - sie haben es nie versäumt, die stündlichen Warnsignale zu tätigen, bevor der Zug durch den Bahnhof rattert. Bildrechte: MDR/Mortimer Hochberg
Die Bahnbeamzen Alfons (Fritz Roth, re.) und Milosz (Georg Tryphon) schauen aus dem Fenster.
Eines Tages taucht eine Gruppe Wandermusiker an dem fast verlassenen Bahnhof auf. Bildrechte: MDR/Mortimer Hochberg
Zwei Bahnhofsvorsteher stehen vor einem Fremden
Die Gruppe bringt Alfons’ geliebte Ordnung durcheinander - das gefällt ihm überhaupt nicht.  Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein Mann steht im Regen
Milosz hingegen findet Gefallen an dem lustvollen Leben der Musiker und beginnt die Regeln des Bahnhofs infrage zu stellen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (5) Bilder anzeigen
Das Leben der Bahnhofsmitarbeiter Alfons und Milosz ist geprägt von einer täglichen Routine, die sie mit pedantischer Gründlichkeit ausüben. Auch wenn seit Jahren keine Fahrgäste mehr kommen, haben sie es nie versäumt, die stündlichen Warnsignale zu tätigen.

Als eines Tages eine Gruppe Wandermusiker vor dem Ticketschalter auftaucht, wird Alfons’ geliebte Ordnung durcheinander gebracht. Milosz hingegen findet Gefallen an dem lustvollen Leben der Musiker und beginnt die Regeln des Bahnhofs infrage zu stellen.
Mitwirkende
Musik: Andreas Pfeiffer
Kamera: Mortimer Hochberg
Buch: Milena Aboyan, Steve Bache
Regie: Steve Bache
Darsteller
Alfons: Fritz Roth
Milosz: Georg Tryphon
Herr Schulze: Dominik Weber

Kurzfilme

Stoffdruck-Grafik eines Plattenbaus.
Der animierte Kurzfilm über vietnamesische Arbeitskräfte in der Textilindustrie der DDR ist gleichzeitig eine Auseinandersetzung der Animationskünstlerin Thanh Nguyen Phuong mit der Geschichte ihrer eigenen Familie. Der Titel des Films bezieht sich auf ihre ehemalige Adresse in der Stadt Werdau. Bildrechte: MDR/Thanh Nguyen Phuong
MDR FERNSEHEN Sa, 26.09.2020 01:55 02:05

Sorge 87

Sorge 87

Kurzdokumentarfilm, Animation, Deutschland 2017

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Mutter (Veronika Nowag-Jones, r.) und Tochter (Sarina Radomski) stehen in einem Wohnraum.
Mutter (Veronika Nowag-Jones, r.) und Tochter (Sarina Radomski) im Konflikt: Die Mutter möchte die Flucht der Tochter verhindern. Bildrechte: MDR/Medienwerkstatt Dresden e.V.
MDR FERNSEHEN Sa, 26.09.2020 02:05 02:13

Ballade vom Aufbruch

Ballade vom Aufbruch

Kurzfilm Deutschland 2014

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Neben Dokumenten werden auch alte Fotos aus Stasi-Akten wieder zusammengeklebt.
Neben Dokumenten werden auch alte Fotos aus Stasi-Akten wieder zusammengeklebt. Bildrechte: ARD Foto
MDR FERNSEHEN Sa, 10.10.2020 01:35 01:58

30 Jahre Deutsche Einheit Schnipsel

Schnipsel

Dokumentarfilm Deutschland 2017

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Melanie und ihr Freund Ronny.
Melanie (Malena Münch) und ihr Freund Ronny (Milan Herms). Bildrechte: MDR/42film / Felix Abraham
MDR FERNSEHEN Sa, 17.10.2020 02:05 02:18

Drübenland

Drübenland

Kurzfilm Deutschland 2019

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand