Mi 16.09. 2020 12:30Uhr 88:42 min

Seitensprung

Spielfilm Deutschland 2014

Komplette Sendung

Ben (Stephan Kampwirth) meldet Ansprüche an bei seiner permanent beschäftigten Frau Fiona (Claudia Michelsen). 89 min
Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Kerstin Stelter
MDR FERNSEHEN Mi, 16.09.2020 12:30 13:58

Ein verständnisvoller Ehemann, zwei süße Töchter und eine Mutter, die sich auf ihre ganz eigene Art um den Haushalt kümmert: Für die Marketingspezialistin Fiona könnte es nicht besser laufen. Bis sie durch einen Zufall erfährt, von wem ihre Nachbarin, die attraktive, junge Sängerin Julia, im achten Monat schwanger ist von ihrem Mann Ben!

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Die erfolgreiche Marketingspezialistin Fiona (Claudia Michelsen, 2. v. links) hat gemeinsam mit ihren beiden Töchtern Paulette (Luise Aschenbrenner, rechts) und Lina (Laura Kirsch, unten links), ihrer Mutter Gitta (Maren Kroymann, links) sowie ihrem Mann Ben (Stephan Kampwirth) und dessen Geliebter Julia (Birte Hanusrichter) eine etwas andere Familie gegründet.
Die erfolgreiche Marketingspezialistin Fiona (Claudia Michelsen, 2. v. links) hat gemeinsam mit ihren beiden Töchtern Paulette (Luise Aschenbrenner, rechts) und Lina (Laura Kirsch, unten links), ihrer Mutter Gitta (Maren Kroymann, links) sowie ihrem Mann Ben (Stephan Kampwirth) und dessen Geliebter Julia (Birte Hanusrichter) eine etwas andere Familie gegründet. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Kerstin Stelter
Die erfolgreiche Marketingspezialistin Fiona (Claudia Michelsen, 2. v. links) hat gemeinsam mit ihren beiden Töchtern Paulette (Luise Aschenbrenner, rechts) und Lina (Laura Kirsch, unten links), ihrer Mutter Gitta (Maren Kroymann, links) sowie ihrem Mann Ben (Stephan Kampwirth) und dessen Geliebter Julia (Birte Hanusrichter) eine etwas andere Familie gegründet.
Die erfolgreiche Marketingspezialistin Fiona (Claudia Michelsen, 2. v. links) hat gemeinsam mit ihren beiden Töchtern Paulette (Luise Aschenbrenner, rechts) und Lina (Laura Kirsch, unten links), ihrer Mutter Gitta (Maren Kroymann, links) sowie ihrem Mann Ben (Stephan Kampwirth) und dessen Geliebter Julia (Birte Hanusrichter) eine etwas andere Familie gegründet. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Kerstin Stelter
Die erfolgreiche Marketingspezialistin Fiona (Claudia Michelsen) geht voll in ihrem Job auf – sogar nachts im Bett.
Die erfolgreiche Marketingspezialistin Fiona (Claudia Michelsen) geht voll in ihrem Job auf – sogar nachts im Bett. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Kerstin Stelter
Ben (Stephan Kampwirth) kniet im Bett vor Frau Fiona (Claudia Michelsen).
Ben (Stephan Kampwirth) meldet Ansprüche an bei seiner permanent beschäftigten Frau Fiona (Claudia Michelsen). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Kerstin Stelter
Fiona (Claudia Michelsen, li.) kann es noch nicht so recht fassen: Ihre Nachbarin Julia (Birte Hanusrichter) ist von ihrem Mann Ben schwanger, im achten Monat.
Fiona (Claudia Michelsen, li.) kann es noch nicht so recht fassen: Ihre Nachbarin Julia (Birte Hanusrichter) ist von ihrem Mann Ben schwanger, im achten Monat. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Kerstin Stelter
Claudia Michelsen als Fiona und Maren Kroymann als Mutter Gitta
Soll Fiona (Claudia Michelsen li.) das alles hinschmeißen? Im Beruf würde sie ihre Niederlage in einen Erfolg ummünzen. Ihre Mutter Gitta (Maren Kroymann re.) hilft hier ihre Familie zusammen zu halten. Bildrechte: MDR/Degeto/Kerstin Stelter
Alle (5) Bilder anzeigen
Fiona (Claudia Michelsen) kann es nicht fassen. Das Kind ihrer hochschwangeren Nachbarin Julia (Birte Hanusrichter), einer blutjungen Pop-Sängerin, stammt von ihrem Mann Ben (Stephan Kampwirth). Ein herber Schlag für die gefragte Marketingspezialistin, die eigentlich alles hat, was man sich nur wünschen kann: zwei wohlgeratene Töchter und ein nettes Haus, in dem auch ihre patente Mutter (Maren Kroymann) Platz hat. Soll sie das alles hinschmeißen? Im Beruf konnte Fiona bislang alle Niederlagen in Erfolge ummünzen - warum nicht auch im Privatleben?

Mit einer Powerpoint-Präsentation stellt die pragmatisch-rationale Managerin einen perfekt durchgetakteten Happy-Family-Plan vor - den Einzug der werdenden Mutter inklusive. Das Chaos in der Patchwork-Familie scheint vorprogrammiert, doch schon bald ergeben sich unerwartete Synergieeffekte. Fionas Töchter Paulette (Luise Aschenbrenner) und Lina (Laura Kirsch) sehen in Julia die coole große Schwester. Ihr Mann Ben besinnt sich auf seine Verantwortung. Auch ihre Mutter zeigt unerwartete Qualitäten. Allein Fiona fühlt sich überflüssig: Etwas an ihrem perfekten Plan scheint nicht zu stimmen.

In dieser hochtourigen Komödie managt Claudia Michelsen als Marketingspezialistin eine moderne Wohngemeinschaft. Die Rollen von Vätern, Müttern, Großmüttern und Kindern werden dabei neu verteilt. Stephan Kampwirth muss sich gegen fünf Frauen behaupten, ist aber nicht der Hahn im Korb. Während Birte Hanusrichter als Sängerin Kreativität und Mutterschaft zu vereinen versucht, betrachtet Maren Kroymann als erfahrene und lebenskluge Großmutter das turbulente Treiben aus einer entspannten Distanz.

Die Schweizer Regisseurin Sabine Boss inszenierte die humorvolle Erkundung einer zeitgemäßen Lebensform nach dem pointierten Buch von Verena Bird.
Mitwirkende
Musik: Martin Unterberger
Kamera: Peter von Haller
Buch: Verena Bird
Regie: Sabine Boss
Darsteller
Fiona: Claudia Michelsen
Ben: Stephan Kampwirth
Gitta: Maren Kroymann
Julia: Birte Hanusrichter
Paulette: Luise Aschenbrenner
Lina: Laura Kirsch
André: Peter Jordan
Dennis: Benedikt Blaskovic
Michelle: Michaela Steiger
Christina: Zora Thiessen
Dr. Hansen: Philippe Brenninkmeyer
und andere

Filme

Commissario Brunetti (Uwe Kockisch, li.) und sein Assistent Sergente Vianello (Karl Fischer) mit Video
Commissario Brunetti (Uwe Kockisch, li.) und sein Assistent Sergente Vianello (Karl Fischer) ermitteln im Kunstmilieu. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Martin Menke
MDR FERNSEHEN Sa, 05.12.2020 23:35 01:05

Zum 90. Geburtstag von Rolf Hoppe Donna Leon - Acqua Alta

Donna Leon - Acqua Alta

Spielfilm Deutschland 2004

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Anna Stolberg (Witta Pohl, Mitte) und ihr Hausmeister Hans Reichert (Dietmar Huhn, re.) sind entsetzt, als wenige Tage vor Weihnachten ihr Waisenhaus geräumt werden soll. Annas Stellvertreter Jürgen Hertweck (Heinrich Schafmeister, li.) hat insgeheim für die Kündigung gesorgt. Die clevere Georgina (Deborah Schubert, vorne li.) macht ihm jedoch einen Strich durch die Rechnung. mit Video
Anna Stolberg (Witta Pohl, Mitte) und ihr Hausmeister Hans Reichert (Dietmar Huhn, re.) sind entsetzt, als wenige Tage vor Weihnachten ihr Waisenhaus geräumt werden soll. Annas Stellvertreter Jürgen Hertweck (Heinrich Schafmeister, li.) hat insgeheim für die Kündigung gesorgt. Die clevere Georgina (Deborah Schubert, vorne li.) macht ihm jedoch einen Strich durch die Rechnung. Bildrechte: MDR/ARD/Degeto
MDR FERNSEHEN So, 06.12.2020 01:05 02:30
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Birgit (Floriane Daniel, re) hofft, dass ihre Freundin Laura (Christine Neubauer, li.) endlich ihr Liebesglück findet. Bildrechte: MDR/Degeto/H.Mican/M.Weissbacher,
MDR FERNSEHEN So, 06.12.2020 05:55 07:25

Lauras Wunschzettel

Lauras Wunschzettel

Spielfilm Deutschland/Österreich 2005

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Jason (Todd Armstrong) und Medea (Nancy Kowack) auf der Argo.
Auf seiner Reise trifft Jason auf die Hohepriesterin Medea, die als einzige den Untergang ihres Schiffes überlebt hat. Bildrechte: MDR / Sony 1963, renewed 1991 Columbia Pictures Industries, Inc. All Rights Reserved
MDR FERNSEHEN So, 06.12.2020 10:15 11:55

Jason und die Argonauten

Jason und die Argonauten

Spielfilm USA/Großbritannien 1963

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Emil (Maximilian Ehrenreich, re.) und der Gendarm (Oliver Korittke) suchen Inga am eisigen Weihnachtsabend mit Video
Emil (Maximilian Ehrenreich, re.) und der Gendarm (Oliver Korittke) suchen Inga am eisigen Weihnachtsabend Bildrechte: mdr/rbb/Daniela Incoronato
MDR FERNSEHEN So, 06.12.2020 11:55 12:55
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Prinzessin Tausendschön (Christel Bodenstein) mit igrem Vater
Ein singendes, klingendes Bäumchen verlangt Prinzessin Tausendschön (Christel Bodenstein) von ihrem Freier. Der junge Prinz gerät bei der Suche nach dem Wunderbäumchen in die Gewalt eines bösen Zwerges. Als Bär verzaubert entführt er Tausendschön aus ihrem Palast. Bildrechte: MDR/Progress Filmverleih
MDR FERNSEHEN So, 06.12.2020 12:55 14:08
  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Bastschuh, Strohhalm mit Säge und Blase auf dem Weg in den Wald.
Bastschuh, Strohhalm mit Säge und Blase auf dem Weg in den Wald. Bildrechte: MDR/Progress
MDR FERNSEHEN So, 06.12.2020 14:10 14:20

Die drei Holzfäller

Die drei Holzfäller

Russischer Zeichentrickfilm 1959

  • Mono
  • VideoOnDemand
Der Puppenteufel kündigt den Teufel Flammfuß an. Flammfuß demonstriert dem Puppenspieler Meister Hans Röckle (Rolf Hoppe) seine teufliche Macht, in dem er dessen Spielpuppen in menschliche Wesen verwandelt und tanzen lässt. Flammfuß will mit Meister Röckle zu einem teuflischen Pakt überreden.
Der Puppenteufel kündigt den Teufel Flammfuß an. Flammfuß demonstriert dem Puppenspieler Meister Hans Röckle (Rolf Hoppe) seine teufliche Macht, indem er dessen Spielpuppen in menschliche Wesen verwandelt und tanzen lässt. Flammfuß will mit Meister Röckle zu einem teuflischen Pakt überreden. Bildrechte: MDR/Progress/Uwe Fleischert/Heinz Schröder/Dietram Kleist
MDR FERNSEHEN So, 06.12.2020 14:20 15:33

Zum 90. Geburtstag von Rolf Hoppe Hans Röckle und der Teufel

Hans Röckle und der Teufel

Märchenfilm DDR 1974

  • Audiodeskription
  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand