Mi 16.09. 2020 20:45Uhr 29:30 min

Exakt - Die Story Jetzt oder nie

Schicksalsjahr für Thüringens Tourismus

Film von Stephanie Wätjen

Komplette Sendung

eine Sackgasse 30 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 16.09.2020 20:45 21:15
2020 ist ein entscheidendes Jahr für den Tourismus in Thüringen und in ganz Mitteldeutschland. Durch den Corona-Lockdown brachen im Frühjahr die Gästezahlen komplett ein. Unerwartet und plötzlich kam das Geschäft praktisch zum Erliegen. Im Sommer aber kamen so viele Camper und Radtouristen wie noch nie. Und mit ihnen eine Chance: Thüringen hat die Gelegenheit, Urlauber zu überzeugen. Auch diejenigen, die zum ersten Mal im Land unterwegs sind. Es könnte dem Tourismus einen echten Dienst erweisen, nachdem der Thüringer Wald und das Thüringer Meer vom deutschen Reiseboom der vergangenen Jahre kaum profitierten. Ganz im Gegensatz zu anderen Regionen und Bundesländern.

Doch um die Chance zu nutzen, müssen Anbieter und Verantwortliche handeln, flexibel sein, Ideen haben. Der Film "Jetzt oder nie" zeigt, ob und wie Campingplatzbesitzern, Hoteliers und Tourismusverantwortlichen das gelingt. Er begleitet Touristen wie zum Beispiel ein Ehepaar aus Hannover, das eigentlich nach Mallorca fliegen wollte und dann wegen der Corona-Pandemie Thüringen entdeckt. Fühlen sich die Zufallsgäste in Thüringen wohl? Welche Erfahrungen machen sie? Werden sie wiederkommen?

Der Film zeigt auch, wie Hotelier Axel Heck aus Nordhausen versucht, den Südharz für Touristen interessanter zu machen, und auf welche Schwierigkeiten er dabei stößt. Er untersucht, wie sich der touristische Sommer in Sachsen und Sachsen-Anhalt darstellt. Und er begleitet Thüringens neuen Tourismuschef Franz Hofmann, wenn er sich ein Bild von seinem neuen Einsatzgebiet macht und vielleicht den Finger in die Wunden legt.

Wie will er das Land touristisch voranbringen? Gelingt es der Branche, die "Corona-Urlauber" von Thüringen zu überzeugen? Und wie ist es nach dem Sommer um die touristische Zukunft des Landes bestellt? Sollten Gastgeber und Tourismusverantwortliche in diesem Jahr scheitern, könnte es existenzbedrohend werden für viele Gastgewerbetreibende.

Mehr zur Sendung

Die Leuchtenburg bei Kahla. 1 min
Die Leuchtenburg bei Kahla. Bildrechte: MDR/Stephanie Wätjen

Auf Entdeckungsreise in Mitteldeutschland

Gipstagebau bei Pößneck im Herbst
Bildrechte: imago images / CHROMORANGE
MDR FERNSEHEN Sa, 19.09.2020 11:45 12:15

Echt

Echt

Kampf um den Gips?

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Unser Dorf hat Wochenende - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 19.09.2020 12:45 13:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
MDR vor Ort - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 19.09.2020 16:00 16:25

MDR vor Ort

MDR vor Ort

Abenteuer Feenwäldchen

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Unterwegs in Sachsen - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 19.09.2020 18:15 18:45

Unterwegs in Sachsen

Unterwegs in Sachsen

… zu den Schauplätzen der Industriekultur

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Florane und Kyrilla beim Losgehen mit Video
Florane und Kyrilla beim Losgehen Bildrechte: MDR/MiaMedia
MDR FERNSEHEN So, 20.09.2020 07:30 08:00

Weiberwalz

Weiberwalz

Ohne Handy fern der Heimat

Film von Jana Lindner und Hanna Hesselbarth

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Titelbild - Kahnsdorf
Titelbild - Kahnsdorf Bildrechte: MDR / Heike Opitz
MDR FERNSEHEN So, 20.09.2020 09:00 09:30
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Nicole Menzners Puppen mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 20.09.2020 15:00 15:28
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Politische und gesellschaftliche Dokus und Reportagen

Claudi in Paris mit Video
Claudi in Paris Bildrechte: mdr/rbb/Susanne Schüle
MDR FERNSEHEN So, 20.09.2020 02:40 03:55

30 Jahre Deutsche Einheit Zonenmädchen

Zonenmädchen

Film von Sabine Michel

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Hongkong, Straßenmarkt in Kowloon
Bildrechte: imago/Mehrdad Samak-Abedi
MDR FERNSEHEN So, 20.09.2020 09:30 10:13
Janett Eger im MDR-Zeitreise-Studio mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 20.09.2020 22:20 22:50

MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Iss die Hälfte! Vom ewigen Wunsch schlank zu sein

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Kandidatin der 1. Leipziger Miss-Wahl, Mai 1989, Ramona March auf einer Liege sitzend
Kandidatin der 1. Leipziger Miss-Wahl, Mai 1989, Ramona March 2007 Dieser Dokumentarfilm weckt Erinnerungen und bewegt: Es geht um junge Frauen, die 1989 an einer Miss-Wahl teilnahmen und von einem Fotografen abgelichtet und befragt wurden. Gunther Scholz hat die Schönen von damals gesucht und gefunden. Bildrechte: MDR/Gerhard Gäbler
MDR FERNSEHEN So, 20.09.2020 22:50 23:35

MDR DOK Sag mir, wo die Schönen sind

Sag mir, wo die Schönen sind

Die "Miss Leipzig"-Wahl 1989

Film von Gunther Scholz

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der ehemalige Redskin Sven war Unteroffizier bei der Bundeswehr. Und schlägt sich jetzt als Arbeitsloser im Ruhrpott durchs Leben.
Der ehemalige Redskin Sven war Unteroffizier bei der Bundeswehr. Und schlägt sich jetzt als Arbeitsloser im Ruhrpott durchs Leben. Bildrechte: MDR/Andreas Voigt
MDR FERNSEHEN Mo, 21.09.2020 01:20 02:55

30 Jahre Deutsche Einheit Alles andere zeigt die Zeit

Alles andere zeigt die Zeit

Leipzig und anderswo 1989 - 2015

Film von Andreas Voigt

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Lutz Winkelmanns Großeltern mussten 1952 ihren Hof in Barnebeck bei Salzwedel verlassen. mit Video
Lutz Winkelmanns Großeltern mussten 1952 ihren Hof in Barnebeck bei Salzwedel verlassen. Sie haben nie erfahren, warum ausgerechnet sie ausgesiedelt wurden. Ihr Enkel hat jahrelang darum gekämpft, den enteigneten Besitz wiederzubekommen. Er sagt heute: "Vertreibung ist das Schlimmste, was man einem Menschen antun kann." Bildrechte: MDR/Sven Stephan
MDR FERNSEHEN Di, 22.09.2020 21:00 21:45
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand