Do 24.09. 2020 12:30Uhr 88:36 min

Karin (Katharina Böhm, l.) und Anke (Steffi Kühnert) amüsieren sich über ihren Chef.
Karin (Katharina Böhm, l.) und Anke (Steffi Kühnert) amüsieren sich über ihren Chef. Bildrechte: MDR/Christa Koefer
MDR FERNSEHEN Do, 24.09.2020 12:30 13:58

Zu schön für mich

Zu schön für mich

Fernsehfilm Deutschland 2007

  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Karin (Katharina Böhm, l.) und Anke (Steffi Kühnert) amüsieren sich über ihren Chef.
Karin (Katharina Böhm, rechts) und Anke (Steffi Kühnert) sind gute Freundinnen. Bildrechte: MDR/Christa Koefer
Karin (Katharina Böhm, l.) und Anke (Steffi Kühnert) amüsieren sich über ihren Chef.
Karin (Katharina Böhm, rechts) und Anke (Steffi Kühnert) sind gute Freundinnen. Bildrechte: MDR/Christa Koefer
Lilo (Anja Franke) bei der Arbeit in einer Globusfabrik.
Gemeinsam mit Lilo (Anja Franke) arbeiten sie in einer Globusfabrik. Bildrechte: MDR/Christa Koefer
Anke (Steffi Kühnert, l.), Lilo (Anja Franke, Mitte) und Ruth (Carolin Fink,r.)
Nach Meinung ihrer Freundinnen sollte Karin sich wieder einen Mann suchen. Ohne ihr Wissen geben sie eine Kontaktanzeige auf. Bildrechte: MDR/Christa Koefer
Karin (Katharina Böhm) und der jüngere gutaussehende Andreas (Kristian Kiehling) im Gespräch.
Karin lässt sich überreden, Andreas (Kristian Kiehling) zu treffen, und das, obwohl er um einiges jünger ist als sie. Bildrechte: MDR/Christa Koefer
Pauske (Oliver Stritzel) hilft Karin (Katharina Böhm) dabei, herausgefallene Einkäufe wieder in die Einkaufstüten zu sammeln. Beide knien und lächeln sich an, Pauske fühlt sich sichtlich zu Karin hingezogen.
Auch Karins Chef Pauske (Oliver Stritzel) fühlt sich zu ihr hingezogen. Von ihm erfährt sie, was Andreas ihr bislang verschwiegen hat: Er verbüßt eine Haftstrafe. Bildrechte: MDR/Christa Koefer
Andreas (Kristian Kiehling) steht an seinem vergitterten Gefängnisfenster und blickt sehnsüchtig hinaus.
Andreas sehnt den Tag seiner Freilassung herbei, um endlich nach Mexiko zu gehen. Eigentlich sucht er nur eine vorübergehende Bleibe. Aber das muss er ja Karin nicht gleich auf die Nase binden ... Bildrechte: MDR/Christa Koefer
Alle (6) Bilder anzeigen
Karin (Katharina Böhm, l.) und Anke (Steffi Kühnert) amüsieren sich über ihren Chef.
Karin und Anke sind gute Freundinnen. Bildrechte: MDR/Christa Koefer
Karin ist Ende dreißig, Mutter von zwei Kindern, lustig, leidenschaftlich und richtig schön - auf ihre Art. Das hat ihr aber schon lange niemand mehr gesagt. Und das kann nicht so bleiben, finden ihre drei Freundinnen. Sie geben heimlich eine Kontaktanzeige auf.

Der Mann den sie trifft, ist jünger als sie - und sieht unverschämt gut aus. Was der wohl von ihr will? Andreas ist Freigänger und wird bald aus der Haft entlassen. Und eigentlich sucht er nur eine vorübergehende Bleibe auf der Durchreise nach Mexiko. Aber das muss er ja Karin nicht auf die Nase binden ...
Mitwirkende
Musik: Eike Hosenfeld, Moritz Denis
Kamera: Sebastian Richter
Buch: Scarlett Kleint
Regie: Karola Hattop
Darsteller
Karin: Katharina Böhm
Andreas: Kristian Kiehling
Lilo: Anja Franke
Pauske: Oliver Stritzel
Meike: Elisabeth Böhm
Ruth: Carolin Fink
Anke: Steffi Kühnert
Pfarrer: Robert Glatzeder
JVA-Beamter: Tobias Schulze
Bodo: Peer Uwe Teska
und andere

Filme

Jakob (Hans-Joachim Frank, li.) und der Teufel (Dieter Franke, re.).
Der arme Jakob wird scheinbar vom Unglück verfolgt. Bildrechte: MDR/PROGRESS/Heinz Wenzel
MDR FERNSEHEN Sa, 31.10.2020 09:30 11:00
  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Christine Neubauer als Geierwally mit einem Steinadler, 2004
Bildrechte: dpa
MDR FERNSEHEN So, 01.11.2020 05:55 07:25

Die Geierwally

Die Geierwally

Spielfilm Deutschland 2005

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
 Julien de Saint Preux (Alain Delon) ist in das Schloss des Marquis de Vigogne eingedrungen, um seinen Bruder Guillaume zu rächen.
Julien de Saint Preux (Alain Delon) ist in das Schloss des Marquis de Vigogne eingedrungen, um seinen Bruder Guillaume zu rächen. Bildrechte: MDR/Degeto
MDR FERNSEHEN So, 01.11.2020 10:15 12:05

Die schwarze Tulpe

Die schwarze Tulpe

Spielfilm Frankreich/Italien/Spanien 1963

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Filme
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 01.11.2020 14:05 15:23

Zum 70. Geburtstag von Walter Plathe Das Puppenheim in Pinnow

Das Puppenheim in Pinnow

Fernsehfilm DDR 1983

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
 v.l.n.r.: Markus Gertken, Inka Friedrich
Bildrechte: MDR/Degeto/Marc Meyerbröker
MDR FERNSEHEN Mo, 02.11.2020 12:30 13:58

Keine Ehe ohne Pause

Keine Ehe ohne Pause

Spielfilm Deutschland 2016

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ruschan (Ilnasar Achmetow, 3. von links) versteht sich als Anführer der Kinder des baschkirischen Dorfes Sairanowo. Wehe, einer legt sich mit ihm an!
Ruschan (Ilnasar Achmetow, 3. von links) versteht sich als Anführer der Kinder des baschkirischen Dorfes Sairanowo. Wehe, einer legt sich mit ihm an! Bildrechte: MDR/Antidotre Film/Telepool
MDR FERNSEHEN Mo, 02.11.2020 23:10 00:40

Preisgekröntes Kino aus Osteuropa Jamils Schwester

Jamils Schwester

Spielfilm Russland 2019

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sebastian (Félix Bossuet) hat den Pyrenäenhund gewaschen. Weil er nun schneeweiß ist, nennt er ihn Belle.
Sebastian (Félix Bossuet) hat den Pyrenäenhund gewaschen. Weil er nun schneeweiß ist, nennt er ihn Belle. Bildrechte: MDR/ Degeto/Eric Travers
MDR FERNSEHEN Di, 03.11.2020 00:40 02:15

Belle & Sebastian

Belle & Sebastian

Spielfilm Frankreich 2013

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die pantente Putzfrau Adele Weiß hat die verborgenen Qualitäten des Textilunternehmers Carl Morus erkannt, der ein begnadeter Koch ist.
Die pantente Putzfrau Adele Weiß (Gudrun Landgrebe) hat die verborgenen Qualitäten des Textilunternehmers Carl Morus (Günther Maria Halmer) erkannt, der ein begnadeter Koch ist. Bildrechte: HR/Degeto/Gordon Mühle
MDR FERNSEHEN Di, 03.11.2020 12:30 13:58

Herz oder Knete

Herz oder Knete

Spielfilm Deutschland 2001

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand