Do 24.09. 2020 12:30Uhr 88:36 min

Karin (Katharina Böhm, l.) und Anke (Steffi Kühnert) amüsieren sich über ihren Chef.
Karin (Katharina Böhm, l.) und Anke (Steffi Kühnert) amüsieren sich über ihren Chef. Bildrechte: MDR/Christa Koefer
MDR FERNSEHEN Do, 24.09.2020 12:30 13:58

Zu schön für mich

Zu schön für mich

Fernsehfilm Deutschland 2007

  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Karin (Katharina Böhm, l.) und Anke (Steffi Kühnert) amüsieren sich über ihren Chef.
Karin (Katharina Böhm, rechts) und Anke (Steffi Kühnert) sind gute Freundinnen. Bildrechte: MDR/Christa Koefer
Karin (Katharina Böhm, l.) und Anke (Steffi Kühnert) amüsieren sich über ihren Chef.
Karin (Katharina Böhm, rechts) und Anke (Steffi Kühnert) sind gute Freundinnen. Bildrechte: MDR/Christa Koefer
Lilo (Anja Franke) bei der Arbeit in einer Globusfabrik.
Gemeinsam mit Lilo (Anja Franke) arbeiten sie in einer Globusfabrik. Bildrechte: MDR/Christa Koefer
Anke (Steffi Kühnert, l.), Lilo (Anja Franke, Mitte) und Ruth (Carolin Fink,r.)
Nach Meinung ihrer Freundinnen sollte Karin sich wieder einen Mann suchen. Ohne ihr Wissen geben sie eine Kontaktanzeige auf. Bildrechte: MDR/Christa Koefer
Karin (Katharina Böhm) und der jüngere gutaussehende Andreas (Kristian Kiehling) im Gespräch.
Karin lässt sich überreden, Andreas (Kristian Kiehling) zu treffen, und das, obwohl er um einiges jünger ist als sie. Bildrechte: MDR/Christa Koefer
Pauske (Oliver Stritzel) hilft Karin (Katharina Böhm) dabei, herausgefallene Einkäufe wieder in die Einkaufstüten zu sammeln. Beide knien und lächeln sich an, Pauske fühlt sich sichtlich zu Karin hingezogen.
Auch Karins Chef Pauske (Oliver Stritzel) fühlt sich zu ihr hingezogen. Von ihm erfährt sie, was Andreas ihr bislang verschwiegen hat: Er verbüßt eine Haftstrafe. Bildrechte: MDR/Christa Koefer
Andreas (Kristian Kiehling) steht an seinem vergitterten Gefängnisfenster und blickt sehnsüchtig hinaus.
Andreas sehnt den Tag seiner Freilassung herbei, um endlich nach Mexiko zu gehen. Eigentlich sucht er nur eine vorübergehende Bleibe. Aber das muss er ja Karin nicht gleich auf die Nase binden ... Bildrechte: MDR/Christa Koefer
Alle (6) Bilder anzeigen
Karin (Katharina Böhm, l.) und Anke (Steffi Kühnert) amüsieren sich über ihren Chef.
Karin und Anke sind gute Freundinnen. Bildrechte: MDR/Christa Koefer
Karin ist Ende dreißig, Mutter von zwei Kindern, lustig, leidenschaftlich und richtig schön - auf ihre Art. Das hat ihr aber schon lange niemand mehr gesagt. Und das kann nicht so bleiben, finden ihre drei Freundinnen. Sie geben heimlich eine Kontaktanzeige auf.

Der Mann den sie trifft, ist jünger als sie - und sieht unverschämt gut aus. Was der wohl von ihr will? Andreas ist Freigänger und wird bald aus der Haft entlassen. Und eigentlich sucht er nur eine vorübergehende Bleibe auf der Durchreise nach Mexiko. Aber das muss er ja Karin nicht auf die Nase binden ...
Mitwirkende
Musik: Eike Hosenfeld, Moritz Denis
Kamera: Sebastian Richter
Buch: Scarlett Kleint
Regie: Karola Hattop
Darsteller
Karin: Katharina Böhm
Andreas: Kristian Kiehling
Lilo: Anja Franke
Pauske: Oliver Stritzel
Meike: Elisabeth Böhm
Ruth: Carolin Fink
Anke: Steffi Kühnert
Pfarrer: Robert Glatzeder
JVA-Beamter: Tobias Schulze
Bodo: Peer Uwe Teska
und andere

Filme

Dirk Matthies (Jan Fedder) auf seinem geliebten Wohnschiff "Repsold"
Dirk Matthies (Jan Fedder) auf seinem geliebten Wohnschiff "Repsold" Bildrechte: MDR/ARD/Thorsten
MDR FERNSEHEN Mi, 21.10.2020 00:15 01:03

Großstadtrevier

Großstadtrevier

Wunder und Wünsche

Fernsehserie Deutschland 2017

Folge 393

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der aus Norddeutschland stammende und pensionierten Bauingenieur Richard (Michael Gwisdek, re.) bewohnt mit seiner störrische Enkelin Karen (Sonja Gerhardt) eine Lodge in Vancouver Bay. Nachdem er von seiner schweren Erkrankung erfahren hat, macht er Karens leiblichen Vater Adrian (Robert Seeliger) ausfindig. mit Video
Der aus Norddeutschland stammende und pensionierten Bauingenieur Richard (Michael Gwisdek, re.) bewohnt mit seiner störrische Enkelin Karen (Sonja Gerhardt) eine Lodge in Vancouver Bay. Nachdem er von seiner schweren Erkrankung erfahren hat, macht er Karens leiblichen Vater Adrian (Robert Seeliger) ausfindig. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Bettina Strauss
MDR FERNSEHEN Mi, 21.10.2020 12:30 13:58
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Wer macht was? Karen (Sonja Gerhardt, li.) und Iris (Katja Weitzenböck) diskutieren über die Aufgabenverteilung.
Wer macht was? Karen (Sonja Gerhardt, li.) und Iris (Katja Weitzenböck) diskutieren über die Aufgabenverteilung. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Bettina Strauss
MDR FERNSEHEN Do, 22.10.2020 12:30 13:58
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die Winzerin Franziska Habicht (Uschi Glas)
Die Winzerin Franziska Habicht (Uschi Glas) führt ihr Bio-Weingut mit Herz und Verstand zu großen Erfolgen. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Toni Muhr
MDR FERNSEHEN Fr, 23.10.2020 12:30 13:58

Der Winzerkrieg

Der Winzerkrieg

Spielfilm Deutschland/Österreich 2011

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Kann ein Mensch um Anias (Lilith Stangenberg) Zuneigung zum Wolf konkurrieren?
Kann ein Mensch um Anias (Lilith Stangenberg) Zuneigung zum Wolf konkurrieren? Bildrechte: MDR/WDR/Christian Hüller
MDR FERNSEHEN Sa, 24.10.2020 00:30 02:00

Woche der Wölfe Wild

Wild

Spielfilm Deutschland 2016

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Anna (Julia Hartmann) und Max (Stephan Luca) geraten häufig aneinander.
Anna (Julia Hartmann) und Max (Stephan Luca) geraten häufig aneinander. Bildrechte: MDR/NDR/Boris Laewen
MDR FERNSEHEN Sa, 24.10.2020 05:30 07:00
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Mit Elia (Adriano Celentano, l.), einem durchtrainierten Mann in den besten Jahren, kann es so schnell keiner aufnehmen.
Mit Elia (Adriano Celentano, l.), einem durchtrainierten Mann in den besten Jahren, kann es so schnell keiner aufnehmen. Bildrechte: MDR/Koch Media
MDR FERNSEHEN Sa, 24.10.2020 20:15 21:55
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Principessa Christina (Ornella Muti) ist vom draufgängerischen Charme des römischen Busfahrers Barnaba (Adriano Celentano) mehr als angetan.
Bayerisches Fernsehen GIB DEM AFFEN ZUCKER (Innamorato Pazzo) am Mittwoch (30.04.08) um 21:45 Uhr. Die Principessa Christina (Ornella Muti) ist vom draufgängerischen Charme des römischen Busfahrers Barnaba (Adriano Celentano) mehr als angetan... und er hat sich auch schon Hals über Kopf in die schöne junge Frau verliebt. Bildrechte: MDR/BR/SevenOne International
MDR FERNSEHEN Sa, 24.10.2020 21:55 23:35
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand