Sa 19.09. 2020 12:45Uhr 29:30 min

Unser Dorf hat Wochenende - Logo
Unser Dorf hat Wochenende - Logo Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 19.09.2020 12:45 13:15

Unser Dorf hat Wochenende

Unser Dorf hat Wochenende

Zichtau

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Die 1000-jährige Eiche mitten im Wald ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer. 1961 wurde sie zum Naturdenkmal erklärt. Das ist sie bis heute, auch wenn sie Anfang der 1970-er abgestorben ist.
Die 1000-jährige Eiche mitten im Wald ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer. 1961 wurde sie zum Naturdenkmal erklärt. Das ist sie bis heute, auch wenn sie Anfang der 1970-er abgestorben ist. Bildrechte: Tino Wiemeier
Die 1000-jährige Eiche mitten im Wald ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer. 1961 wurde sie zum Naturdenkmal erklärt. Das ist sie bis heute, auch wenn sie Anfang der 1970-er abgestorben ist.
Die 1000-jährige Eiche mitten im Wald ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer. 1961 wurde sie zum Naturdenkmal erklärt. Das ist sie bis heute, auch wenn sie Anfang der 1970-er abgestorben ist. Bildrechte: Tino Wiemeier
Die Kuchen, die die Frauen des Dorfes im alten Steinofen gebacken haben, werden Sonntagvormittag im Gut Zichtau serviert. Auch das könnte eine neue Tradition werden.
Die Kuchen, die die Frauen des Dorfes im alten Steinofen gebacken haben, werden Sonntagvormittag im Gut Zichtau serviert. Auch das könnte eine neue Tradition werden. Bildrechte: Tino Wiemeier
Gisela Pfeil und Inge Peltret backen Kuchen mit Original Altmärker Hefeteig. Der Steinofen hat eine Temperatur von 400 Grad. Das Backen dauert nur wenige Minuten.
Gisela Pfeil und Inge Peltret backen Kuchen mit Original Altmärker Hefeteig. Der Steinofen hat eine Temperatur von 400 Grad. Das Backen dauert nur wenige Minuten. Bildrechte: Tino Wiemeier
Harald Wedler und seine Tochter Susanne auf dem Kutschbock. Für Harald geht ein Kindheitstraum in Erfüllung. Die Touren erfreuen Feriengäste vom Zichtauer Ferienpark.
Harald Wedler und seine Tochter Susanne auf dem Kutschbock. Für Harald geht ein Kindheitstraum in Erfüllung. Die Touren erfreuen Feriengäste vom Zichtauer Ferienpark. Bildrechte: Tino Wiemeier
Der 4-ha-große Ferienpark Zichtau wurde in den 70er Jahren für die Naherholung gebaut. Vereine machten hierher ihre Ausflüge, Betriebe feierten ihre Kollektiv-Auszeichnungen und Kinder fuhren ins Ferienlager. Roswitha Schmidt hat als Leiterin den Charme der damaligen Zeit erhalten, was viele Besucher freut.
Der 4-ha-große Ferienpark Zichtau wurde in den 70er Jahren für die Naherholung gebaut. Vereine machten hierher ihre Ausflüge, Betriebe feierten ihre Kollektiv-Auszeichnungen und Kinder fuhren ins Ferienlager. Roswitha Schmidt hat als Leiterin den Charme der damaligen Zeit erhalten, was viele Besucher freut. Bildrechte: Frank Stuckatz
Gottfried von Gossler ist der Neffe des letzten Gutsbesitzers in Zichtau. Nach der Enteignung verließ seine Familie den Ort und ging nach Hamburg. Seit der Wende kommt Gottfried von Gossler mindestens zweimal im Jahr nach Zichtau, um die Familien-Grabstätte zu besuchen.
Gottfried von Gossler ist der Neffe des letzten Gutsbesitzers in Zichtau. Nach der Enteignung verließ seine Familie den Ort und ging nach Hamburg. Seit der Wende kommt Gottfried von Gossler mindestens zweimal im Jahr nach Zichtau, um die Familien-Grabstätte zu besuchen. Bildrechte: Frank Stuckatz
Alle (6) Bilder anzeigen
Der 4-ha-große Ferienpark Zichtau wurde in den 70er Jahren für die Naherholung gebaut. Vereine machten hierher ihre Ausflüge, Betriebe feierten ihre Kollektiv-Auszeichnungen und Kinder fuhren ins Ferienlager. Roswitha Schmidt hat als Leiterin den Charme der damaligen Zeit erhalten, was viele Besucher freut.
Der 4-ha-große Ferienpark Zichtau wurde in den 70er Jahren für die Naherholung gebaut. Vereine machten hierher ihre Ausflüge, Betriebe feierten ihre Kollektiv-Auszeichnungen und Kinder fuhren ins Ferienlager. Roswitha Schmidt hat als Leiterin den Charme der damaligen Zeit erhalten, was viele Besucher freut. Bildrechte: Frank Stuckatz
Die MDR-Sendereihe fürs Landleben. Ein Wochenende lang fangen Reporter, Kamera und Ton Lebensgefühl, Alltag und Höhepunkte, das Miteinander und die Zankereien, das Tun und Lassen, Freuden und Sorgen, skurrile und emotionale Momente von Dorfbewohnern in Mitteldeutschland ein.

Dorf als Heimat, ist das so, wie es sich die Städter voller Sehnsucht nach dem Landleben erträumen? Wie sieht es wirklich aus auf dem Dorf? Was macht das Landleben anders? Welche Traditionen und Trends gibt’s da bei den Alten und den Jungen? Und wer sind die Leute, die für diese Heimat und ihre Zukunft stehen?

Mehr zur Sendung

Zichtau von oben 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Auf Entdeckungsreise in Mitteldeutschland

Die Dresdner Frauenkirche im Sommer 2004. Das vergoldete Kreuz gilt als Symbol der Versöhnung zwischen Deutschen und Briten. Ein britischer Goldschmied hat es im Auftrag einer britischen Förderiniative hergestellt. mit Video
Der Wiederaufbau des Dresdner Wahrzeichens Bildrechte: MDR/Frank Eckert
MDR FERNSEHEN Sa, 31.10.2020 11:00 11:45

Faszination Frauenkirche

Faszination Frauenkirche

Der Wiederaufbau des Dresdner Wahrzeichens

  • Stereo
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Blick von Ufer der Elbe in Dresden in Richtung Frauenkirche
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 31.10.2020 11:45 13:15
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Dresdner Frauenkirche mit Video
Dresdner Frauenkirche Bildrechte: MDR/Christoph Stelzner
MDR FERNSEHEN Sa, 31.10.2020 13:15 14:00
Marktplatz in Brünn in Tschechien
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 31.10.2020 18:05 18:50
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Unser Dorf hat Wochenende - Baruth
Unser Dorf hat Wochenende - Baruth Bildrechte: MDR / Frank Stuckatz
MDR FERNSEHEN So, 01.11.2020 09:00 09:30
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Unterwegs in Sachsen - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 02.11.2020 05:40 06:10

Unterwegs in Sachsen

Unterwegs in Sachsen

Zwischen Baum und Burg im Tharandter Wald

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die Gärtnerei "Annalinde" im Hochsommer mit Video
Die Gärtnerei "Annalinde" im Hochsommer Bildrechte: MDR/Anna-Lena Mau
MDR FERNSEHEN Di, 03.11.2020 21:00 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand