Mo 21.09. 2020 01:20Uhr 94:47 min

Der ehemalige Redskin Sven war Unteroffizier bei der Bundeswehr. Und schlägt sich jetzt als Arbeitsloser im Ruhrpott durchs Leben.
Der ehemalige Redskin Sven war Unteroffizier bei der Bundeswehr. Und schlägt sich jetzt als Arbeitsloser im Ruhrpott durchs Leben. Bildrechte: MDR/Andreas Voigt
MDR FERNSEHEN Mo, 21.09.2020 01:20 02:55

30 Jahre Deutsche Einheit Alles andere zeigt die Zeit

Alles andere zeigt die Zeit

Leipzig und anderswo 1989 - 2015

Film von Andreas Voigt

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Isabell als Grufti
Isabell erlebt die Wende als 14-Jährige. Sie ist Schülerin und "Grufti", später Punk. Am Tag des neuen Geldes kommen ihr die Tränen. Sie weiß nicht, was werden soll. Außer, dass sie das Leben irgendwie schaffen will. Ein Jahr nach der Währungsunion bewaffnet sie sich, weil sie glaubt, sich nur so gegen zunehmende Angriffe wegen ihres Äußeren wehren zu können. Bildrechte: MDR/Andreas Voigt
Jenny mit ihrem Bruder und ihrer Mutter
Jenny (l.) - die Tochter der einstigen LVZ-Redakteurin Renate Florstedt (M.) - geht der Lebensgeschichte ihrer Mutter nach, die sich 2001 das Leben nahm. Bildrechte: DOK Leipzig 2015
Isabell als Grufti
Isabell erlebt die Wende als 14-Jährige. Sie ist Schülerin und "Grufti", später Punk. Am Tag des neuen Geldes kommen ihr die Tränen. Sie weiß nicht, was werden soll. Außer, dass sie das Leben irgendwie schaffen will. Ein Jahr nach der Währungsunion bewaffnet sie sich, weil sie glaubt, sich nur so gegen zunehmende Angriffe wegen ihres Äußeren wehren zu können. Bildrechte: MDR/Andreas Voigt
Isabell heute
Isabell heute. Sie hat ihr Leben geschafft: Nach der Wende wird sie Rechtsanwahltsgehilfin in Stuttgart. Ihre Mutter hat sie dorthin gebracht. Isabell lernt schnell, vor allem, dass es im Westen nichts gibt ohne Gegenleistung. Sie studiert Jura und macht eine Insolvenzverwalterfirma auf. Sie liebt Autos - und Spinnen, denn die "babbeln" nicht so viel. Bildrechte: MDR/Andreas Voigt
Sven vorm Spiegel
Die Wende beendet Svens berufliche Laufbahn, ehe sie begonnen hat. Seine Lehre als Werkzeugmachter und Maurer kann er nicht beenden, weil die Firmen schließen. Er lebt als Red Skin und Hausbesetzer in Connewitz. Erst ist er links, dann rechts, dann wieder links. Bildrechte: MDR/Andreas Voigt
Ein tätowierter Mann sitzt auf einer Liege
Sven heuert bei einer Sicherheitsfirma an, bewacht das Werk II, inzwischen ein linkes Kulturzentrum im Süden der Stadt. Eigentlich träumt er von einem geordneten Leben und einer Zeit, in der es wieder mehr Solidarität unter den Menschen gibt. Bildrechte: DOK Leipzig 2015
Jenny
Regisseur Andreas Voigt begleitet Jenny bei ihren Nachforschungen in den Stasi-Akten, die ein neues Licht auf das Leben ihrer Eltern werfen. Bildrechte: MDR/Andreas Voigt
Aufführung des Eröffnungsfilms "Alles andere zeigt die Zeit" in der Osthalle des Leipziger Hauptbahnhofes
"Alles andere zeigt die Zeit" wurde im Oktober 2015 zur Eröffnung der 58. DOK-Filmwoche in der Osthalle des Leipziger Hauptbahnhofes gezeigt. Bildrechte: DOK Leipzig 2015
Alle (7) Bilder anzeigen
Isabel, Jenny und Sven, drei Protagonisten aus Andreas Voigts früheren Leipzig-Filmen, sind heute Mitte dreißig. Ihre Lebensgeschichten hätten unterschiedlicher nicht verlaufen können.

30 Jahre Deutsche Einheit

Claudi in Paris mit Video
Claudi in Paris Bildrechte: mdr/rbb/Susanne Schüle
MDR FERNSEHEN So, 20.09.2020 02:40 03:55

30 Jahre Deutsche Einheit Zonenmädchen

Zonenmädchen

Film von Sabine Michel

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Dunja Hausmann (Katrin Sass, r.) und Sven Fischer (Arnd Klawitter, M.) bei der Gründung der Bürgerrechtsbewegung "Demokratisches Forum".
Bildrechte: MDR/Julia Terjung
MDR FERNSEHEN Di, 22.09.2020 00:40 02:15

30 Jahre Deutsche Einheit Weissensee

Weissensee

Eine Nacht im November/Ein neues Leben

Teile 13 und 14 der Fernsehserie Deutschland 2015

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Kulisch (Michael Kind, l.) bedroht Hans (Uwe Kockisch, r.) mit der Pistole.
Kulisch (Michael Kind, l.) bedroht Hans (Uwe Kockisch, r.) mit der Pistole. Bildrechte: ARD/Julia Terjung
MDR FERNSEHEN Di, 22.09.2020 02:15 03:05

30 Jahre Deutsche Einheit Weissensee

Weissensee

Einer von uns

Fernsehserie Deutschland 2015

Folge 15

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Lutz Winkelmanns Großeltern mussten 1952 ihren Hof in Barnebeck bei Salzwedel verlassen. mit Video
Lutz Winkelmanns Großeltern mussten 1952 ihren Hof in Barnebeck bei Salzwedel verlassen. Sie haben nie erfahren, warum ausgerechnet sie ausgesiedelt wurden. Ihr Enkel hat jahrelang darum gekämpft, den enteigneten Besitz wiederzubekommen. Er sagt heute: "Vertreibung ist das Schlimmste, was man einem Menschen antun kann." Bildrechte: MDR/Sven Stephan
MDR FERNSEHEN Di, 22.09.2020 21:00 21:45
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Kohl in Dresden Bildrechte: DPA
MDR FERNSEHEN Di, 22.09.2020 22:10 22:53

30 Jahre Deutsche Einheit Machtpoker um Mitteldeutschland

Machtpoker um Mitteldeutschland

Die Stunde der Polit-Amateure

Film von Katja Herr

Folge 1 von 3

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Dunja (Katrin Sass)
Bildrechte: MDR/Julia Terjung
MDR FERNSEHEN Mi, 23.09.2020 01:00 01:50

30 Jahre Deutsche Einheit Weissensee

Weissensee

Der Amerikaner

Fernsehserie Deutschland 2015

Folge 16

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Florian Lukas als Martin und Lisa Wagner als Katja
Bildrechte: MDR/Julia Terjung
MDR FERNSEHEN Mi, 23.09.2020 01:50 03:25

30 Jahre Deutsche Einheit Weissensee

Weissensee

Am Abgrund/Kaltes Herz

Teile 17 und 18 der Fernsehserie Deutschland 2015

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Falk (Jörg Hartmann, l.) sitzt an einem Tisch.  Hermann von Stein (Bernhard Schütz, r.) steht daneben und fasst ihm auf die linke Schulter.
Falk (Jörg Hartmann, l.) lässt sich Hermann von Stein (Bernhard Schütz, r.) von der westdeutschen Versicherungsgesellschaft Promittas anwerben. Bildrechte: MDR/ARD/Frederic Batie
MDR FERNSEHEN Do, 24.09.2020 01:35 03:10

30 Jahre Deutsche Einheit Weissensee

Weissensee

Alte Wunden/Geister

Folgen 19 und 20 der Fernsehserie Deutschland 2018

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Nah dran - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 24.09.2020 22:40 23:08

30 Jahre Deutsche Einheit Nah dran - Das Magazin für Lebensfragen

Nah dran - Das Magazin für Lebensfragen

Ist zusammengewachsen, was zusammen gehört?

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Falk (Jörg Hartmann, r.) und seine Physiotherapeutin Petra (Jordis Triebel, l.) kommen sich näher.
Falk (Jörg Hartmann, r.) und seine Physiotherapeutin Petra (Jordis Triebel, l.) kommen sich näher. Petra ahnt immer noch nichts von Falks Stasi-Vergangenheit. Bildrechte: ARD/Frederic Batier
MDR FERNSEHEN Fr, 25.09.2020 00:45 02:20

30 Jahre Deutsche Einheit Weissensee

Weissensee

Der erste Stein/ Blühendes Land

Folgen 21 und 22 der Fernsehserie Deutschland 2018

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Weissensee - Geliehenes Glück - Folge 23
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 25.09.2020 02:20 03:10

30 Jahre Deutsche Einheit Weissensee

Weissensee

Geliehenes Glück

Fernsehserie Deutschland 2018

Folge 23

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sorge 87 – ein animierter Kurzfilm über ehemalige vietnamesische Vertragsarbeiterinnen in der DDR
Sorge 87 – ein animierter Kurzfilm über ehemalige vietnamesische Vertragsarbeiterinnen in der DDR Bildrechte: MDR/Thanh Nguyen Phuong
MDR FERNSEHEN Sa, 26.09.2020 01:55 02:05

Sorge 87

Sorge 87

Kurzdokumentarfilm, Animation, Deutschland 2017

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Mutter (Veronika Nowag-Jones, r.) und Tochter (Sarina Radomski) stehen in einem Wohnraum.
Mutter (Veronika Nowag-Jones, r.) und Tochter (Sarina Radomski) im Konflikt: Die Mutter möchte die Flucht der Tochter verhindern. Bildrechte: MDR/Medienwerkstatt Dresden e.V.
MDR FERNSEHEN Sa, 26.09.2020 02:05 02:13

Ballade vom Aufbruch

Ballade vom Aufbruch

Kurzfilm Deutschland 2014

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Weissensee - Am Ende des Tages - Folge 24
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 26.09.2020 02:15 03:03

30 Jahre Deutsche Einheit Weissensee

Weissensee

Am Ende des Tages

Fernsehserie Deutschland 2018

Folge 24

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Politische und gesellschaftliche Dokus und Reportagen

Gipstagebau bei Pößneck im Herbst
Bildrechte: imago images / CHROMORANGE
MDR FERNSEHEN Sa, 19.09.2020 11:45 12:15

Echt

Echt

Kampf um den Gips?

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Hongkong, Straßenmarkt in Kowloon
Bildrechte: imago/Mehrdad Samak-Abedi
MDR FERNSEHEN So, 20.09.2020 09:30 10:13
Janett Eger im MDR-Zeitreise-Studio mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 20.09.2020 22:20 22:50

MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Iss die Hälfte! Vom ewigen Wunsch schlank zu sein

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Kandidatin der 1. Leipziger Miss-Wahl, Mai 1989, Ramona March auf einer Liege sitzend
Kandidatin der 1. Leipziger Miss-Wahl, Mai 1989, Ramona March 2007 Dieser Dokumentarfilm weckt Erinnerungen und bewegt: Es geht um junge Frauen, die 1989 an einer Miss-Wahl teilnahmen und von einem Fotografen abgelichtet und befragt wurden. Gunther Scholz hat die Schönen von damals gesucht und gefunden. Bildrechte: MDR/Gerhard Gäbler
MDR FERNSEHEN So, 20.09.2020 22:50 23:35

MDR DOK Sag mir, wo die Schönen sind

Sag mir, wo die Schönen sind

Die "Miss Leipzig"-Wahl 1989

Film von Gunther Scholz

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand