Do 01.10. 2020 02:10Uhr 30:00 min

27.04.2020, Sachsen, Schkeuditz: Ein DHL-Frachtflugzeug landet auf dem Flughafen Leipzig/Halle.
27.04.2020, Sachsen, Schkeuditz: Ein DHL-Frachtflugzeug landet auf dem Flughafen Leipzig/Halle. Bildrechte: dpa
MDR FERNSEHEN Do, 01.10.2020 02:10 02:38

Echt

Echt

Corona-Cockpit-Helden

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die Welt steht still – wegen eines Virus. Im Laufe des März 2020 kommt es zu einem historischen Einbruch – der Flugverkehr bricht ein, um sage und schreibe 88 Prozent. Niemand hebt mehr ab, der Himmel ist leer. Allerdings: Eine Fluggesellschaft fliegt unverdrossen weiter. Sie hat ihre Basis auf dem Flughafen Leipzig-Halle. Sie fliegt in alle vom Robert-Koch-Institut identifizierte Krisengebiete der Welt – auch ins norditalienische Bergamo. Es sind die gelb-roten Expressflieger von DHL.

ECHT-Moderator Sven Voss rekonstruiert die dramatischen Tage im Februar, März und April 2020 bei den sächsischen Fracht- und Expressfliegern. ECHT gibt einen exklusiven Einblick in die Arbeit der größten Frachtfluggesellschaft Europas, spricht mit Flugzeugführern und Lotsen, erzählt Schicksale.

Sven Voss trifft Airline-Chef Markus Otto, den Chefpiloten Christoph Hofmann, den Piloten und Ausbilder Jochen Timm sowie den Chef des sogenannten Ground Operations Support & Services, Nico Tenius. Es geht um Piloten in plötzlicher Quarantäne, um lebenswichtige Flüge, um Mut und Teamgeist. Die Expressflieger sorgen dafür, dass das Drehkreuz Leipzig-Halle mitten im Lockdown zeitweise der verkehrsreichste Flughafen Europas ist, noch vor Paris, London oder Frankfurt. Und: DHL gerät ins Zentrum von spektakulären Hilfsaktionen.

Weitere Infos unter www.mdr.de/echt

Menschen & Geschichten

MDR vor Ort - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 24.10.2020 16:00 16:25

MDR vor Ort

MDR vor Ort

Beim Handmade-Kreativmarkt in Erfurt

  • Livesendung
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Heute im Osten - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 24.10.2020 18:00 18:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Glaubwürdig: Michael Bartsch
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 24.10.2020 18:45 18:50
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Glaubwürdig: Michael Bartsch
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 25.10.2020 07:25 07:30
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Richterin Friederike von Wedel
Richterin Friederike von Wedel vor der Verhandlung Bildrechte: MDR/Gabriele Jenk
MDR FERNSEHEN So, 25.10.2020 07:30 08:00

Urteil im Halbstundentakt

Urteil im Halbstundentakt

Richterin am Sozialgericht

Film von Gabriele Jenk

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Forschung an der Uniklinik Göttingen. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.
Forschung an der Uniklinik Göttingen. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de. Bildrechte: MDR/BR
MDR FERNSEHEN So, 25.10.2020 08:00 08:30

selbstbestimmt! Die Reportage Wenn die Worte steckenbleiben

Wenn die Worte steckenbleiben

Leben mit dem Stottern

Film von Thomas Fleckenstein

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Éva Fahidi.
Éva Fahidi ist die Protagonistin der Dokumentation und 90 Jahre alt. Sie hat Auschwitz überlebt, als einziges Mitglied ihrer Familie. Bildrechte: Bildschirmrepro: MDR
MDR FERNSEHEN Mo, 26.10.2020 00:15 01:40
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Richterin Friederike von Wedel
Richterin Friederike von Wedel vor der Verhandlung Bildrechte: MDR/Gabriele Jenk
MDR FERNSEHEN Mo, 26.10.2020 03:15 03:45

Urteil im Halbstundentakt

Urteil im Halbstundentakt

Richterin am Sozialgericht

Film von Gabriele Jenk

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand