Fr 02.10. 2020 11:45Uhr 43:25 min

Eine Schwester setzt einer Patientin Elektroden auf den Kopf.
Eine Schwester setzt einer Patientin Elektroden auf den Kopf. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 02.10.2020 11:45 12:30

In aller Freundschaft

In aller Freundschaft

Scherbengericht

Fernsehserie Deutschland 2014

Folge 648

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zur Folge

Bilder zur Folge

Nadine Dressler hat sich bei einer Auseinandersetzung mit Florian Köhler den Oberarm verletzt.
Nadine Dressler ist auf den Jugendamtsmitarbeiter Florian Köhler losgegangen, weil dieser ihr ihre Tochter Dunja entziehen wollte. Dabei hat sie sich den den Oberarm verletzt. Die beiden werden von Sanitäter und Notarzt in die Sachsenklinik gebracht. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Dr. Rolf Kaminski verarztet gemeinsam mit Schwester Julia Weiß die Platzwunde von Florian Köhler.
Dr. Kaminski verarztet gemeinsam mit Schwester Julia die Platzwunde von Florian Köhler. Er erklärt Kaminski, dass alle Zeichen darauf hindeuten, dass Nadine mit ihrer Tochter überfordert ist bzw. ihr gar Gewalt antut. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Schwester Arzu Ritter und Schwester Julia Weiß unterhalten sich über den Patientenfall Nadine Dressler.
Schwester Arzu und Schwester Julia unterhalten sich über Nadine Dressler. So wie Arzu Nadine bisher kennengelernt hat, kann sie ganz und gar nicht glauben, dass sie ihrem Kind gegenüber gewalttätig wurde. Julia hingegen ist der Meinung: Lieber ein Kind zu viel als ein Kind zu wenig geschützt. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Pia und Roland Heilmann reden über die Wodka-Flasche, die sie in Jonas' Sportsachen gefunden haben. Charlotte ist gerade dabei zu beschwichtigen, da kommt Sarah Marquardt aufgelöst hereingeschneit.
Pia und Roland reden über die Wodka-Flasche, die sie in Jonas Sportsachen gefunden haben. Charlotte ist gerade dabei zu beschwichtigen, da kommt Sarah Marquardt aufgelöst hereingeschneit. Sie möchte sich Bastian vorknöpfen, von dem sie glaubt, dass er bei den Heilmanns übernachtet hat. Diese wiederum sind davon ausgegangen, dass Jonas bei Bastian schläft. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Nadine Dressler hat sich bei einer Auseinandersetzung mit Florian Köhler den Oberarm verletzt.
Nadine Dressler ist auf den Jugendamtsmitarbeiter Florian Köhler losgegangen, weil dieser ihr ihre Tochter Dunja entziehen wollte. Dabei hat sie sich den den Oberarm verletzt. Die beiden werden von Sanitäter und Notarzt in die Sachsenklinik gebracht. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Schwester Arzu versucht Nadine Dressler  zu beruhigen.
Schwester Arzu versucht Nadine Dressler zu beruhigen. Nadine gibt zu, dass sie als alleinerziehende Mutter manchmal überfordert ist, betont aber, dass sie ihrem Kind nie Gewalt antun würde. Arzu kann ihre Ängste nachvollziehen und glaubt ihr. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Die junge Mutter und Patientin Nadine Dressler hat scheinbar die Nerven verloren: Sie will verzweifelt ihre Tochter zurück haben.
Nadine will verzweifelt ihre Tochter zurückhaben, die ihr vorläufig vom Jugendamt entzogen wurde. In ihrer Wut wird sie aggressiv und greift nicht nur Schwester Arzu und die vorbeieilende Schwester Julia , sondern auch Dr. Stein tätlich an. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Pia Heilmann  findet eine Flasche Wodka in Jonas' Sporttasche. Sie und Roland sind völlig überrascht.
Pia Heilmann findet eine Flasche Wodka in Jonas Sporttasche. Sie und Roland sind völlig überrascht. Jonas pubertäres Verhalten in letzter Zeit ist den beiden zwar nicht entgangen, aber dass er harten Alkohol trinkt, damit haben die beiden nicht gerechnet. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Sarah Marquardts Sohn Bastian und Pia und Roland Heilmanns Enkel Jonas sollen zu ihren Taten stehen.
Sarahs Sohn Bastian und Pias und Rolands Enkel Jonas sollen zu ihren Taten stehen. Dass sie sich eine sturmfreie Nacht in der Wohnung Marquardt erschwindelt haben, können die beiden nicht abstreiten. Gegen die Vorwürfe, sie hätten vor dem Haus ihrer Mitschülerin Celina randaliert, wehren sie sich jedoch heftig. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Verwaltungschefin Sarah Marquardt empört sich bei Dr. Roland Heilmann darüber, dass er Dr. Martin Stein eine Nachtschicht zugeteilt hat.
Verwaltungschefin Sarah Marquardt empört sich bei Roland darüber, dass er Martin eine Nachtschicht zugeteilt hat. Sie will Martins Talent nicht im Abhalten einer Nachtschicht vergeudet sehen. Auch, weil er ein starker Gegenkandidat zu Roland für den Posten des Klinikchefs werden soll. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Alle (9) Bilder anzeigen
Die alleinerziehende Nadine Dressler bekommt Besuch von Jugendamtsmitarbeiter Florian Köhler. Als er ankommt, hört er Schreie aus der Wohnung und die 6-jährige Dunja hat blaue Flecken und Schürfwunden. Mit dem Verdacht, dass Nadine ihr Kind schlägt, will er Dunja in Obhut nehmen. Die junge Mutter rastet aus und es kommt zu einem Handgemenge, bei dem sich Nadine den Unterarm bricht und Köhler eine Platzwunde am Kopf davon trägt. In der Sachsenklinik, in die beide eingeliefert werden, wird das Thema kontrovers diskutiert. Während große Teile der Belegschaft hinter Florian Köhlers Entscheidung stehen, kann sich Schwester Arzu mit den Nöten der jungen Frau identifizieren. Sie glaubt, dass Nadine ihre Tochter liebt und der Jugendamtsmitarbeiter die Situation falsch eingeschätzt hat. Doch dann gerät Arzu in eine Situation, in der Nadine ausrastet und auch Arzu angreift.

Auch die Familienwelt der Heilmanns ist nicht vor Erschütterungen gefeit. Mit Hilfe einer kleinen Lüge schlafen Bastian und Jonas unbeaufsichtigt bei Bastian Marquardt. Roland und Pia Heilmann gehen davon aus, dass Sarah zu Hause ist. Als diese Bastian jedoch am nächsten Morgen bei den Heilmanns abholen will, fliegt ihre Lüge auf. Parallel dazu findet Pia in Jonas’ Sporttasche eine Flasche Wodka. Als dann auch noch der Vater einer Mitschülerin anruft und berichtet, dass die beiden Jungs in der vergangenen Nacht vor seinem Haus randaliert haben, wird die Luft für die Teenager immer dünner.
Mitwirkende
Musik: Paul Vincent Gunia, Oliver Gunia
Kamera: Marc Christian Weber, Christoph Poppke
Buch: Martina Müller
Regie: Hans Werner
Darsteller
Nadine Dressler: Angeline Anett Heilfort
Florian Köhler: Martin Ontrop
Dunja Dressler: Emilia Pieske
Celina: Ronja Rath
Jonas Heilmann: Anthony Petrifke
Bastian Marquardt: Johann Lukas Sickert
Dr. Roland Heilmann: Thomas Rühmann
Dr. Kathrin Globisch: Andrea Kathrin Loewig
Dr. Martin Stein: Bernhard Bettermann
Prof. Dr. Gernot Simoni: Dieter Bellmann
Oberschwester Ingrid Rischke: Jutta Kammann
Barbara Grigoleit: Uta Schorn
Sarah Marquardt: Alexa Maria Surholt
Pia Heilmann: Hendrikje Fitz
Dr. Niklas Ahrend: Roy Peter Link
Dr. Philipp Brentano: Thomas Koch
Schwester Arzu: Arzu Bazman
Charlotte Gauss: Ursula Karusseit
Otto Stein: Rolf Becker
Schwester Julia: Sarah Tkotsch
Hans-Peter Brenner: Michael Trischan
Dr. Elena Eichhorn: Cheryl Shepard
Dr. Rolf Kaminski: Udo Schenk
und andere