Do 08.10. 2020 23:40Uhr 44:30 min

Jüdisches Leben in Mitteldeutschland Fröhlich lesen

Autoren zu Gast bei Susanne Fröhlich

Komplette Sendung

Susanne Fröhlich mit Gästen 46 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 08.10.2020 23:40 00:23

Gäste und Ihre Bücher:

* Michel Friedman "Zeitenwende"

* Ijoma Mangold "Der innere Stammtisch"

In der heutigen Sendung geht es nicht nur um die aktuellen Bücher der Gäste sondern auch um jüdisches Leben in Mitteldeutschland und den ersten Jahrestag des rechtsextremen und antisemitischen Anschlags in Halle.

9. Oktober 2019 - in Halle versucht ein schwer bewaffneter Mann in eine Synagoge einzudringen, um dort ein Massaker anzurichten. Er scheitert und erschießt zwei Menschen. Am ersten Jahrestag erinnern die Stadt, die dortige jüdische Gemeinde sowie das Land an die schreckliche Tat und auch der MDR beteiligt sich am 8. Oktober mit einem Thementag, der das jüdische Leben in Mitteldeutschland beleuchtet. Ein Leben, das gegenwärtig einer erneuten Welle von Rassismus und Rechtsextremismus gegenübersteht.

Die Welt ist in Unordnung geraten! Der Politiker und Fernsehmoderator Michel Friedman und der Soziologe Harald Welzer gehen in ihrem Buch "Zeitenwende - Der Angriff auf Demokratie und Menschenwürde" dieser Unordnung auf den Grund und suchen nach Strategien für eine verantwortungsvolle, historisch aufgeklärte und proaktive Politik. Wie unsere Welt wieder ins Gleichgewicht gebracht werden könnte, darüber wird Michel Friedman mit Moderatorin Susanne Fröhlich sprechen.

Auch Ijoma Mangold beschäftigt sich in seinem neuen Buch "Der innere Stammtisch - Ein politisches Tagebuch" mit den gegenwärtigen Ereignissen, unseren spontanen Reaktionen darauf und der daraus resultierenden Urteilsbildung. Dafür hat der Literaturkritiker in einem Selbstversuch die eigenen Reflexe auf aktuelle Geschehnisse beobachtet und in einem Tagebuch festgehalten. Welche Erfahrungen er dabei gemacht hat und inwiefern unsere Reaktionen mit unseren politischen Urteilen zusammenhängen, das erzählt Ijoma Mangold bei "Fröhlich lesen".

Buchtipps von MDR Kultur

Jüdisches Leben in Mitteldeutschland

Ullas Mutter (Katrin Klein, Mitte) und ihr Freund Erich (Peter Prager) zeigen Verständnis für das Engagement der Tochter (Stefanie Stappenbeck).
Ullas Mutter (Katrin Klein, Mitte) und ihr Freund Erich (Peter Prager) zeigen Verständnis für das Engagement der Tochter (Stefanie Stappenbeck). Bildrechte: MDR/DEFA-Stiftung/Dieter Jaeger
MDR FERNSEHEN Sa, 08.05.2021 00:00 01:30

DEFA 75 Biologie!

Biologie!

Spielfilm DDR 1990

  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ullas Mutter (Katrin Klein, Mitte) und ihr Freund Erich (Peter Prager) zeigen Verständnis für das Engagement der Tochter (Stefanie Stappenbeck).
Ullas Mutter (Katrin Klein, Mitte) und ihr Freund Erich (Peter Prager) zeigen Verständnis für das Engagement der Tochter (Stefanie Stappenbeck). Bildrechte: MDR/DEFA-Stiftung/Dieter Jaeger
MDR FERNSEHEN So, 09.05.2021 05:55 07:25

DEFA 75 Biologie!

Biologie!

Spielfilm DDR 1990

  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
DEFA 1973 Bildrechte: PROGRESS Film-Verleih Foto Helmut Bergmann
MDR FERNSEHEN So, 09.05.2021 10:15 11:45

75 Jahre DEFA Apachen

Apachen

Spielfilm DDR 1973

  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Winfried Glatzeder in "Die Legende von Paul und Paula"
Bildrechte: MDR/DEFA Stiftung
MDR FERNSEHEN Di, 11.05.2021 22:10 22:55
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Journalistin Eva (Anna Prucnal, links) und Sängerin Marylou (Eva-Maria Hagen) haben ein leichtes Spiel mit dem ahnungslosen Bootsjungen Moses (Frank Schöbel).
Journalistin Eva (Anna Prucnal, links) und Sängerin Marylou (Eva-Maria Hagen) haben ein leichtes Spiel mit dem ahnungslosen Bootsjungen Moses (Frank Schöbel). Bildrechte: MDR/DEFA-Studio für Spielfilme 1966/DEFA-Stiftung 1999/Herbert Kroiss
MDR FERNSEHEN Mi, 12.05.2021 12:30 13:58

75 Jahre DEFA Reise ins Ehebett

Reise ins Ehebett

Spielfilm DDR 1966

  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Christel Bodenstein
Christel Bodenstein Bildrechte: MDR/Nico Kutzner
MDR FERNSEHEN Do, 13.05.2021 00:25 00:55
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Dreharbeiten zu einem Kino-Spielfilm für Kinder, der 2020 in die Kinos kommen soll.  Im Mittelpunkt steht eine Person, deren obere Körperhälfte mit Mullbindeneimnghüllt ist. Auf dem Kopf sitzt eine rote Pudelmütze.
Dreharbeiten zu einem Kino-Spielfilm für Kinder, der 2020 in die Kinos kommen soll. Die Filmgeschichte wurde im Rahmen der Akademie für Kindermedien entwickelt und durch die Initiative "Der Besondere Kinderfilm gefördert. Die Drehorte fand die Filmcrew u.a. in Thüringen. Bildrechte: MDR/ExtraVista/Bernd Sahling
MDR FERNSEHEN Do, 13.05.2021 00:55 01:40

Filmland Thüringen

Filmland Thüringen

Von der DEFA bis zum Kinderfilm

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Wie Träume laufen lernen – Trickfilme aus Dresden
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 13.05.2021 05:50 06:35
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand