Sa 10.10. 2020 00:00Uhr 15:00 min

MDR Kultur - Filmmagazin

Komplette Sendung

Filmszene - Eine Frau und zwei Männer beim Einkaufen. 15 min
Bildrechte: Neue Visionen
MDR FERNSEHEN Sa, 10.10.2020 00:00 00:15

Beiträge aus der Sendung

Themen:

* Eine Frau mit berauschenden Talenten (FRA 2020)
* KinoNews
* Unser Boden, unser Erbe. Wie wollen wir in Zukunft leben? (D 2019)

* Eine Frau mit berauschenden Talenten
Regie: Jean-Paul Salomé, Frankreich, 2020
Kinostart: 08. Oktober 2020
Patience Portefeux (Isabelle Huppert) ist eine französisch-arabische Gerichtsdolmetscherin beim Drogendezernat, die sich auf das Abhören von Telefonaten der Drogenszene spezialisiert hat. Was sich nach einem sicheren Job anhört, wird vom Staat allerdings schlecht bezahlt. Die sonst so selbstbewusste und unabhängige Patience wird vor ein großes Problem gestellt, als sie die Unterbringungskosten für das kostspielige Pflegeheim ihrer Mutter nicht mehr aufbringen kann. Die Einrichtung droht damit, die alte Dame auszuquartieren. Die Übersetzerin bekommt mit, dass gerade eine Drogenlieferung auf dem Weg nach Paris ist und schafft es, die Beschlagnahmung der Drogen zu sabotieren. Sie macht sich selbst auf die Suche nach dem Stoff und wird fündig. Fortan mischt sie als begnadete Verkäuferin den Pariser Drogenmarkt auf und steigt schnell zur neuen Autorität der Szene auf. Für ihre Kollegen, die Polizei, ist der neue Mitspieler auf dem Markt noch immer ein Phantom - doch der Leiter des Dezernats, der Patience auch noch vergöttert, hat schon eine Vermutung, wer hinter dem neuen Drogenboss steckt.
Autor: Knut Elstermann


* KinoNews:

- Vergiftete Wahrheit
Regie: Todd Haynes, USA, 2019
Kinostart: 08. Oktober 2020
In Todd Haynes Drama nach wahren Begebenheiten stellt sich Mark Ruffalo als Anwalt einer Chemie-Firma entgegen, die lange Jahre ihre Umweltverschmutzung vertuscht hat.

- Es ist zu Deinem Besten
Regie: Marc Rothemund, Deutschland, 2019
Kinostart: 08. Oktober 2020
In der Komödie sind drei Väter ganz und gar nicht mit der Freundeswahl ihrer Töchter einverstanden. Sie beschließen, gemeinsam und im Geheimen etwas dagegen zu unternehmen.

- Milla Meets Moses
Regie: Shannon Murphy (IV), Australien, 2019
Kinostart: 08. Oktober 2020
In dem Film verliebt sich die todkranke Milla in den Drogendealer Moses. Während ihren Eltern das gar nicht gefällt, weckt die neue Liebe in der Jugendlichen aber wieder den Lebenswillen.
Autorin: Julia Ribbe


* Unser Boden, unser Erbe. Wie wollen wir in Zukunft leben?
Regie: Marc Uhlig, Deutschland, 2019
Filmstart: 8. Oktober 2020
Was spielt sich eigentlich unter unseren Füßen ab? Die dünne Humusschicht des Bodens versorgt alle Menschen auf der Welt mit Lebensmitteln, sauberem Trinkwasser und sauberer Luft. Und sie kann das Klima retten. Denn gesunde Böden sind nach den Ozeanen der größte Speicher für Treibhausgase und tragen wesentlich zur Senkung von CO2 bei. Aber um zehn Zentimeter fruchtbare Erde zu bilden, braucht unser Planet mehr als 2.000 Jahre. Und dennoch nutzen wir unsere Böden, als wären sie unerschöpflich. Damit ist unsere Lebensmittelquelle gefährdet - durch uns Menschen! Was bedeutet das für die Zukunft? Wie muss sich die Landwirtschaft, die Gesellschaft ändern, damit wir unseren Kindern eine lebendige Welt mit lebendigen Böden weitergeben können?
Autor: Lutz Pehnert

Welche Filme sind sehenswert und welche können getrost vergessen werden? Das Filmmagazin berichtet über die wichtigsten Neustarts und ist zu Besuch bei Festivals.