Sa 10.10. 2020 00:15Uhr 79:09 min

Noa (Neta Riskin) nimmt sich eine Auszeit und fliegt kurzerhand zu ihrer Familie nach Israel.
Noa (Neta Riskin) nimmt sich eine Auszeit und fliegt kurzerhand zu ihrer Familie nach Israel. Bildrechte: MDR/RBB/Johannes Praus /dirk manthey film UG/ HFF „Konrad Wolf“,
MDR FERNSEHEN Sa, 10.10.2020 00:15 01:35

Jüdisches Leben in Mitteldeutschland Anderswo

Anderswo

Spielfilm Deutschland 2014

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Noa (Neta Riskin) nimmt sich eine Auszeit und fliegt kurzerhand zu ihrer Familie nach Israel.
Noa (Neta Riskin) steckt in einer Krise. Sie lebt seit acht Jahren in Berlin. Doch sie weiß nicht, wo sie eigentlich hingehört - zu ihrem deutschen Freund oder nach Israel, wo ihre Familie und alte Freunde leben. Deshalb nimmt sie sich eine Auszeit und fliegt kurzerhand zu ihrer Familie nach Israel. Bildrechte: MDR/RBB/Johannes Praus /dirk manthey film UG/ HFF „Konrad Wolf“,
Noa (Neta Riskin) nimmt sich eine Auszeit und fliegt kurzerhand zu ihrer Familie nach Israel.
Noa (Neta Riskin) steckt in einer Krise. Sie lebt seit acht Jahren in Berlin. Doch sie weiß nicht, wo sie eigentlich hingehört - zu ihrem deutschen Freund oder nach Israel, wo ihre Familie und alte Freunde leben. Deshalb nimmt sie sich eine Auszeit und fliegt kurzerhand zu ihrer Familie nach Israel. Bildrechte: MDR/RBB/Johannes Praus /dirk manthey film UG/ HFF „Konrad Wolf“,
Noa (Neta Riskin) mit ihrer Mutter (Hana Laslo) und ihrem Vater (Dovaleh Reizer).
Doch was als Kurztrip gedacht war, dehnt sich aus. Denn auch bei ihrer Familie geht es drunter und drüber. Bildrechte: MDR/RBB/Johannes Praus /dirk manthey film UG/ HFF „Konrad Wolf“
 Im Krankenhaus (v.l.n.r.) Noa (Neta Riskin), Rachel (Hanna Laslo) und Rose (Alma Ferreras)
Noas geliebte Oma liegt im Sterben und alte Familienkonflikte kochen wieder hoch. Bildrechte: rbb/Johannes Praus
Als Jörg (Golo Euler) Noa (Neta Riskin, 2, v.l.) in Israel besucht, lernt er nicht nur deren Mutter (Hana Laslo, re.) und Schwester Netta (Romi Abulafia, li.) kennen, sondern auch ganz neue Seiten an seiner Freundin.
Als dann auch noch Jörg (Golo Euler, hinten, re.) Noa in Israel besucht, um seine Liebe zurückzugewinnen, ist das Chaos zunächst groß. Hier lernt er nicht nur Noas Mutter (Hana Laslo, re.) und ihre Schwester Netta (Romi Abulafia, li.) zum ersten Mal kennen, sondern entdeckt auch ganz neue Seiten an seiner Freundin. Bildrechte: MDR/RBB/Johannes Praus /dirk manthey film UG/ HFF „Konrad Wolf
Alle (4) Bilder anzeigen
Noa ist Anfang 30. Sie lebt seit acht Jahren in Berlin, beendet gerade ihr Studium und steckt plötzlich mitten in einer Krise. Wo gehört sie hin? Zu Jörg, ihrem deutschen Freund, bei dem sie gerade eingezogen ist, oder nach Israel zu ihrer Familie und ihren alten Freunden? Sie erkennt sich selbst nicht wieder. Als dann auch noch die Professorin ihre hochambitionierte Masterarbeit, ein Wörterbuch für unübersetzbare Wörter, für unzureichend erklärt, und Jörg mit seinem Orchester auf Konzertreise geht, nimmt sich Noa eine Auszeit. Spontan fliegt sie nach Israel. Ein paar Tage Heimaturlaub. Sonne, Familie, Essen, Muttersprache.

Doch was als Kurztrip gedacht war, dehnt sich aus. Ihre geliebte Oma liegt im Sterben und alte Familienkonflikte kochen wieder hoch. Als völlig überraschend auch noch Jörg nach Israel kommt, um sie zurückzuholen, ist das emotionale Chaos perfekt. Jörg lernt nicht nur zum ersten Mal Noas Familie kennen, sondern auch ganz neue Seiten an seiner Freundin.
Mitwirkende
Musik: Fabrizio Tentoni
Kamera: Johannes Praus
Buch: Momme Peters
Regie: Ester Amrami
Darsteller
Noa: Neta Riskin
Jörg: Golo Euler
Noas Mutter: Hana Laslo
Noas Bruder Dudi: Kosta Kaplen
Noas Schwester Netta: Romi Abulafia
Noas Vater: Dovaleh Reizer
und andere

Filme

7. Gebot: Du sollst nicht stehlen, Samuel Willuhn (Kevin) mit Hund (Amos)
7. Gebot: Du sollst nicht stehlen, Samuel Willuhn (Kevin) mit Hund (Amos) Bildrechte: MDR/HA Kommunikation
MDR FERNSEHEN Fr, 30.10.2020 02:00 02:15

Unsere Zehn Gebote

Unsere Zehn Gebote

7. Gebot

Deutsche Spielfilmserie von 2006

Folge 7 von 10

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
8. Gebot: Du sollst nicht falsch Zeugnis ablegen wider deinem Nächsten, Max Schäfer l. (Jakob), Adrian Frontzek r. (Paul)
8. Gebot: Du sollst nicht falsch Zeugnis ablegen wider deinem Nächsten, Max Schäfer l. (Jakob), Adrian Frontzek r. (Paul) Bildrechte: MDR/HA Kommunikation
MDR FERNSEHEN Fr, 30.10.2020 02:15 02:30

Unsere Zehn Gebote

Unsere Zehn Gebote

8. Gebot

Deutsche Spielfilmserie von 2006

Folge 8 von 10

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
9. Gebot: Du sollst nicht begehren deines Nächsten Haus, Fitore Vojvoda l. (Jette), Ragavan Shanmugathas r. (Naresh)
9. Gebot: Du sollst nicht begehren deines Nächsten Haus, Fitore Vojvoda l. (Jette), Ragavan Shanmugathas r. (Naresh) Bildrechte: MDR/HA Kommunikation
MDR FERNSEHEN Fr, 30.10.2020 02:30 02:45

Unsere Zehn Gebote

Unsere Zehn Gebote

9. Gebot

Deutsche Spielfilmserie von 2006

Folge 9 von 10

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Christine Neubauer als Geierwally mit einem Steinadler, 2004
Bildrechte: dpa
MDR FERNSEHEN Fr, 30.10.2020 12:30 13:58

Die Geierwally

Die Geierwally

Spielfilm Deutschland 2005

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Robin Cavendish (Andrew Garfield) verliebt sich in die schöne Diane (Claire Foy).
Robin Cavendish (Andrew Garfield) verliebt sich in die schöne Diane (Claire Foy). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Squareone Entertainment
MDR FERNSEHEN Sa, 31.10.2020 01:45 03:35

Solange ich atme

Solange ich atme

Spielfilm Großbritannien 2017

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Pfarrerin Rieke Schmidt (Birge Schade, re.) und ihre Tochter Leonie (Alexandra Martini, li.).
Rieke Schmidt und ihre Tochter Leonie. Bildrechte: MDR/Degeto/Erika Hauri
MDR FERNSEHEN Sa, 31.10.2020 05:55 07:25
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Tillack (Horst Weinheimer, li.), Maduschke (Erwin Geschonneck, Mi.), und Hartmut Arnold (Hans-Otto Reintsch, re.) begutachten ein Motorrad.
Im Mittelpunkt der Serie stehen die Leben der Bewohner eines Mietshauses in der Plantagenstraße 19. Bildrechte: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/Max Teschner
MDR FERNSEHEN Sa, 31.10.2020 08:00 09:30
  • Mono
  • Untertitel
Jakob (Hans-Joachim Frank, li.) und der Teufel (Dieter Franke, re.).
Der arme Jakob wird scheinbar vom Unglück verfolgt. Bildrechte: MDR/PROGRESS/Heinz Wenzel
MDR FERNSEHEN Sa, 31.10.2020 09:30 11:00
  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand