So 18.10. 2020 23:40Uhr (VPS 23:35) 44:30 min

MDR DOK Wilde Miezen

Katzen allein unterwegs

Film von Martina Treusch

Komplette Sendung

Wilde Miezen Rudi, der rüstige Seniorkater im Revier 45 min
Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs
MDR FERNSEHEN So, 18.10.2020 23:40 00:25

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Wilde Miezen Katzenfindlinge beim Tierarzt
Sie sind die beliebtesten Haustiere Europas - Katzen. Allein hierzulande bereichern zwölf Millionen Samtpfoten das Leben ihrer zweibeinigen Besitzer. Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs
Wilde Miezen Katzenfindlinge beim Tierarzt
Sie sind die beliebtesten Haustiere Europas - Katzen. Allein hierzulande bereichern zwölf Millionen Samtpfoten das Leben ihrer zweibeinigen Besitzer. Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs
Verhaltenstierärztin Thiesen-Moussa analysiert die GPS-Daten der Katzen
Fasziniert von ihrem eigensinnigen Wesen ist auch die Verhaltenstierärztin Dunia Thiesen-Moussa aus Weimar. Denn Katzen sagt man nach, dass sie ihren eigenen Kopf haben - wenn sie nicht schmusen oder spielen wollen, dann hilft auch kein gutes Zureden. Sie machen eben ihr Ding. Die Katzenforscherin interessiert, was die Tiere vor allem dann so treiben, wenn sie außerhalb unser Beobachtung sind. Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs
 Lotti, die Sanftmütige
In einem Experiment bekommen dazu die Katzen ein GPS-Halsband mit einer speziellen Kamera. So lässt sich quasi jeder Streifzug ganz genau aufzeichnen und mitverfolgen. Da ist zum Beispiel Stubentiger Lotti. Sie gilt als eine ganz Sanftmütige. Aber ist das auch so, wenn sie das heimische Grundstück verlässt? Wird der sanfte Stubentiger vielleicht dann zur wilden Raubkatze? Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs
Katzenfindlinge beim Tierarzt
Die Dokumentation heftet sich an die Pfoten der Tiere und begleitet sie auf ihren spannenden Abenteuern in freier Wildbahn. Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs
Alle (4) Bilder anzeigen
Katzen sind das beliebteste Haustier in Europa, allein in Deutschland leben zwölf Millionen Katzen. Und dennoch: Kaum jemand weiß, wie sie leben, sobald sie das heimische Grundstück verlassen. Wohin gehen sie? Was treibt die Katzen an?

In der Dokumentation wird eindrücklich erlebbar, dass so mancher Stubentiger ein Doppelleben führt und in der Dämmerung ungeahnte Raubtierinstinkte in den Schmusetieren erwachen. Als Freigänger erleben die Katzen Abenteuer, von denen ihre Halter nichts ahnen. Zu diesen Erkenntnissen kommt eine Katzenforscherin, die sich in Weimar, der Katzenhochburg Deutschlands, auf Spurensuche in die heimliche Welt der Katzen macht.

Denn hier in Weimar leben 65.000 Menschen und geschätzte 10.000 Katzen. Ihr Experiment ist dabei ebenso effektiv wie leicht verständlich: Mit modernster Technik, mit GPS-Katzenhalsbändern und speziell entwickelten Kameras, folgt die Katzenforscherin den Tieren auf ihren Streifzügen in freier Wildbahn.

Das GPS-Signal sendet dabei im Minutentakt den Aufenthaltsort der Katze und entwickelt damit einen lückenlosen Bewegungspfad, der auch nachts die Aktivitäten der Katze darstellt. Damit die Untersuchung auch repräsentativ ist, wählt die Forscherin ein breites Spektrum von Katzen aus: junge und ältere Katzen werden von ihr genauso beobachtet wie freche oder scheue Tiere.

Schon innerhalb einer Woche erhält die Katzenforscherin damit gleich Zehntausende Daten zur Auswertung. Sie kartiert und entschlüsselt die unbekannten Wege und entdeckt verborgene Lieblingsplätze. Aber vor allem stellt sich heraus, dass Katzen auch eigene Reviere haben, in denen sie angegriffen werden und die sie verteidigen.

So kommt die Dokumentation dem Wesen und der Faszination dieser beliebten Tiere ein Stück näher.

Natur- und Tierfilme

Ein Strandwolf auf Streifzug.
Die Braunen Hyänen, die auch "Strandwölfe"oder "Schabrackenhyänen" genannt werden, sind äußerst soziale Tiere und leben in großen Rudeln zusammen. Die Skelettküste ist ihr favorisierter Lebensraum. Bildrechte: MDR/Terra Mater/Brown Hyena Research Project
MDR FERNSEHEN Sa, 24.10.2020 13:15 13:58

Der Strandwolf

Der Strandwolf

Film von Joe Kennedy, Garth Lucas und Ann Strimling

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Vancouver Island
Bildrechte: imago/All Canada Photos
MDR FERNSEHEN So, 25.10.2020 09:30 10:13
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Ein "Geisterbär" (Kermodebär) läuft auf einem liegenden Baumstamm.
Ein "Geisterbär" (Kermodebär) läuft auf einem liegenden Baumstamm. Bildrechte: MDR/WDR/Kieran O'Donovan
MDR FERNSEHEN Sa, 07.11.2020 13:15 13:58

Wildes Kanada

Wildes Kanada

Land der Extreme

Film von Jeff Turner

Folge 1 von 4

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Im Fell des Grizzlybären hängen Eiszapfen.
Im Fell des Grizzlybären hängen Eiszapfen. Bildrechte: WDR/Brian Leith Productions/Kieran O'Donovan
MDR FERNSEHEN Sa, 14.11.2020 13:15 13:58

Wildes Kanada

Wildes Kanada

Der wilde Westen

Film von Sacha Mirzoeff und Jeff Turner

Folge 2 von 4

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Wasserfall am Fluss Ilse
Bildrechte: imago/imagebroker
MDR FERNSEHEN So, 15.11.2020 09:30 10:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität