Di 20.10. 2020 00:40Uhr 88:37 min

Fest entschlossen: die Polizistin Liz (Leen Roels).
Fest entschlossen: die Polizistin Liz (Leen Roels). Bildrechte: © MDR/ARD Degeto/Sofie Silbermann
MDR FERNSEHEN Di, 20.10.2020 00:40 02:08

Totenfieber - Nachricht aus Antwerpen

Totenfieber - Nachricht aus Antwerpen

Spielfilm Deutschland 2019

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Von links nach rechts: Hilde de Baerdemaeker (Rolle Maggie), Titus Selge (Regie) und Nina Kunzendorf (Rolle Ellen Bouché)
Von links nach rechts: Hilde de Baerdemaeker (Rolle Maggie), Titus Selge (Regie) und Nina Kunzendorf (Rolle Ellen Bouché) Bildrechte: ARD Degeto/NFP/Sofie Silbermann
Von links nach rechts: Hilde de Baerdemaeker (Rolle Maggie), Titus Selge (Regie) und Nina Kunzendorf (Rolle Ellen Bouché)
Von links nach rechts: Hilde de Baerdemaeker (Rolle Maggie), Titus Selge (Regie) und Nina Kunzendorf (Rolle Ellen Bouché) Bildrechte: ARD Degeto/NFP/Sofie Silbermann
Ellen Bouché (Nina Kunzendorf, re.) identifiziert im Beisein des Pathologen (Jurgen Delnaet) ihre Tochter Sarah (Paula Kroh) im Leichenschauhaus.
Ellen Bouché (Nina Kunzendorf, re.) identifiziert im Beisein des Pathologen (Jurgen Delnaet) ihre Tochter Sarah (Paula Kroh) im Leichenschauhaus. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Sofie Silbermann
Die Studentin Sarah (Paula Kroh) liegt im Leichenschauhaus.
Die Studentin Sarah (Paula Kroh) liegt im Leichenschauhaus. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Sofie Silbermann
Bokor (Claude Musungayi)
Bokor (Claude Musungayi) Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Sofie Silbermann
Alle (4) Bilder anzeigen
Ellen Bouché (Nina Kunzendorf) reist nach Antwerpen, um einer schrecklichen Wahrheit ins Gesicht zu sehen: Im Leichenschauhaus liegt ihre Tochter Sarah (Paula Kroh), gestorben an einem verhängnisvollen Drogencocktail aus Crystal Meth und Heroin. Der fassungslosen Mutter steht ihre Freundin Maggie (Hilde De Baerdemaeker) bei, die Ellen bereits aus ihren Studientagen in der belgischen Hafenstadt kennt.

Wenige Stunden nachdem sie Sarahs Leichnam gesehen hat, erhält Ellen mitten in der Nacht eine unvorstellbare SMS: Es ist ein Notruf ihrer Tochter, der zwei Tage nach dem Todeszeitpunkt angekommen ist! Die naheliegende Erklärung, dass es sich nur um eine ungewöhnliche Verzögerung bei der Übermittlung handelt, möchte Ellen nicht glauben. Ihr Mutterinstinkt meldet sich sofort.

Tatsächlich scheint etwas Unvorstellbares vor sich zu gehen, denn die Leiche der Studentin ist plötzlich verschwunden und in ihrer Wohnung finden sich Hinweise auf eine Verbindung zu einem geheimen Voodookult. Erstaunt muss Ellen feststellen, dass ihre Freundin Maggie mehr darüber weiß, als sie zunächst zugeben möchte. Auch der eigenwillige Kommissar Wouters (Steve Driesen) kennt sich offenbar in der geheimnisvollen Untergrundszene aus. Mit seiner Unterstützung macht sich Ellen auf die Suche nach Sarah.

Kann ein Mensch mittels Voodoo in einen Zustand versetzt werden, der einer Totenstarre gleichkommt? Diese bohrende Frage gibt Nina Kunzendorf in "Totenfieber - Nachricht aus Antwerpen" nach dem Drogentod ihrer Tochter neue Hoffnung. Um auf eigene Faust herauszufinden, was wirklich mit der von Paula Kroh gespielten Studentin passiert ist, muss die Mutter in die okkulte Unterwelt einer Voodoosekte eintauchen und gerät selbst in Todesgefahr.

In dem hochspannenden Thriller sorgt Regisseur Titus Selge mit wirkungsvoll gesetzten Mystery-Elementen für Gänsehautmomente. Eine brillante Kameraarbeit, die atmosphärische Kulisse der Hafenstadt Antwerpen und eine besondere Authentizität dank belgischem Cast zeichnen den aufwendig inszenierten Fernsehfilm aus.
Mitwirkende
Musik: Dominik Giesriegl
Kamera: Stephan Wagner
Buch: Volker Führer
Regie: Titus Selge
Darsteller
Ellen Bouché: Nina Kunzendorf
Wouters: Steve Driesen
Maggie de Vries: Hilde de Baerdemaeker
Sarah: Paula Kroh
Louis Bois Kaymaan "JayJay": Kristof Coenen
Bokor: Claude Musungayi
Liz: Leen Roels
Eddy: Tristan Versteven
Jenny: Ella Leyers
Mambo: Stella Kitoga
Jacobs: George Arrendell
Mrs. Wouters: Caroline Stas
und andere

Bilder zum Film

Filme

Gisela Schneeberger (Helene), Juliana Götze (Michalina) v.l.
Gisela Schneeberger (Helene), Juliana Götze (Michalina) v.l. Bildrechte: MDR/ORF/Anjeza Cikopano
MDR FERNSEHEN Do, 03.12.2020 12:30 13:58

So wie du bist

So wie du bist

Fernsehfilm Österreich/Deutschland 2013

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Birgit (Floriane Daniel, re) hofft, dass ihre Freundin Laura (Christine Neubauer, li.) endlich ihr Liebesglück findet. Bildrechte: MDR/Degeto/H.Mican/M.Weissbacher,
MDR FERNSEHEN Fr, 04.12.2020 12:30 13:58

Lauras Wunschzettel

Lauras Wunschzettel

Spielfilm Deutschland/Österreich 2005

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Elise (Jasna Fritzi Bauer, re.) will die betrunkene Betty (Christina Große) bei Ludwig abholen.
Bildrechte: MDR/SWR/Anke Neugebauer/ostlicht filmproduktion GmbH, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Sa, 05.12.2020 00:15 01:45

Für Elise

Für Elise

Spielfilm Deutschland 2011

  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Graf René de Batier (Johannes Heesters, r.) wird von seinem Diener Jean (Hubert von Meyerinck) vor dem Pariser Nachtleben gewarnt.
Graf René de Batier (Johannes Heesters, r.) wird von seinem Diener Jean (Hubert von Meyerinck) vor dem Pariser Nachtleben gewarnt. Bildrechte: MDR/Murnau-Stiftung, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Sa, 05.12.2020 05:15 06:45

Hallo Janine

Hallo Janine

Spielfilm Deutschland 1939

  • Mono
  • Schwarz/Weiß
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Mann redet auf einer Konferenz.
Bildrechte: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/ Christina Becke
MDR FERNSEHEN Sa, 05.12.2020 09:05 10:05

Unser Mann ist König

Unser Mann ist König

Einzelgänger

Siebenteilige Fernsehserie DDR 1980

Folge 4 von 7

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Commissario Brunetti (Uwe Kockisch, li.) und sein Assistent Sergente Vianello (Karl Fischer)
Commissario Brunetti (Uwe Kockisch, li.) und sein Assistent Sergente Vianello (Karl Fischer) ermitteln im Kunstmilieu. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Martin Menke
MDR FERNSEHEN Sa, 05.12.2020 23:35 01:05

Zum 90. Geburtstag von Rolf Hoppe Donna Leon - Acqua Alta

Donna Leon - Acqua Alta

Spielfilm Deutschland 2004

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Anna Stolberg (Witta Pohl, Mitte) und ihr Hausmeister Hans Reichert (Dietmar Huhn, re.) sind entsetzt, als wenige Tage vor Weihnachten ihr Waisenhaus geräumt werden soll. Annas Stellvertreter Jürgen Hertweck (Heinrich Schafmeister, li.) hat insgeheim für die Kündigung gesorgt. Die clevere Georgina (Deborah Schubert, vorne li.) macht ihm jedoch einen Strich durch die Rechnung.
Anna Stolberg (Witta Pohl, Mitte) und ihr Hausmeister Hans Reichert (Dietmar Huhn, re.) sind entsetzt, als wenige Tage vor Weihnachten ihr Waisenhaus geräumt werden soll. Annas Stellvertreter Jürgen Hertweck (Heinrich Schafmeister, li.) hat insgeheim für die Kündigung gesorgt. Die clevere Georgina (Deborah Schubert, vorne li.) macht ihm jedoch einen Strich durch die Rechnung. Bildrechte: MDR/ARD/Degeto
MDR FERNSEHEN So, 06.12.2020 01:05 02:30
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Birgit (Floriane Daniel, re) hofft, dass ihre Freundin Laura (Christine Neubauer, li.) endlich ihr Liebesglück findet. Bildrechte: MDR/Degeto/H.Mican/M.Weissbacher,
MDR FERNSEHEN So, 06.12.2020 05:55 07:25

Lauras Wunschzettel

Lauras Wunschzettel

Spielfilm Deutschland/Österreich 2005

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand