Mi 21.10. 2020 11:45Uhr 43:03 min

In aller Freundschaft

Nervenkrieg

Fernsehserie Deutschland 2014

Folge 661

Komplette Sendung

Ursachenforschung bei einer Patientin. Muss das Bein Amputiert werden? 43 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 21.10.2020 11:45 12:30

Bilder zur Folge

Bilder zur Folge


Prof. Simoni mit Margitta Hartwig
Die sonst so unbeugsame Fußballtrainerin Margitta Hartwig kommt mit starken Hüftschmerzen in die Sachsenklinik, wo ihr von Prof. Simoni sofort Hilfe angeboten wird. Da sie stets sämtliche Symptome zugunsten ihrer Sportkarriere ignoriert hat, hat eine Infektion ihr gesamtes Bein befallen. Es muss amputiert werden. Ihre letzte Hoffnung, das Bein zu retten, ist allein Dr. Roland Heilmann, bei dem sie vor einigen Jahren schon einmal in Behandlung war. Bildrechte: MDR/Rudolf Wernicke
Sarah Marquardt und Dr. Heilmann
Die stationäre Aufnahme der Patientin Margitta Hartwig ist für Verwaltungsdirektorin Sarah Marquardt ein weiteres Argument gegen Dr. Heilmanns Position als Klinikdirektor, da Schadensersatzansprüche und unnötige Liegezeiten drohen. Roland wehrt sich vehement gegen diese profitorientierte Unmenschlichkeit. Bildrechte: MDR/Rudolf Wernicke
Pfleger Hans-Peter Brenner am Krankenbett
Nachdem er vor Kurzem durch eine wichtige medizinische Prüfung gerasselt ist, kümmert sich Pfleger Hans-Peter Brenner liebevoll um die Patientin Margritta Hartwig. Sie schafft es als Einzige, den unglücklichen Pfleger mithilfe von Sportpsychologie zu motivieren. Als sich Margittas Zustand drastisch verschlechtert, steht er ihr zur Seite und entdeckt dabei etwas, was die Ärzte übersehen haben. Bildrechte: MDR/Rudolf Wernicke
Jonas fotgrafiert Wolfgang
Auf dem Heimweg entdeckt Jonas Heilmann, wie der Stalker seiner Mutter heimlich Fotos von ihm macht. Kurzerhand dreht er den Spieß um und kontert mit gezückten Fotohandy und ein paar Beweisbildern. Mit dieser kindlich-frechen Courage hat Wolfgang Gebert nicht gerechnet. Bildrechte: MDR/Rudolf Wernicke
Prof. Simoni mit Margitta Hartwig
Die sonst so unbeugsame Fußballtrainerin Margitta Hartwig kommt mit starken Hüftschmerzen in die Sachsenklinik, wo ihr von Prof. Simoni sofort Hilfe angeboten wird. Da sie stets sämtliche Symptome zugunsten ihrer Sportkarriere ignoriert hat, hat eine Infektion ihr gesamtes Bein befallen. Es muss amputiert werden. Ihre letzte Hoffnung, das Bein zu retten, ist allein Dr. Roland Heilmann, bei dem sie vor einigen Jahren schon einmal in Behandlung war. Bildrechte: MDR/Rudolf Wernicke
Dr. Roland Heilmann am Krankenbett
Dr. Roland Heilmann verspricht seiner Patientin Margitta Hartwig, alles zu tun, was ihm als Mediziner möglich ist. Aber eine Garantie, das komplett infinizierte Bein tatsächlich retten zu können, kann er ihr nicht geben. Für Margitta ist es unvorstellbar, nie wieder als Sportlerin und Trainerin zu arbeiten, doch die Worte ihres Arztes geben ihr Kraft. Bildrechte: MDR/Rudolf Wernicke
Pia Heilmann mit Wolfgang am Auto
Pia Heilmann begegnet ihrem ehemaligen Patienten Wolfgang Gebert an den unmöglichsten Orten. Auf Komplimente und ein Angebot, sie zur Arbeit zu fahren, reagiert sie mit kühlem Desinteresse. Wolfgang Gebert scheint dies wenig zu stören. Bildrechte: MDR/Rudolf Wernicke
Pia Heilmann und Charlotte am Tisch
Seit Tagen klingelt bei den Heilmanns das Telefon, aber niemand ist dran. Pia Heilmann hat einen Verdacht, wer sich hinter dem unbekannten Anrufer verbirgt. Doch um Jonas, Charlotte und Otto nicht zu beunruhigen, behält Pia ihre Sorgen vorerst für sich. Bildrechte: MDR/Rudolf Wernicke
Wolfgang macht Pia Geschenke
Penetrant statt charmant: Wolfgang Gebert überreicht Pia Heilmann gegen ihren Willen ein Geschenk. Was für ihn eine Entschuldigung für sein Verhalten sein soll, ist für Pia ein weiterer schamloser Annäherungsversuch, der sie allmählich beunruhigt. Sie weiß nicht, was sich in dem Paket mit der roten Schleife befindet, doch ihr ungutes Gefühl wird ihr recht geben. Bildrechte: MDR/Rudolf Wernicke
Dr. Roland Heilmann und Wolfgang Gerbert
Dr. Roland Heilmann empfiehlt Wolfgang Gebert sich psychologische Hilfe zu suchen und hofft, seine Familie damit endgültig von diesem Stalker zu befreien. Bildrechte: MDR/Rudolf Wernicke
Alle (9) Bilder anzeigen
Margitta Hartwig, Trainerin einer Frauenfußballmannschaft, wurde vor vier Jahren eine künstliche Hüfte eingesetzt. Nun ist das betroffene Bein infiziert, in einer Spezialklinik in Halle hat man ihr bereits zu einer Amputation geraten. Heilmann und Simoni ist es ein Rätsel, dass Margitta nicht eher gekommen ist.

Margitta selbst hat die Symptome verdrängt, weil sie als Trainerin nicht ausfallen wollte. Nun scheint Roland die letzte Rettung zu sein. Er macht ihr aber auch wenig Hoffnung, das Bein erhalten zu können. Er nimmt sie stationär auf, gibt aber zu bedenken, dass auch er möglicherweise amputieren muss.

Margitta aufzunehmen, ist aus Sarah Marquardts Sicht ein Fehler. Es drohen nicht nur eventuelle Schadenersatzansprüche, sondern auch eine lange, für die Klinik höchst unprofitable Liegezeit der Patientin. Roland macht Sarah klar, dass er alles in seiner Macht stehende für Margitta tun wird, ohne darüber nachzudenken, was das für die Finanzlage der Klinik bedeutet. Doch Margittas Zustand verschlechtert sich dramatisch.
Mitwirkende
Musik: Paul Vincent Gunia, Oliver Gunia
Kamera: Bernhard Wagner, Christoph Poppke
Buch: Thomas Steinke
Regie: Peter Wekwerth
Darsteller
Margitta Hartwig: Silke Matthias
Wolfgang Gebert: Martin Armknecht
Alexander Weber: Heio von Stetten
Jonas Heilmann: Anthony Petrifke
Dr. Roland Heilmann: Thomas Rühmann
Dr. Kathrin Globisch: Andrea Kathrin Loewig
Dr. Martin Stein: Bernhard Bettermann
Prof. Dr. Gernot Simoni: Dieter Bellmann
Oberschwester Ingrid Rischke: Jutta Kammann
Barbara Grigoleit: Uta Schorn
Sarah Marquardt: Alexa Maria Surholt
Pia Heilmann: Hendrikje Fitz
Dr. Niklas Ahrend: Roy Peter Link
Dr. Philipp Brentano: Thomas Koch
Schwester Arzu: Arzu Bazman
Charlotte Gauss: Ursula Karusseit
Otto Stein: Rolf Becker
Schwester Julia: Sarah Tkotsch
Hans-Peter Brenner: Michael Trischan
Dr. Elena Eichhorn: Cheryl Shepard
Dr. Rolf Kaminski: Udo Schenk
und andere

Jetzt schon in der Mediathek!

MDR Garten - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 17.01.2021 08:30 09:00
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Unser Dorf hat Wochenende - Bennungen mit Video
Unser Dorf hat Wochenende - Bennungen Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN So, 17.01.2021 09:00 09:30
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Albrecht König (Gabor Biedermann, re.) und sein Lebensgefährte Markus Schuster (Manuel Mairhofer, li.) geraten beim Klettern in Streit. Albrecht hat für Markus seine Frau und sein Kind verlassen. Seitdem teilt Albrecht sein Leben, um weiterhin für seinen Sohn da sein zu können, aber er trennt es auch strikt. Markus wirft ihm vor, dass ihm sein altes Leben wichtiger ist, als das jetzige mit ihm. mit Video
Bildrechte: MDR/Maksym Lobachov
MDR FERNSEHEN So, 17.01.2021 17:30 18:15

In aller Freundschaft

In aller Freundschaft

Blick in den Abgrund

Fernsehserie Deutschland 2020

Folge 915

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Über einem abgedunkelten Fingerabdruck in Nahaufnahme steht das MDR-Logo und der Schriftzug "Kripo live" mit dem Bild eines stilisierten Fingerabdrucks. mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 17.01.2021 19:50 20:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Heinz Florian Oertel mit Video
Bildrechte: MDR/Heinrich
MDR FERNSEHEN So, 17.01.2021 20:15 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Matze (Ronald Zehrfeld, li.) ahnt nicht, dass seine Kollegen Cornelis (Alexander Fehling, Mitte) und Andreas (August Diehl, re.) ihn bespitzeln mit Video
Matze (Ronald Zehrfeld, li.) ahnt nicht, dass seine Kollegen Cornelis (Alexander Fehling, Mitte) und Andreas (August Diehl, re.) ihn bespitzeln Bildrechte: MDR/Degeto/UfaCinema/Gordon Muehle
MDR FERNSEHEN Mo, 18.01.2021 23:20 01:10

Wir wollten aufs Meer

Wir wollten aufs Meer

Spielfilm Deutschland 2012

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Einfach genial - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 19.01.2021 19:50 20:15

Einfach genial

Einfach genial

Das MDR-Erfindermagazin

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Echt - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 20.01.2021 21:15 21:45

Echt

Echt

Unfall oder Verbrechen - Das Feuerinferno von Mühlhausen

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Mach mal Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 21.01.2021 01:10 01:40

Mach mal...!

Mach mal...!

Das Azubimagazin

Augen auf

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Plattenbaublock mit Video
Plattenbaublock Bildrechte: MDR/Mia Media/Leo Hingst
MDR FERNSEHEN Do, 21.01.2021 19:50 20:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Lebensretter - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 21.01.2021 20:15 21:00

Lebensretter

Lebensretter

Flucht im Ballon

Mit Sven Voss

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Grabstein der Tochter mit Video
Grabstein der Tochter Bildrechte: MDR/Farbfilmer
MDR FERNSEHEN Do, 21.01.2021 22:40 23:10

Die innere Kraft

Die innere Kraft

Können wir Resilienz lernen?

Film von Dinah Münchow und Stephan Liskowsky

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand