Sa 31.10. 2020 23:10Uhr (VPS 23:25) 11:09 min

Als der kleine Jiro eines Nachmittags Schnupfen bekommt, stellt die Ärztin eine unglaubliche Diagnose: Jiro hat Katzenschnupfen und muss daher eine Katze sein. Während sein Vater sich mit dem unfassbaren Befund abfindet, hadert Jiro mit seiner vermeintlich wahren Identität. Haben die Erwachsenen recht? Oder müsste er nicht eigentlich selbst am besten wissen, wer oder was er ist?
Als der kleine Jiro eines Nachmittags Schnupfen bekommt, stellt die Ärztin eine unglaubliche Diagnose: Jiro hat Katzenschnupfen und muss daher eine Katze sein. Während sein Vater sich mit dem unfassbaren Befund abfindet, hadert Jiro mit seiner vermeintlich wahren Identität. Haben die Erwachsenen recht? Oder müsste er nicht eigentlich selbst am besten wissen, wer oder was er ist? Bildrechte: MDR/Jon Frickey
MDR FERNSEHEN Sa, 31.10.2020 23:10 23:20

Animationsfilmnacht im MDR Katzentage - Neko No Hi

Katzentage - Neko No Hi

Kurzfilm, Animation Deutschland/Japan 2018

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zum Kurzfilm

Bilder zum Kurzfilm

Als der kleine Jiro eines Nachmittags Schnupfen bekommt, stellt die Ärztin eine unglaubliche Diagnose: Jiro hat Katzenschnupfen und muss daher eine Katze sein. Während sein Vater sich mit dem unfassbaren Befund abfindet, hadert Jiro mit seiner vermeintlich wahren Identität. Haben die Erwachsenen recht? Oder müsste er nicht eigentlich selbst am besten wissen, wer oder was er ist?
Als der kleine Jiro Schnupfen bekommt, stellt die Ärztin eine unglaubliche Diagnose: Jiro hat Katzenschnupfen und muss daher eine Katze sein. Bildrechte: MDR/Jon Frickey
Als der kleine Jiro eines Nachmittags Schnupfen bekommt, stellt die Ärztin eine unglaubliche Diagnose: Jiro hat Katzenschnupfen und muss daher eine Katze sein. Während sein Vater sich mit dem unfassbaren Befund abfindet, hadert Jiro mit seiner vermeintlich wahren Identität. Haben die Erwachsenen recht? Oder müsste er nicht eigentlich selbst am besten wissen, wer oder was er ist?
Als der kleine Jiro Schnupfen bekommt, stellt die Ärztin eine unglaubliche Diagnose: Jiro hat Katzenschnupfen und muss daher eine Katze sein. Bildrechte: MDR/Jon Frickey
Katzentage - Neko No Hi
Während sein Vater sich mit dem unfassbaren Befund abfindet, hadert Jiro mit seiner vermeintlich wahren Identität. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Katzentage - Neko No Hi
Haben die Erwachsenen recht? Oder müsste er nicht eigentlich selbst am besten wissen, wer oder was er ist? Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Als der kleine Jiro eines Nachmittags Schnupfen bekommt, stellt die Ärztin eine unglaubliche Diagnose: Jiro hat Katzenschnupfen und muss daher eine Katze sein. Während sein Vater sich mit dem unfassbaren Befund abfindet, hadert Jiro mit seiner vermeintlich wahren Identität. Haben die Erwachsenen recht? Oder müsste er nicht eigentlich selbst am besten wissen, wer oder was er ist?
Der Kurzfilm erhielt beim Goldenen Spatz 2018 den Preis des MDR-Rundfunkrates für das beste Drehbuch. Bildrechte: MDR/Jon Frickey
Alle (4) Bilder anzeigen
Als der kleine Jiro eines Nachmittags Schnupfen bekommt, stellt die Ärztin eine unglaubliche Diagnose: Jiro hat Katzenschnupfen und muss daher eine Katze sein. Während sein Vater sich mit dem unfassbaren Befund abfindet, hadert Jiro mit seiner vermeintlich wahren Identität. Haben die Erwachsenen recht? Oder müsste er nicht eigentlich selbst am besten wissen, wer oder was er ist?

Der Kurzfilm wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. erhielt er 2018 den Preis des MDR-Rundfunkrates für das beste Drehbuch, den ARTE-Kurzfilmpreis und den Goldenen Reiter* für Geschlechtergerechtigkeit im Kurzfilm beim 30. Filmfest Dresden und den Grand Prix beim 25. Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart.
Mitwirkende
Musik: Gofish Trio & Satoko Shibata
Animation: Jon Frickey
Buch: Jon Frickey
Regie: Jon Frickey
Darsteller
Jiro: Zora Gordon
Papa: Johannes Suhm
und andere

Mehr zur Kurzfilmnacht

Ein gelber Schmetterling fliegt vor einem mit Blut beschmierten Stalindenkmal und Soldaten, die auf ein zerstörtes Nazi-Monument urinieren.
Trickfilmepisoden von Schwarwel Bildrechte: MDR/Glücklicher Montag/Schwarwel

Kurzfilme

Kurz vor dem Schwimmwettkampf hat Oskar (Luis Vorbach) Zweifel.
Kurz vor dem Schwimmwettkampf hat Oskar (Luis Vorbach) Zweifel. Bildrechte: MDR/Manuel Meinhardt
MDR FERNSEHEN Sa, 05.12.2020 01:45 02:00

Der Käpt'n

Der Käpt'n

Kurzfilm Deutschland 2019

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Schauspielerin Doris (Inga Dietrich) wähnt sich auf der sicheren Seite. Doch der Schein trügt.
Schauspielerin Doris (Inga Dietrich) wähnt sich auf der sicheren Seite. Doch der Schein trügt. Bildrechte: MDR/Tilman Büttner
MDR FERNSEHEN Sa, 05.12.2020 02:00 02:15

Kein Applaus

Kein Applaus

Kurzfilm Deutschland 2011

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ein älterer Mann, Herr Matthes, erwacht neben seiner Ehefrau, die im Schlaf gestorben ist. Der plötzliche Tod reißt ihn aus dem Alltag. Heinz W. Krückeberg (Rolle: Herr Matthes), Brigitte Strohbauer (Frau Matthes)
Bildrechte: MDR/Steffen Junghans
MDR FERNSEHEN Sa, 12.12.2020 02:00 02:20

Atropos

Atropos

Kurzfilm Deutschland 2010

  • Mono
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Um sich abzulenken, hat Bertram (Jens Weisser) einen kupfernen Taucheranzug gebaut.
Um sich abzulenken, hat Bertram (Jens Weisser) einen kupfernen Taucheranzug gebaut. Bildrechte: Denis D. Lüthi
MDR FERNSEHEN Sa, 19.12.2020 01:45 02:00

Der Kupfermann

Der Kupfermann

Kurzfilm Deutschland 2019

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Domenique Zimmer als Adrian wird untersucht.
Bildrechte: MDR/HFF Konrad Wolf/Jakob Reinhardt
MDR FERNSEHEN So, 20.12.2020 03:30 04:00

Der Proband

Der Proband

Kurzfilm Deutschland 2019

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der Entwickler der App IRY (Hugo Egon Balder), die über einen Iris-Scan Seelenverwandte zusammenbringt, begrüßt die Zuschauer zur gleichnamigen Show.
Der Entwickler der App IRY (Hugo Egon Balder), die über einen Iris-Scan Seelenverwandte zusammenbringt, begrüßt die Zuschauer zur gleichnamigen Show. Bildrechte: MDR/Maximilian Miller
MDR FERNSEHEN So, 20.12.2020 23:05 23:45

MDR-Kurzfilmnacht zum Kurzfilmtag IRY

IRY

Kurzfilm Österreich 2018

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand