Sa 31.10. 2020 02:15Uhr 107:55 min

Robin Cavendish (Andrew Garfield) verliebt sich in die schöne Diane (Claire Foy).
Robin Cavendish (Andrew Garfield) verliebt sich in die schöne Diane (Claire Foy). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Squareone Entertainment
MDR FERNSEHEN Sa, 31.10.2020 02:15 04:05

Solange ich atme

Solange ich atme

Spielfilm Großbritannien 2017

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Die große Liebe: Robin (Andrew Garfield) und Diane (Claire Foy).
England, 1950er Jahre: Als sich der junge Geschäftsmann Robin Cavendish (Andrew Garfield) und die abenteuerlustige Diana (Claire Foy) begegnen, ist es für beide Liebe auf den ersten Blick.  Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Squareone Entertainment
Die große Liebe: Robin (Andrew Garfield) und Diane (Claire Foy).
England, 1950er Jahre: Als sich der junge Geschäftsmann Robin Cavendish (Andrew Garfield) und die abenteuerlustige Diana (Claire Foy) begegnen, ist es für beide Liebe auf den ersten Blick.  Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Squareone Entertainment
Ein Traumpaar: Robin (Andrew Garfield) und Diane (Claire Foy).
Robin bekommt ein Jobangebot in Kenia. Diane gefällt der Gedanke, ihr gemeinsames Leben auf dem afrikanischen Kontinent zu beginnen. Nach der Hochzeit macht sich das Paar auf die Reise. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Squareone Entertainment
Robin Cavendish (Andrew Garfield) und Diane (Claire Foy) verlassen ihre Heimat.
Ein neuer Lebensabschnitt kündigt sich an, als Diana ein Kind erwartet. Eine fatale Erkrankung droht ihr Glück zu zerstören: Robin hat sich mit dem Poliovirus infiziert. Nun ist er vom Hals abwärts gelähmt und hat nach Ansicht des Arztes nur noch wenige Monate zu leben.  Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Squareone Entertainment
Robin Cavendish (Andrew Garfield) und Diane (Claire Foy) sind verliebt.
Während ihn der Lebensmut verlässt, denkt Diana nicht einmal ans Aufgeben. Sie kehrt mit ihrem Mann und dem Sohn Jonathan (Dean-Charles Chapman) nach England zurück. Als Diana beschließt, ihn gegen alle ärztlichen Widerstände nach Hause zu holen, schöpft er neue Kraft. Dank eines neuartigen Atemgeräts, der Erfindung seines Freundes Teddy Hall (Hugh Bonneville), hat er nun die Hoffnung, seinen Sohn im heimischen Umfeld aufwachsen zu sehen. Nun beginnt seine Mission: Er möchte nicht nur sein Leben verbessern, sondern auch das vieler anderer schwerbehinderter Menschen.  Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Squareone Entertainment
Alle (4) Bilder anzeigen
England, in den 1950er Jahren: Als sich der junge Geschäftsmann Robin Cavendish (Andrew Garfield) und die schöne Diana (Claire Foy) begegnen, ist es für beide Liebe auf den ersten Blick. Nach der Hochzeit bricht das Traumpaar nach Afrika auf, wo er seinen Job mit der gemeinsamen Abenteuerlust verbindet. Ein neuer Lebensabschnitt kündigt sich an, als Diana ein Kind erwartet. Die Vorfreude wird jedoch von einer schweren Erkrankung zerstört. Robin hat sich in Kenia mit dem Poliovirus infiziert. Die Folgen sind erschütternd: Er ist vom Hals abwärts gelähmt und hat nach Ansicht des Arztes nur noch wenige Monate zu leben.

Während ihn der Lebensmut verlässt, denkt Diana nicht einmal ans Aufgeben. Sie kehrt mit ihrem Mann und dem Sohn Jonathan (Dean-Charles Chapman) nach England zurück. Für Robin ist das nicht einfach, denn er liegt in einem sterilen Krankenhauszimmer und wird rund um die Uhr von einer Maschine beatmet. Der sonst so optimistische Mann wird immer depressiver. Erst als Diana beschließt, ihn gegen alle ärztlichen Widerstände nach Hause zu holen, schöpft er neue Kraft. Dank eines neuartigen Atemgeräts, der Erfindung seines Freundes Teddy Hall (Hugh Bonneville), hat er nun die Hoffnung, seinen Sohn im heimischen Umfeld aufwachsen zu sehen. Nun beginnt seine Mission: Er möchte nicht nur sein Leben verbessern, sondern auch das vieler anderer schwerbehinderter Menschen. 

Spider-Man-Darsteller Andrew Garfield spielt in "Solange ich atme" einen schwerkranken Mann im Rollstuhl, dessen humorvoller Lebensmut schließlich alle ärztlichen Prognosen über den Haufen wirft. An seiner Seite beeindruckt Claire Foy in der Rolle einer ebenso unbändig optimistischen wie liebevollen Ehefrau. Der Kinofilm basiert auf der wahren Lebensgeschichte des Briten Robin Cavendish, der über 30 Jahre mit den Folgen einer Polio-Erkrankung lebte und durch seinen Einsatz als Fürsprecher von Behinderten zu einem Vorbild avancierte. Mit der berührenden Filmbiografie legte der Motion-Capture-Darsteller Andy Serkis ein bemerkenswertes Regiedebüt hin: Sein Plädoyer für Zusammenhalt, Selbstbestimmung und Inklusion ist zugleich eine Ode an die Kraft der Liebe. 
Mitwirkende
Musik: Nitin Sawhney
Kamera: Robert Richardson
Buch: William Nicholson
Regie: Andy Serkis
Darsteller
Robin Cavendish: Andrew Garfield
Diana Cavendish: Claire Foy
Bloggs und David Blacker: Tom Hollander
Dr. Clement Aitken: Stephen Mangan
Dr. Entwistle: Jonathan Hyde
Colin Campbell: Edward Speleers
Jonathan (22 Jahre): Dean-Charles Chapman
Tid: Penny Downie
Paddy: David Wilmot
Dr. Khan: Amit Shah
Dr. Don McQueen: Ben Lloyd-Hughes
Mary Dawney: Miranda Raison
Dr. Erik Langdorf: Sylvester Groth
Katherine Robertson: Camilla Rutherford
Harry Tennyson: Steven O'Donnell
Dame Neville: Diana Rigg
Teddy Hall: Hugh Bonneville
und andere

Filme

Commissario Brunetti (Uwe Kockisch, li.) und sein Assistent Sergente Vianello (Karl Fischer) mit Video
Commissario Brunetti (Uwe Kockisch, li.) und sein Assistent Sergente Vianello (Karl Fischer) ermitteln im Kunstmilieu. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Martin Menke
MDR FERNSEHEN Sa, 05.12.2020 23:35 01:05

Zum 90. Geburtstag von Rolf Hoppe Donna Leon - Acqua Alta

Donna Leon - Acqua Alta

Spielfilm Deutschland 2004

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Anna Stolberg (Witta Pohl, Mitte) und ihr Hausmeister Hans Reichert (Dietmar Huhn, re.) sind entsetzt, als wenige Tage vor Weihnachten ihr Waisenhaus geräumt werden soll. Annas Stellvertreter Jürgen Hertweck (Heinrich Schafmeister, li.) hat insgeheim für die Kündigung gesorgt. Die clevere Georgina (Deborah Schubert, vorne li.) macht ihm jedoch einen Strich durch die Rechnung. mit Video
Anna Stolberg (Witta Pohl, Mitte) und ihr Hausmeister Hans Reichert (Dietmar Huhn, re.) sind entsetzt, als wenige Tage vor Weihnachten ihr Waisenhaus geräumt werden soll. Annas Stellvertreter Jürgen Hertweck (Heinrich Schafmeister, li.) hat insgeheim für die Kündigung gesorgt. Die clevere Georgina (Deborah Schubert, vorne li.) macht ihm jedoch einen Strich durch die Rechnung. Bildrechte: MDR/ARD/Degeto
MDR FERNSEHEN So, 06.12.2020 01:05 02:30
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Birgit (Floriane Daniel, re) hofft, dass ihre Freundin Laura (Christine Neubauer, li.) endlich ihr Liebesglück findet. Bildrechte: MDR/Degeto/H.Mican/M.Weissbacher,
MDR FERNSEHEN So, 06.12.2020 05:55 07:25

Lauras Wunschzettel

Lauras Wunschzettel

Spielfilm Deutschland/Österreich 2005

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Jason (Todd Armstrong) und Medea (Nancy Kowack) auf der Argo.
Auf seiner Reise trifft Jason auf die Hohepriesterin Medea, die als einzige den Untergang ihres Schiffes überlebt hat. Bildrechte: MDR / Sony 1963, renewed 1991 Columbia Pictures Industries, Inc. All Rights Reserved
MDR FERNSEHEN So, 06.12.2020 10:15 11:55

Jason und die Argonauten

Jason und die Argonauten

Spielfilm USA/Großbritannien 1963

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Emil (Maximilian Ehrenreich, re.) und der Gendarm (Oliver Korittke) suchen Inga am eisigen Weihnachtsabend mit Video
Emil (Maximilian Ehrenreich, re.) und der Gendarm (Oliver Korittke) suchen Inga am eisigen Weihnachtsabend Bildrechte: mdr/rbb/Daniela Incoronato
MDR FERNSEHEN So, 06.12.2020 11:55 12:55
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Prinzessin Tausendschön (Christel Bodenstein) mit igrem Vater
Ein singendes, klingendes Bäumchen verlangt Prinzessin Tausendschön (Christel Bodenstein) von ihrem Freier. Der junge Prinz gerät bei der Suche nach dem Wunderbäumchen in die Gewalt eines bösen Zwerges. Als Bär verzaubert entführt er Tausendschön aus ihrem Palast. Bildrechte: MDR/Progress Filmverleih
MDR FERNSEHEN So, 06.12.2020 12:55 14:08
  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Bastschuh, Strohhalm mit Säge und Blase auf dem Weg in den Wald.
Bastschuh, Strohhalm mit Säge und Blase auf dem Weg in den Wald. Bildrechte: MDR/Progress
MDR FERNSEHEN So, 06.12.2020 14:10 14:20

Die drei Holzfäller

Die drei Holzfäller

Russischer Zeichentrickfilm 1959

  • Mono
  • VideoOnDemand
Der Puppenteufel kündigt den Teufel Flammfuß an. Flammfuß demonstriert dem Puppenspieler Meister Hans Röckle (Rolf Hoppe) seine teufliche Macht, in dem er dessen Spielpuppen in menschliche Wesen verwandelt und tanzen lässt. Flammfuß will mit Meister Röckle zu einem teuflischen Pakt überreden.
Der Puppenteufel kündigt den Teufel Flammfuß an. Flammfuß demonstriert dem Puppenspieler Meister Hans Röckle (Rolf Hoppe) seine teufliche Macht, indem er dessen Spielpuppen in menschliche Wesen verwandelt und tanzen lässt. Flammfuß will mit Meister Röckle zu einem teuflischen Pakt überreden. Bildrechte: MDR/Progress/Uwe Fleischert/Heinz Schröder/Dietram Kleist
MDR FERNSEHEN So, 06.12.2020 14:20 15:33

Zum 90. Geburtstag von Rolf Hoppe Hans Röckle und der Teufel

Hans Röckle und der Teufel

Märchenfilm DDR 1974

  • Audiodeskription
  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand