Do 12.11. 2020 21:00Uhr 44:30 min

Hauptsache gesund

Moderation: Carsten Lekutat

Komplette Sendung

Moderator 45 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 12.11.2020 21:00 21:45

Beiträge aus der Sendung

Die Themen:

* Covid-19-Spätfolgen
Ob Lungen-, Herz- oder Darmbeschwerden, noch Monate nach einer Corona-Infektion kämpfen viele Patienten mit Spätfolgen. Für diese Patienten hat die Uniklinik Jena mit Experten unterschiedlichster Fachrichtungen eine Post-Covid-Ambulanz gegründet, um für jeden Patienten eine individuelle Therapie anzubieten. "Hauptsache gesund" besucht die Ambulanz, spricht mit Ärzten und Patienten und erklärt, welche Langzeitfolgen es noch gibt und wie geholfen werden kann.

* Defekt im Handgelenk
Mondbein, Kahnbein oder Erbsenbein, all das sind Knochen in unserem Handgelenk, die für die Beugung, Streckung und Drehung unserer Hände wichtig sind. Sport-Fans haben vielleicht schon einmal vom Begriff "Kahnbeinbruch" gehört oder gelesen. Im Profifußball ist es eine nicht seltene Verletzung nach Stürzen. Solche Verletzungen können unsere Fähigkeit, im Alltag kräftig zuzupacken, empfindlich beeinträchtigen. Doch auch andere Erkrankungen des Handgelenks machen uns zu schaffen. Gerade ältere Menschen klagen oft über ein so genanntes "Überbein". Was es damit auf sich hat und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt, klärt "Hauptsache gesund" auf.

* Chili, Pfeffer und Kurkuma
Sie sorgen für den entscheidenden Kick Schärfe im Essen oder für eine kräftige Farbe. Doch Chili, Pfeffer und Kurkuma sind weit mehr als nur Gewürze. Bestimmte Inhaltsstoffe finden in der Schmerztherapie Verwendung. Und gerade Kurkuma, bekannt aus der Ayurveda-Medizin, macht zurzeit eine steile Karriere als Zutat, die verschiedensten Erkrankungen vorbeugen soll. "Hauptsache gesund" zeigt, wie man nicht nur die Aromen genießen, sondern auch die Gesundheitswirkung dieser Gewürze nutzen kann.

"Hauptsache gesund" ist das Gesundheitsmagazin des MDR. Informationen, Tipps, Ansprechpartner und Rezepte finden Sie auf unserer Homepage.

Mehr zur Sendung