Do 19.11. 2020 12:30Uhr 88:14 min

Viktor Fischbach (Cornelius Obonya, links), Hubert Fischbach (Harald Krassnitzer, Mitte) und Rüssler (Gerhard Liebmann)  - mit einer Kamera - blicken nach oben.
Viktor Fischbach (Cornelius Obonya), Hubert Fischbach (Harald Krassnitzer), Rüssler (Gerhard Liebmann) v.l. Bildrechte: MDR/ORF/Petro Domenigg
MDR FERNSEHEN Do, 19.11.2020 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Do, 19.11.2020 12:30 13:58

ARD-Themenwoche #WieLeben Der Wettbewerb

Der Wettbewerb

Fernsehfilm Österreich/Deutschland 2012

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Hubert Fischbach hat es gut im Leben. Seine reizende Frau Henni ist eine wunderbare Mutter seiner Kinder Alina, 10, und Theo, 8. Seine Karriere in einem Energiekonzern steht vor einem großen Schritt in die richtige Richtung. Nur die Verwandtschaft macht ihm dann und wann Stress. Was immer Hubert erreicht hat, für seinen Vater Hermann, einen pensionierten General, war und ist es niemals genug. Der bevorzugt seit jeher Huberts Bruder Viktor. Bei Familienbesuchen spitzen sich die Probleme zu, leben die Fischbach-Brüder Hubert und Viktor doch Wand an Wand in zwei Doppelhaushälften.

Hubert und Viktor könnten unterschiedlicher nicht sein. Aufsteiger auf Erfolgskurs der eine, kleiner Kaufmann mit Bio-Laden der andere. Kleine Sticheleien zwischen den beiden gehören zum Alltag, in den Viktor am Elektrofahrrad und Hubert im luxuriösen Geländewagen aufzubrechen pflegen. Der verändert sich jedoch zunehmend, als beide beschließen, an einem Öko-Wettbewerb teilzunehmen. Ein streng überwachtes Auswahlverfahren soll feststellen, welche Familie in der Gemeinde den kleinsten ökologischen Fußabdruck hinterlässt.

Hubert lässt sich nach anfänglicher Skepsis von Alina und Theo zur Teilnahme überreden. Für Viktor waren Teilnahme und natürlich auch der Sieg von Anfang an klar. Viktor, seine Frau Margit und Tochter Viktoria führen bereits seit Jahren ein umweltbewusstes Leben. Eigentlich muss kaum noch etwas investiert werden, um ihre Doppelhaushälfte zum ökologischen Musterhaus zu machen.

Wenn Hubert an einem Wettbewerb teilnimmt, spielt er nicht um zu verlieren. Schon gar nicht gegen seinen kleinen Bruder Viktor. Auch Viktor, der die ersten Gehversuche Huberts im Öko-Bereich noch belächelt, vergeht zunehmend der Spaß. Der Kampf der ungleichen Brüder entwickelt sich zu einem Match auf Biegen und Brechen. Jeder sucht den kleinsten Vorteil, schreckt auch vor Offensivmaßnahmen nicht zurück. Die benachbarten Familien geraten in einen absurden Kleinkrieg einander hochschaukelnder Öko-Maßnahmen.

Henni und Margit verbünden sich schließlich, um dem grotesken Schauspiel ein Ende zu bereiten. Sie rechnen nicht damit, dass es bei den streitbaren Brüdern seit der Kindheit nur ein mögliches Ende gibt - wenn einer am Boden liegt.
Mitwirkende
Musik: Matthias Weber
Kamera: Richi Wagner
Buch: Katarina Bali, Susanne Freund, Ines Häufler
Regie: Michi Riebl
Darsteller
Hubert Fischbach: Harald Krassnitzer
Viktor Fischbach: Cornelius Obonya
Henni Fischbach: Ann-Kathrin Kramer
Margit Fischbach: Julia Cencig
Vater Fischbach: Hans-Michael Rehberg
Mutter Fischbach: Bibiana Zeller
Hans Meierlein: Manuel Rubey
Hans Ritter: Fritz von Friedl

Sendungen zur ARD-Themenwoche

Modell einer Erde dampft und ist mit Pflastern beklebt mit Video
Bildrechte: MDR Wissen
MDR FERNSEHEN So, 15.11.2020 22:00 22:45
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Jana (Inka Friedrich) und Opa Charly (Ulrich Pleitgen) begutachten das zum Verkauf stehende Anwesen des Wissenschaftlers Thomas (Tobias Oertel, re.).
Jana (Inka Friedrich) und Opa Charly (Ulrich Pleitgen) begutachten das zum Verkauf stehende Anwesen des Wissenschaftlers Thomas (Tobias Oertel, re.). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Johannes Krieg
MDR FERNSEHEN Mo, 16.11.2020 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Mo, 16.11.2020 12:30 13:58

ARD-Themenwoche #WieLeben Immer Ärger mit Opa Charly

Immer Ärger mit Opa Charly

Spielfilm Deutschland 2015

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Fakt ist! - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 16.11.2020 22:15 23:15
MDR FERNSEHEN Mo, 16.11.2020 22:15 23:15

ARD-Themenwoche #WieLeben Fakt ist! Aus Dresden

Fakt ist! Aus Dresden

Einsamkeit. Ein Gefühl, das krank macht

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die Hamburger Rechtsanwältin Corinna Jacobs (Maria Furtwängler) verliebt sich in den Umweltschützer Dr. Jens Groote (Christian Kohlund), gegen den sie einen Gerichtsprozess führen soll.
Die Hamburger Rechtsanwältin Corinna Jacobs (Maria Furtwängler) verliebt sich in den Umweltschützer Dr. Jens Groote (Christian Kohlund), gegen den sie einen Gerichtsprozess führen soll. Bildrechte: MDR/ARD/Degeto/Ines Gellrich
MDR FERNSEHEN Di, 17.11.2020 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Di, 17.11.2020 12:30 13:58

ARD-Themenwoche #WieLeben Das Glück ist eine Insel

Das Glück ist eine Insel

Spielfilm Deutschland 2000

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Umschau - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 17.11.2020 20:15 21:00
MDR FERNSEHEN Di, 17.11.2020 20:15 21:00

Umschau

Umschau

MDR-Magazin

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Voss & Team - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 19.11.2020 20:15 21:00
MDR FERNSEHEN Do, 19.11.2020 20:15 21:00

Voss & Team

Voss & Team

Mit Sven Voss

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Hauptsache Gesund - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 19.11.2020 21:00 21:45
MDR FERNSEHEN Do, 19.11.2020 21:00 21:45

Hauptsache gesund

Hauptsache gesund

Moderation: Carsten Lekutat

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
"Fröhlich lesen"-Moderatorin Susanne Fröhlich Bildrechte: MDR/ Marco Prosch
MDR FERNSEHEN Do, 19.11.2020 23:40 00:25
MDR FERNSEHEN Do, 19.11.2020 23:40 00:25

ARD-Themenwoche #WieLeben Fröhlich lesen

Fröhlich lesen

Autoren zu Gast bei Susanne Fröhlich

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Drei mecklenburgische Nordlichter: Bauer Johannes Becker (Ernst Stötzner, li.) mit Sohn Felix (Christoph Schechinger) und Exfrau Katrin (Katharina Thalbach).
Drei mecklenburgische Nordlichter: Bauer Johannes Becker (Ernst Stötzner, li.) mit Sohn Felix (Christoph Schechinger) und Exfrau Katrin (Katharina Thalbach). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Thorsten Jander
MDR FERNSEHEN Fr, 20.11.2020 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Fr, 20.11.2020 12:30 13:58

ARD-Themenwoche #WieLeben Zwei Bauern und kein Land

Zwei Bauern und kein Land

Spielfilm Deutschland 2017

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Mit seinen großen Geschwistern Marlene (li.) und Götz-Henrik (re.) versteht sich Felix (vorn) sehr gut.
Mit seinen großen Geschwistern Marlene (li.) und Götz-Henrik (re.) versteht sich Felix (vorn) sehr gut. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 21.11.2020 07:10 07:35
MDR FERNSEHEN Sa, 21.11.2020 07:10 07:35

ARD-Themenwoche #WieLeben Felix aus dem Ökodorf

Felix aus dem Ökodorf

Dokumentarfilm von Claudia Berge

Deutschland 2018

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Glaubwürdig - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 21.11.2020 18:45 18:50
MDR FERNSEHEN Sa, 21.11.2020 18:45 18:50

ARD-Themenwoche #WieLeben Glaubwürdig: Pierre Zocher

Glaubwürdig: Pierre Zocher

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Felix (Patrick Heyn) und Julia (Mirjam Weichselbraun) stehen voreiner Treppe.
Der Geschäftsmann Felix (Patrick Heyn) ist überrascht, da seine Frau Julia (Mirjam Weichselbraun) gerade mit ihrem Designerkleid in den Hotelpool gesprungen ist, um ein Kind vor dem Ertrinken zu retten. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Sandra Hoever
MDR FERNSEHEN Sa, 21.11.2020 23:50 01:20
MDR FERNSEHEN Sa, 21.11.2020 23:50 01:20

ARD-Themenwoche #WieLeben Verloren auf Borneo

Verloren auf Borneo

Spielfilm Deutschland 2012

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Filme

Marcus  Antonius (Sidney James) mit Kleopatra (Amanda Barrie) im Bett.
Marcus Antonius (Sidney James) ist Kleopatras (Amanda Barrie) Reizen verfallen. Bildrechte: MDR/Kinowelt
MDR FERNSEHEN Mi, 19.01.2022 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Mi, 19.01.2022 12:30 13:58

Ist ja irre - Cäsar liebt Kleopatra

Ist ja irre - Cäsar liebt Kleopatra

Spielfilm Großbritannien 1964

  • Mono
  • Untertitel
Frau Fuchs (Margarita Broich, re.) vom Jugendamt spricht mit Sandra Köpke (Anna Maria Mühe) darüber, dass die Familie Siebrecht über den Kindesvertausch informiert wurde.
Frau Fuchs (Margarita Broich, re.) vom Jugendamt spricht mit Sandra Köpke (Anna Maria Mühe) darüber, dass die Familie Siebrecht über den Kindesvertausch informiert wurde. Bildrechte: MDR/Christiane Pausch
MDR FERNSEHEN Do, 20.01.2022 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Do, 20.01.2022 12:30 13:58

Im falschen Leben

Im falschen Leben

Fernsehfilm Deutschland/Österreich 2011

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Versuchen gemeinsam das Hotel zu retten: Annette (Ulrike C. Tscharre) und ihr Bruder Stefan (Stephan Grossmann)
Bildrechte: ARD Degeto/Thomas Kost
MDR FERNSEHEN Fr, 21.01.2022 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Fr, 21.01.2022 12:30 13:58

Hotel Heidelberg - Kramer gegen Kramer

Hotel Heidelberg - Kramer gegen Kramer

Spielfilm Deutschland 2016

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Gregor Hecker (Jaecki Schwarz, li.) schwenkt eine weiße Fahne. Neben ihm:  Wadim (Wassili Liwanow).
In der Uniform eines Leutnants der Sowjetarmee kommt der neunzehnjährige Gregor Hecker (Jaecki Schwarz, li.) im April 1945 nach Deutschland zurück - dem Land, aus dem er mit seinen Eltern emigrieren musste. Mit seinem Freund Wadim (Wassili Liwanow) fordert er die deutschen Soldaten auf, sich zu ergeben. Bildrechte: MDR/DREFA
MDR FERNSEHEN Sa, 22.01.2022 00:10 02:05
MDR FERNSEHEN Sa, 22.01.2022 00:10 02:05

Ich war neunzehn

Ich war neunzehn

Spielfilm DDR 1968

  • Audiodeskription
  • Mono
  • Schwarz/Weiß
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Rüdiger Vogler (Rolle Günter Kramer), David Nolden (Rolle Jeremy Kramer), Hannelore Hoger (Rolle Hermine Kramer), Stephan Grossmann (Rolle Stefan Kramer), Ulrike C. Tscharre (Rolle Annette Kramer) und Nele Kiper (Rolle Floriane Kramer).
Bildrechte: ARD Degeto/Martin Menke
MDR FERNSEHEN Sa, 22.01.2022 05:20 06:50
MDR FERNSEHEN Sa, 22.01.2022 05:20 06:50

Hotel Heidelberg - Kramer gegen Kramer

Hotel Heidelberg - Kramer gegen Kramer

Spielfilm Deutschland 2016

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Sendungsbild
Hansi Riedlinger (Hansi Hinterseer) ist froh, seine Mutter Marianne (Bibiana Zeller) wieder zu sehen. Bildrechte: HR/Degeto/Thomas Schumann
MDR FERNSEHEN Sa, 22.01.2022 16:30 18:00
MDR FERNSEHEN Sa, 22.01.2022 16:30 18:00

Heimkehr mit Hindernissen

Heimkehr mit Hindernissen

Spielfilm Deutschland/Österreich 2012

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Susanne Bormann als Patty und Oliver Bäßler als Jochen
Susanne Bormann als Patty und Oliver Bäßler als Jochen Bildrechte: MDR/ORB/Peter Rommel
MDR FERNSEHEN So, 23.01.2022 01:20 02:55
MDR FERNSEHEN So, 23.01.2022 01:20 02:55

Nachtgestalten

Nachtgestalten

Spielfilm Deutschland 1998

  • Stereo
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Uschi (Marie Gruber, li.) stößt mit einem Glas Sekt mit ihren Freunden Philip (Walter Sittler, re.), Harry (Paul Fassnacht, 2. v. li.), Eckart (Hans-Uwe Bauer) und Ricarda (Charlotte Schwab) an.
Die fidele Wurstverkäuferin Uschi (Marie Gruber, li.) hat zusammen mit ihren Freunden Philip (Walter Sittler, re.), Harry (Paul Fassnacht, 2. v. li.), Eckart (Hans-Uwe Bauer) und Ricarda (Charlotte Schwab) eine WG 60plus gegründet. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Martin Menke
MDR FERNSEHEN So, 23.01.2022 05:55 07:25
MDR FERNSEHEN So, 23.01.2022 05:55 07:25

Alleine war gestern

Alleine war gestern

Spielfilm Deutschland 2015

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand